4/11/2019

US-Franchise-Riese Anytime Fitness kommt nach Deutschland

Die 2002 in den USA gegründete Unternehmen Anytime Fitness ist eigenen Angaben zufolge seit elf Jahren in Folge das am schnellsten wachsende Fitness-Franchise-System der Welt. Rund 300 neue Standorte eröffnete Anytime Fitness zuletzt jährlich. Jetzt hat Anytime Fitness den deutschen Markt ins Visier genommen.

Aktuell ist Anytime Fitness in rund 30 Ländern aktiv. Insgesamt trainieren etwa vier Millionen Mitglieder in den fast 5.000 Studios weltweit. Um den Markt zu erschließen wurde ein in Europa ansässiges Master-Franchising-Team gegründet. In Kürze soll nun der erste in Eigenregie geführte Standort in Deutschland eröffnen. Ab 2020 sollen dann Franchise-Nehmer gewonnen werden, die weitere Fitnessstudios in Deutschland an den Start bringen.

Fitness- und Franchise-Profis mit an Bord

Das Master-Franchising-Team besteht aus Stefan Tilk und Ashish Sensarma. Tilks war neun Jahre lang CEO von Fitness First Deutschland. Sensarma war bisher unter anderem als Manager für Bekleidung im Marken-Einzelhandel und verfügt laut Anytime Fitness auch über Erfahrung im Franchising.  "Ein sehr großer Teil der Deutschen möchte einen gesunden Lebensstil führen, bekommt aber nicht die richtige Unterstützung, um wichtige Veränderungen vorzunehmen", sagt Sensarma. Von der Konkurrenz unterscheiden will sich Anytime Fitness durch eine „einladende und unterstützenden Umgebung“ und die Fokussierung aufs Coaching. In Großbritannien ging Anytime Fitness vor acht Jahren an den Start. Heute gibt es bereits mehr als 160 Studios auf der Insel. Im Benelux-Markt wurden im gleichen Zeitraum über 80 Clubs eröffnet. Für Deutschland rechnet das Franchise-System nun mit ähnlichem Erfolg. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar