27.12.2018

Eröffnung mit "Winter Wonderland": Möbel-Franchisesystem Kare mit erstem Standort in Südafrika

In mehr als 40 Ländern ist die Möbelmarke Kare - 1981 von Jürgen Reiter und Peter Schönhofen begründet - bereits aktiv. Das Unternehmen vergibt seit 1994 Franchise-Lizenzen und zählt mittlerweile rund 100 Standorte sowie zahlreiche Shop-in-Shops. Im Dezember ist nun ein weiteres Land hinzugekommen: Mit dem ersten Kare Shop in Johannesburg ist die Möbelkette erstmals auch im südlichen Afrika vertreten.

Wie das Unternehmen mitteilt, bringt die neue Franchisenehmerin Karin Cawthorne bereits viel unternehmerische Erfahrung mit. Für das Eröffnungsevent, das von Land Rover gesponsort wurde, verwandelte die Geschäftsinhaberin trotz sommerlichen Wetters in Südafrika die 1.000 Quadratmeter in ein "Winter Wonderland" mit Weihnachtsmann und Weihnachtsbäckerei. Der neue Standort liegt in einem Einkaufs- und Geschäfts-Distrikt nördlich des Stadtzentrums. Der zur Eröffnung angereiste Kare-CEO Peter Schönhofen sieht weiteres Potenzial für die Kette im Land.

Das Konzept setzt auf modernes Design mit einer Prise Exzentrik zu attraktiven Preisen. In Johannesburg stellten sich Bilder und Deko-Figuren mit Elefanten als erster Verkaufsschlager heraus. Seine Partner unterstützt das Unternehmen auf vielfältige Weise und entwickelt den Service für die Franchise-Nehmer kontinuierlich weiter. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar