Zum Bereich für Franchisegeber
Las Paellas

Las Paellas: Franchise für Showkoch Catering Events mit Paella

  • Gründung: 1999
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Paella (Live-Kochen)
Eigenkapital
11.000 CHF
Eintrittsgebühr
11.000 CHF
Lizenzgebühr
400 CHF monatlich

Beim Schweizer Franchiseunternehmen Las Paellas werden leckere Gerichte in Show-Cooking-Events live zubereitet. Die riesige Paella-Pfanne ist der Eyecatcher auf allen Veranstaltungen. Die PartnerInnen von Las Paellas brauchen dafür keine eigenen Geschäftsräume, müssen keine Mieten bezahlen oder Einrichtungsgegenstände anschaffen. Bei Las Paellas arbeiten ausschließlich Paella-Profis. Für die weitere Expansion werden PartnerInnen gesucht, Spaß am Kochen haben und gerne vor Publikum auftreten. Der Geschäftseinstieg ist mit tatkräftiger Unterstützung der Systemzentrale auch in Teilzeit möglich. 

Las Paellas Franchise-System

Das Franchisesystem La Paellas und seine Marktstellung

Die Liebe zur Paella vereint immer mehr Schweizer mit den Spaniern. Eidgenössische Existenzgründer und Gründerinnen haben jetzt die Möglichkeit, sich mit dem Las Paellas-Showcooking- und Event-Konzept selbstständig zu machen.

Fiesta Paella: Heisse Partys mit der Riesenpfanne

Die riesige, brutzelnde und duftende Paella-Pfanne mit Reis und frischen Muscheln … sie ist der Eyecatcher und das Highlight aller Hungrigen auf Geburtstagen, Hochzeiten, Jubiläen, Kunden-Events, Sommerfesten, Sportveranstaltungen oder Silvesterpartys.

Die spanische Spezialität als Showcooking-Event

Im Jahr 1999 startete die Gründerin von Las Paellas mit Showcooking als innovativer Geschäftsidee in der Catering-Landschaft der Schweiz. Seitdem entwickelte Las Paellas seine eigenen Eventkonzepte ständig weiter. Alle Gerichte und Rezepte sind speziell fürs Showcooking konzipiert worden.

Franchise-PartnerInnen von Las Paellas benötigen keine Geschäftsräume, keine Mieten und keine Anschaffung von Einrichtungsgegenständen. Alles, was sie für die Ausrichtung einer „Las Paellas-Party“ brauchen, erhalten sie vom Franchise-Geber gestellt. Sie müssen lediglich unbegrenzt mobil sein.

  • Die wichtigsten „Zutaten“ des Franchise-Gebers:

    • Schlüsselfertiges Konzept
    • Gestelltes Inventar samt kompletter Ausrüstung
    • Werbematerialien
    • Finanzplanungshilfen
    • Detailliertes Systemhandbuch
    • Eingehende Schulung sowie permanente Unterstützung im laufenden Betrieb
    • Zentrale Buchführung
    • Franchisenehmer-Beirat
    • u.v.m.

    Die persönliche Ausbildung findet in einem dreitägigen Seminar im Las Paellas-Kochstudio statt. Der dritte Tag ist bereits das erste eigene Event des Franchise-Partners. Ein Geschäftseinstieg ist in Voll- oder Teilzeit möglich.

  • Sind Sie heiss auf tolles Showcooking mit südlichem Flair?

    Ist Kochen Ihre Leidenschaft? Lieben Sie es, vor Publikum aufzutreten, Gäste zu verwöhnen und die Eventlocation in eine spanische Plaza zu verwandeln? Dann ist unser Paella Party-Konzept genau das Richtige für Sie!

    Warum auf Sparflamme kochen? Geben Sie Gas mit Las Paellas!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • vomFASS
    vomFASS

    vomFASS

    Einzelhandelsfachgeschäft mit flüssigen Delikatessen
    Sie sind Genießer und träumen vom eigenen Geschäft mit flüssigen Köstlichkeiten für die feine Küche? Mit uns machen Sie Ihre Leidenschaft zum Beruf!
    Benötigtes Eigenkapital: 25.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • MERK Automaten
    MERK Automaten

    MERK Automaten

    Aufstellung von Popcornautomaten bei flexibler Zeitarbeit
    Merk Popcorn-Automaten: Garanten für tägliches passives Einkommen mit wenig Arbeitsaufwand. Die Lizenz zum automatischen Geldverdienen!
    Benötigtes Eigenkapital: keine Angabe
    Schnellansicht
    Details
  • SPAR
    SPAR

    SPAR

    Lebensmittel Vertrieb / Detailhandel
    Mit unserem internationalen Franchisekonzept bringt SPAR garantiert Erfolg zu dir nach Hause. Positioniere dich als Partner im Lebensmittelhandel.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 150.000 CHF
    Schnellansicht
    Details
  • my Indigo
    my Indigo

    my Indigo

    Marken-Gastronomie "Fresh - Fast - Fit"
    my Indigo – your passion: Eröffnen Sie Ihr Healthy Fast Food & Feelgood-Restaurant! Schreiben Sie die Erfolgsgeschichte fort!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 17.500 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Mrs.Sporty
    Mrs.Sporty

    Mrs.Sporty

    Frauenfitnesskette mit Fokus auf persönliche Betreuung
    Wir sind auf Expansionskurs! Mit der Eröffnung eines eigenen Sportclubs für Frauen bieten wir Ihnen den Einstieg in eine erfolgreiche Selbständigkeit.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 CHF
    Schnellansicht
    Details
  • Subway®
    Subway®

    Subway®

    Systemgastronomie als Take-away und Lieferservice
    Individuelle Sandwiches, eine beliebte Marke und ein weltbekanntes Gastronomiekonzept, das auch Krisenzeiten standhält: JETZT Restaurant eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Coffee-Bike
    Coffee-Bike

    Coffee-Bike

    Mobiler Coffee-Shop
    Starten Sie jetzt Ihr Coffee-Bike. Werden Sie Partner eines der am schnellsten wachsenden Franchise-Systeme Deutschlands!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.500 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Biocannovea Immunanalysen und Nährstoffe
    Biocannovea Immunanalysen und Nährstoffe

    Biocannovea Immunanalysen und Nährstoffe

    Innovativer ganzheitlicher Gesundheitssystemanbieter
    Mit dem ganzheitlichen Gesundheitssystem von Biocannovea verbesserst du das Leben deiner Kunden - Dank hochwirksamer Produkte und Therapiekonzepte.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Chopp&Roll
    Chopp&Roll

    Chopp&Roll

    Gastronomie Franchisesystem
    Hier wird Eiscreme zum Erlebnis. Starten Sie jetzt mit einer unserer mobilen oder stationären Eisstationen. Beg-EIS-tern Sie!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 EUR
    Schnellansicht
    Details

Beiträge über Las Paellas

Geschäftsidee gesucht? Das Showcooking- und Event-Konzept Las Paellas

Bereits seit rund 17 Jahren kocht Las Paellas-Gründerin Brigitte Ferencz mit viel Freude und Leidenschaft das beliebte spanische Reisgericht für ihre Kunden. Noch im April 2016 wird der erste Franchise-Partner mit dem Showcooking- und Event-Konzept in die Selbstständigkeit starten. Mit der Präsentation des Franchise-Angebots in der Virtuellen Gründermesse will das Unternehmen nun weitere Partner gewinnen.

Wer sich als Franchise-Nehmer von Las Paellas selbstständig macht, benötigt keine Geschäftsräume und muss keine Einrichtungsgegenstände beschaffen. Denn die Paella-Pfannen mit Reis und Muscheln werden direkt bei den Privat- und Firmenkunden vor Ort zubereitet - sei es auf Geburtstagen, Hochzeiten und Jubiläen oder bei Kunden-Events, Sommerfesten und Sportveranstaltungen. Die erforderliche Ausstattung wird vom Franchise-Geber bereitgestellt.

Als Vorteile des Franchise-Angebots von Las Paellas nennt das Unternehmen neben dem schlüsselfertigen Geschäftskonzept auch die Unterstützung bei der Finanzierung und bei der Werbung, eingehende Schulungen sowie die Begleitung im laufenden Betrieb. Die Franchise-Partner sollten Leidenschaft fürs Kochen, Kontaktfreudigkeit sowie Erfahrung im Betriebswesen mitbringen. Weitere Informationen über das Geschäfts- und Franchise-Konzept von Las Paellas stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit - abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

Showkochen vor Ort: Erster Partner des Schweizer Franchise-Systems Las Paellas startet im April

Das spanische Reisgericht Paella steht im Mittelpunkt des Franchise-Systems Las Paellas. Konzipiert ist es als Showkochen bei den Kunden vor Ort – sei es bei lokalen Veranstaltungen, Firmenevents oder auf privaten Festen. Bereits vor 17 Jahren gestartet, ist Las Paellas erst seit Kurzem auf der Suche nach Franchise-Partnern. Der erste soll nun im April an den Start gehen.

Partner des Systems benötigen keine eigenen Geschäftsräume, sondern kochen mobil vor Ort. Wichtig sind dem Unternehmen zufolge Leidenschaft fürs Kochen, Kontaktfreudigkeit sowie Erfahrung im Betriebswesen. Unterstützt werden die Franchise-Nehmer unter anderem durch das komplette Inventar und die Ausrüstung, die persönliche  Ausbildung, laufende Hilfen sowie Werbemittel. Mehr über das Catering-Franchisesystem ist auf der Unternehmenswebsite zu erfahren. (apw)

Unser erster Franchising-Partner startet im April 2016

Unser erster Franchising-Partner startet im April 2016 seine Ausbildung und wird noch im gleichen Monat mit uns seine Eröffnung feiern! Mit zwei weiteren Partnern sind Kick-off's geplant. Machen auch Sie heute Geschichte mit Ihrer Las Paellas-Franchise!

Las Paellas
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2021" finden einen Überblick der vielfältigen Franchise- und Lizenzsysteme, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aktiv sind.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.