2/6/2019

Gastronomie-System Sausalitos hegt neue Expansionspläne im Jubiläumsjahr

Vor rund 25 Jahren eröffnete in Ingolstadt das erste Sausalitos-Restaurant. Das Gastronomie-Konzept setzt unter anderem auf kalifornisch-mexikanischen Küche und ein umfassendes Cocktail-Angebot. Jetzt hat Sausalitos angekündigt, die Zahl der Standorte von aktuell 43 auf etwa 100 steigern zu wollen.

Gegründet wurde Sausalitos vom Ehepaar Thomas und Gunilla Hirschberger. Ende 2017 kam es zur endgültigen Trennung von Unternehmensgründer Thomas Hirschberger, der heute mit dem Gastronomie-Franchise-System Hans im Glück Erfolge feiert. Zuletzt konnte Sausalitos im Herbst 2018 unter anderem in Saarbrücken, Karlsruhe und Berlin Neueröffnungen feiern. Beim weiteren Wachstum soll das Ausland in den Mittelpunkt gerückt werden. Konkret nennt die Sausalitos Holding GmbH Österreich, die Schweiz, Tschechien, Dänemark, die Niederlande und Belgien als Expansionsziele. Auch einen Markteintritt in Italien, Griechenland und Ungarn hält das Unternehmen, das auch mit Franchise-Nehmern zusammenarbeitet, für möglich. Der Name des Unternehmens bezieht sich auf Sausalito - einen Stadtteil von San Francisco. Die überwiegende Mehrzahl der Standorte betreibt Sausalitos in Eigenregie. Mehrheitsgesellschafter ist seit 2014 das Investment-Unternehmen Ergon Capital Partners mit Sitz in Brüssel. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar