Im Print-Katalog "Verzeichnis der Franchise-Wirtschaft 2017/2018" finden Sie weitere Infos und die Kontaktdaten für 1.000 erprobte Geschäftsideen!

Sergent Major

Gründung
2012
Lizenzstart
2013
Geschäftsart
Vertrieb von Kinderbekleidung und Kinderartikeln
Wettbewerbsstärke
Die Gruppe SERGENT MAJOR – DPAM - NATALYS, Marktführer bei Kinderbekleidung und Kinderartikel in Frankreich – mit mehr als 600 Filialen in Frankreich und mehr als 600 Filialen im Ausland, beschäftigt über 1.500 Mitarbeiter.
Gesamtanzahl Betriebe
2017: 30 Betriebe (Deutschland)
Davon Partnerbetriebe
2017: 6 Betriebe (Deutschland)
Partnerprofil
Fachliche Kenntnisse, Kaufmännische Vorbildung, Kontaktfreude, Managementerfahrung, Organisationstalent, Teamgeist, Unternehmergeist, Verkaufstalent

Benötigtes Eigenkapital
40.000 - 80.000 EUR
Investitionssumme
120.000 - 150.000 EUR
Lizenzgebühr
0,00 %

Es gibt keine lfd. Lizenzgebühr. Die Ware wird auf Kommission geliefert und wöchentlich nach Verkauf abgerechnet. Die Ware wird wöchentlich nachgeliefert und am Saisonende zurückgenommen.

Marketinggebühr
1,50 %
Nat. Franchise-Verband
Kein Mitglied
zurück zur Übersicht

Ähnliche Systeme suchen Partner:

  • Kleidung, Zubehör (EH) & Dienstleistungen

    PARK LANE

    Modekonzept
    Eröffnen Sie Ihre Boutique mit zeitlos schicker American English Style Mode. Profitieren Sie von einzigartigen Franchisegeber-Vorleistungen. Jetzt!
    Eigenkapitalbedarf: 20.000 - 50.000 EUR
  • Kleidung, Zubehör (EH) & Dienstleistungen

    Cuplé

    Damen-Boutique mit Schuhen als Hauptprodukt, aber auch Kleidung, Taschen und Zubehör
    Cuplé: Damenschuhe und Mode-Accessoires aus eigener Produktion. Ganz individuell, ganz im Trend. Jetzt Boutique oder Shop eröffnen!
    Eigenkapitalbedarf: 15.000 - 35.000 EUR
  • Fahrräder, Motorräder (EH) & Dienstleistungen

    e-motion Technologies - die e-Bike Experten

    Einzelhandel im Bereich e-Bikes.
    Jetzt in den Boom-Markt starten: Werden Sie Teil der führenden unabhängigen Fachhändler-Gruppe in Deutschland für E-Bikes und Pedelecs.
    Eigenkapitalbedarf: 30.000 - 100.000 EUR
  • Kaffee, Tee (EH) & Zustellung

    TeeGschwendner

    Teefacheinzelhandel
    Ein Top-Sortiment, servicebetonter Verkauf, fachmännische Beratung und höchste Qualität sind unsere Erfolgsparameter als Marktführer im Tee-Fachhandel.
    Eigenkapitalbedarf: 22.000 - 25.000 CHF
  • Möbel (EH) & Dienstleistungen

    BoConcept

    Handelsunternehmen für Designmöbel/Lifestyle
    BoConcept – weltweit erfolgreiches Franchise mit nordischen Design-Möbeln. Werden Sie „Mr. / Mrs. BoConcept“ in Ihrer Stadt!
    Eigenkapitalbedarf: ab 100.000 EUR
  • Möbel (EH) & Dienstleistungen

    Ron Lion Schlafsysteme

    Vertrieb im Einzelhandel von hochwertigen Schlafsystemen, Fabrikverkauf
    Schreiben Sie die Erfolgsgeschichte weiter: Fabrikverkauf von Boxspring- & Wasserbetten. Handmade in Germany!
    Eigenkapitalbedarf: 10.000 - 30.000 EUR
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar