6/9/2017

Wachstum per Franchising: Galeries Lafayette eröffnet in Istanbul

Das Pariser Kaufhaus Galeries Lafayette ist bisher im Ausland mit Ablegern in Berlin, Dubai, Peking, Jakarta und in Doha vertreten. Wie verschiedene Branchenportale berichten, kommt nun ein Standort auf der asiatischen Seite Istanbuls hinzu.

Bereits 2012 hatte das Unternehmen die Partnerschaft mit der Demsa Gruppe, dem Franchise-Nehmer für das Istanbuler Kaufhaus, bekannt gegeben. Fünf Jahre später eröffnet das Kaufhaus nun und bietet den Kunden eine breite Auswahl an Mode und weiteren Produkten hochwertiger Marken. Mit einer stilisierten Kuppel erinnert der neue Standort auch von außen an den Pariser Flagshipstore des Kaufhauses. Angesiedelt ist es in einem neuen Shopping-Komplex, der Emaar Square Mall.

Dem Branchenportal FashionNetwork zufolge plant Galeries Lafayette für dieses Jahr noch eine weitere Eröffnung: in Doha in Katar. Zudem soll es erste Pläne für ein Kaufhaus im Iran geben. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar