11/2/2018

Nudelbar-Franchisekonzept wechselt Besitzer: The Restaurant Group kauft Wagamama

Japanische Nudelgerichte sowie weitere asiatisch inspirierte Speisen bieten die Restaurants der britischen Franchisekette Wagamama, die auf rund 190 Standorte in Großbritannien, den USA und weiteren Ländern kommt. Wie das Fachportal Food-service.de berichtet, wird sie bald Teil des ebenfalls britischen Unternehmens The Restaurant Group (TRG): Sie hat Wagamama erworben. 

Dem Bericht zufolge liegt der Kaufpreis bei rund 628 Millionen Euro, TRG wird mit dem Kauf alleiniger Eigentümer. Neue Geschäftsführerin soll Emma Woods werden, die bisher als Chief Growth Officer bei Wagamama tätig ist. Der bisherige Wagamama-Chairman Allan Leighton soll nach dem Verkauf in den Vorstand der TRG wechseln. Die Franchise-Kette wird demnach ein eigenständiges Unternehmen innerhalb der TRG bleiben. Eine Reihe von bestehenden TRG-Restaurants sollen zudem in Wagamama-Standorte umgewandelt werden.

Insgesamt will The Restaurant Group, die rund 380 Restaurants verschiedener Marken in Großbritannien und 66 Pubs betreibt, durch den Zukauf weiter wachsen. Wagamama hat sich in den vergangenen Jahren überdurchschnittlich entwickelt und meldete zuletzt im August ein Umsatzwachstum auf bestehender Fläche von 8,5 Prozent. Der künftige neue Besitzer will laut Food-service.de auch das Liefergeschäft sowie die internationale Expansion weiter stärken. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar