PlayPlay
Das Franchise-Konzept in 60 Sekunden
my Indigo
Eat and Smile / Natural Energy Kitchen / Lieblingsplätze voller Energie und Lebensfreude

Die wichtigsten Zahlen und Fakten zu my Indigo:

Herr Kai Heep
Ihr Ansprechpartner
Herr Kai Heep
my Indigo – your passion: Eröffnen Sie Ihr Healthy Fast Food & Feelgood-Restaurant! Schreiben Sie die Erfolgsgeschichte fort!
Franchise-System
Eigenkapital:
ab 15,000 EUR
Eintrittsgebühr:
10,000 EUR
Lizenzgebühr:
6.00 %
Anmerkung zur Lizenzgebühr:
Für die Nutzung der Marke my Indigo, für das my Indigo Know-How, die stetige Systemweiterentwicklung und den Franchise-Support.
Sie möchten einen neuen Standort in Ihrer Region eröffnen?

Mit Klick auf eine Postleitzahl öffnet sich die Detailseite über einen regionalen Schwerpunkt bei der Partnersuche.

(Dies ist eine Auswahl, weitere Regionen werden gesucht)
Möchten Sie mehr Informationen zu Konditionen und Voraussetzungen per E-Mail erhalten?
  • René Heep

    Das sagt der Franchise-Partner René Heep:

    „Mit my Indigo kann ich mich bis heute voll und ganz identifizieren“
    Die Soulkitchen Gruppe hat mir damals eine Perspektive aufgezeigt, die mir so niemand zuvor geben konnte. Vor allem mit my Indigo kann ich mich bis heute voll und ganz identifizieren, sei es direkt mit den Produkten oder dem Konzept allgemein – ich bin davon überzeugt, mit diesem System erfolgreich zu sein. Außerdem habe ich...
  • Kien-Dat Chau

    Das sagt der Franchise-Partner Kien-Dat Chau:

    „Ich bin mit my Indigo gewachsen“
    Bevor ich meine Lehre bei my Indigo begann, war ich orientierungslos und hatte geringe Zukunftsperspektiven. Durch die Arbeit bei my Indigo bekam ich eine Ahnung davon, wie es ist, Teil eines tollen Teams zu sein und Verantwortung zu übernehmen. Ich bin mit my Indigo gewachsen, sowohl fachlich als auch persönlich. Über die Jahre habe ich alle Stationen...
  • Thomas Sykora

    Das sagt der Franchise-Partner Thomas Sykora:


    „Diese Eigenverantwortung zu übernehmen ist etwas ganz besonderes“
    My Indigo hat mich schon immer fasziniert. Ich war damals in Salzburg immer mit der Familie bei my Indigo essen und die Systeme dahinter, das Feeling im Store und natürlich das Essen hat mich einfach sehr angesprochen. Man hat auch gleich gespürt, das ist ganz anders als in der klassischen Gastro und hier kommt der Spaß nie...

my Indigo Erfahrungen

  • René Heep, München

    René Heep
    „Mit my Indigo kann ich mich bis heute voll und ganz identifizieren“
    Die Soulkitchen Gruppe hat mir damals eine Perspektive aufgezeigt, die mir so niemand zuvor geben konnte. Vor allem mit my Indigo kann ich mich bis heute voll und ganz identifizieren, sei es direkt mit den Produkten oder dem Konzept allgemein – ich bin davon überzeugt, mit diesem System erfolgreich zu sein. Außerdem habe ich als Franchise-Partner die Möglichkeit, an einer ständigen Weiterentwicklung des Konzeptes mitzuarbeiten. Dabei wird auf meine Meinung viel Wert gelegt. Diesen respektvollen Umgang untereinander finde ich besonders schön. Bei my Indigo ist es einfach menschlich und dadurch fühlt man sich wohl und wertgeschätzt.

    René Heep, my Indigo Franchise-Partner in München, Münchner Freiheit
  • Kien-Dat Chau, Wien

    Kien-Dat Chau
    „Ich bin mit my Indigo gewachsen“
    Bevor ich meine Lehre bei my Indigo begann, war ich orientierungslos und hatte geringe Zukunftsperspektiven. Durch die Arbeit bei my Indigo bekam ich eine Ahnung davon, wie es ist, Teil eines tollen Teams zu sein und Verantwortung zu übernehmen. Ich bin mit my Indigo gewachsen, sowohl fachlich als auch persönlich. Über die Jahre habe ich alle Stationen durchlebt und bin vom Lehrling zum Piloten und schließlich zum Franchise-Partner aufgestiegen. Heute könnte ich mir ein Leben ohne my Indigo nicht mehr vorstellen.

    Kien-Dat Chau, my Indigo Franchise-Partner in Wien, Donauzentrum
  • Thomas Sykora, Linz

    Thomas Sykora

    „Diese Eigenverantwortung zu übernehmen ist etwas ganz besonderes“
    My Indigo hat mich schon immer fasziniert. Ich war damals in Salzburg immer mit der Familie bei my Indigo essen und die Systeme dahinter, das Feeling im Store und natürlich das Essen hat mich einfach sehr angesprochen. Man hat auch gleich gespürt, das ist ganz anders als in der klassischen Gastro und hier kommt der Spaß nie zu kurz. Das alles hat dazu geführt, dass ich mich über die my Indigo Franchise-Partnerschaft informiert habe und im nächsten Augenblick habe ich auch schon mit meiner my Indigo Ausbildung begonnen. Daraufhin eröffnete ich meinen eigenen Store in Linz. Diese Eigenverantwortung zu übernehmen ist etwas ganz besonderes. Vor allem der Erfahrungsaustausch untereinander, mit anderen Franchise-Partnern oder Piloten, ist extrem wertvoll und wichtig für mich.

    Thomas Sykora, my Indigo Franchise-Partner in Linz, PLUS-City
  • Ida Liktor, Salzburg

    Ida Liktor
    „Ich denke, dass ich die richtige Person am richtigen Platz bin“
    Ich bin seit 2016 my Indigo Franchise-Partner, davor war ich bereits zwei Jahre als Pilot tätig. Der Job hat mir sehr gefallen und vom my Indigo Konzept bin ich schon seit 2012 überzeugt. Somit war für mich der nächste logische Entwicklungsschritt den Store zu übernehmen und mich dadurch in die Selbständigkeit zu bewegen. Für mich war das eine super Möglichkeit meine Fähigkeiten weiter auszubauen und neue Herausforderungen anzunehmen. Ich denke, dass ich die richtige Person am richtigen Platz bin, da ich es liebe mit Menschen zu arbeiten, das Beste aus meinem Team herauszuholen und unsere Gäste zu begeistern. Da my Indigo mit seinem Spirit und Konzept auch zu 100% Menschlichkeit verkörpert, bin ich sehr stolz Franchise-Partner bei der Soulkitchen Gruppe zu sein.

    Ida Liktor, my Indigo Franchise-Partner in Salzburg, Herrnau

Glossar