Talentgewinnung: Bodystreet goes international

Auf der Franchise Expo 2018 in Frankfurt traf das FranchisePORTAL-Team Luca Speer und Heinrich Griebel zum Video-Interview. Die beiden jungen Männer sind Expansions Manager des Franchise-Systems Bodystreet.

Zunächst erläutert Luca Speer in dem Video-Interview-Team das Geschäftsmodell des Franchise-Systems. Bodystreet ist ein Boutique-Studio, das sich auf eine bestimmte Zielgruppe konzentriert, so der Expansion Manager. Auf Menschen nämlich, die wenig Zeit haben. Bei Bodystreet erhalten sie 20 Minuten pro Woche Personal-Training mit Elektronischer Muskelstimulation, kurz EMS. Dieses sichert ihnen maximalen Trainingserfolg.

Gefragt, welche Typen das Franchise als Partner sucht, antwortet Heinrich Griebel. Es handelt sich um Menschen mit einer gewissen Sportaffinität, idealerweise auch mit Erfahrung im Bereich Mitarbeiterführung und Sales. Luca Speer ergänzt, dass eine gewisse extrovertierte Art kein Nachteil sei, vor allem aber müssten Partner genügend zeitliche Ressourcen zur Verfügung haben.

Was bietet die Franchise-Zentrale ihren Partnern? Auf diese Frage des Video-Interview-Teams ergreift wiederum Heinrich Griebel das Wort. Er spricht von einem umfangreichen Support-Package. Dieses reicht von den ersten Schritten mit Finanzierungshilfen und Standortsuche über Schulungen in der Haus-Academy und Betreuung und Coachings am Standort durch Area Manager bis hin zur Unterstützung zum Beispiel bei Vermieter-Gesprächen.

Jetzt Infos anfordern

Die letzte Frage im Video-Interview: Was gibt’s Neues bei Bodystreet? Luca Speer wirft ein: Das Unternehmen strebt die Erschließung internationaler Märkte an. In sieben Ländern ist es bereits vertreten. Die weitere internationale Expansion hält er für wichtig, um auch national Talente als Mitarbeiter zu rekrutieren. Diesen stünden schließlich Angebote wie etwa Austauschprogramme oder internationale Karrierechancen zur Verfügung.

Heinrich Griebel fügt hinzu, dass ausländische Märkte für Innovationen interessant seien. Bodystreet versucht immer, State of the Art zu bleiben, so der Expansion Manager. Impulse aus dem Ausland könnten durch dortige Präsenzen schneller aufgenommen werden. Außerdem, so Heinrich Griebel weiter, arbeitet Bodystreet an immer neuen Konzepten, mit denen sich Franchisenehmer leichter finanzieren könnten. Als weitere Neuheit beschreibt er zum Abschluss des Video-Interviews die neue Web Academy, die ins System integriert wurde. Durch Online-Seminare können Mitarbeiter an ihren Standorten ihre Performance verbessern. Partnerschafts-Interessenten an einer Partnerschaft ruft er zu, sich über das FranchisePORTAL die Informationen anzufordern.

Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar