6/22/2019

E-Motion: Lizenz-System für E-Bike-Stores wächst weiter

Auch im zehnten Jubiläumsjahr expandiert der E-Bike-Spezialist E-Motion weiter. Außer in Deutschland ist das Unternehmen auch in der Schweiz und in Österreich aktiv. In den vergangenen Monaten haben mehrere neue Franchise-Partner ihre Shops für E-Bikes, Pedelecs, Elektro-Dreiräder und E-Lastenfahrräder aufgemacht.

Zuletzt feierte E-Motion Mitte Mai 2019 eine Neueröffnung: in Hanau. Im April waren in Freiburg-Süd und Fuchstal neue Stores an den Start gegangen. Im März hatte E-Motion in Wiesbaden und Reutlingen neue Fachgeschäfte eröffnet. Insgesamt zählt das Franchise-System damit bereits über 45 Standorte in Deutschland. Hinzu kommen zwei in Österreich und fünf in der Schweiz.

Mehr als nur E-Bike-Verkauf

Zum Geschäftskonzept von E-Motion gehören nicht nur der Verkauf von E-Bikes an Privat- und Geschäftskunden sowie umfassende Services rund um die elektrisch betriebenen Fahrzeuge. Auch spezielle Leasing-Konzepte für Arbeitnehmer, Arbeitgeber und Selbstständige hat E-Motion im Angebot. Hinzu kommen Finanzierungsmöglichkeiten und spezielle Versicherungen.

Auch Quereinsteiger sind willkommen

Existenzgründer, die sich mit ihrem eigenen E-Motion-Shop selbstständig machen, unterstützt das Lizenz-System zum Beispiel bei der Standortwahl, der Investitions- und Liquiditätsplanung und beim Marketing. Auch von umfangreichen Schulungen und Einkaufsvorteilen sollen die Lizenznehmer profitieren. Auch Quereinsteigern steht eine Lizenz-Partnerschaft mit E-Motion offen. (red.)

Jetzt Infos anfordern

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar