Zum Bereich für Franchisegeber
Zum Bereich für Franchisegeber
Ratgeber
für Franchise-Interessierte

Erfolgreich an Messen im Bereich Franchising/Existenzgründung teilnehmen

Sich selbstständig zu machen und in Zukunft womöglich sein eigener Chef in einem erfolgreichen Unternehmen zu sein, ist der Traum vieler Menschen. Doch zum einen wagen nur Wenige diesen Schritt und zum anderen scheitern auch viele, bevor man sich als Chef eines erfolgreichen Unternehmens bezeichnen kann. Viele Existenzgründer und Selbstständige besuchen im Voraus gerne Messen, auf denen diese wichtige Informationen zu einer Existenzgründung oder der Selbstständigkeit erhalten.


Solche Messen gelten mittlerweile als zentrale Anlaufstellen für all diejenigen, die sich beruflich unabhängig machen möchten. Meist finden sich bei solchen Veranstaltungen zahlreiche Möglichkeiten, sich zu informieren, ein vielfältiges Beratungsangebot, ein Vortagsprogramm zu den verschiedensten Themen und natürlich Beispiele, um das erfahrene Wissen auch in der Praxis umsetzen zu können. Nicht nur diejenigen, die planen, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen, sondern auch diejenigen, die bereits selbstständig sind, aber sich dennoch zu den neusten Entwicklungen informieren möchten oder die eigenen Erfahrungen mitteilen möchten, nehmen an solchen Veranstaltungen teil. Auch in diesem Jahr und im kommenden Jahr stehen erneut solche Messen an, die wahrscheinlich wieder zahlreiche Besucher verzeichnen können.


Die anstehenden Messen
Die in Deutschland anstehenden Messen, sind die folgenden:

  • deGUT: Die sogenannten deutschen Gründer- und UnternehmerTage finden in Berlin statt. Vom 25ten bis zum 26ten Oktober treffen sich dort Gründer und Unternehmer und tauschen die neusten Informationen und Erfahrungen aus.
  • Start Nürnberg: Diese Messe findet wie der Name schon sagt in Nürnberg statt, richtet sich an junge Unternehmen und beschäftigt sich mit den Themen Existenzgründung und Franchising. Sie findet vom zweiten bis zum dritten November in Nürnberg statt.
  • DIE INITIALE: Bei dieser Messe geht es um das Gründen, Starten und das Wachsen von Unternehmen. Sie findet in Dortmund vom 22ten bis zum 23ten November statt.
  • COTECA Hamburg: Diese Messe findet in Hamburg statt und wird auch als die Fachmesse für Kaffee, Tee und Kakao bezeichnet. Es handelt sich dabei um die Global Industry Expo. Zeitraum für diese Messe ist der 24te bis zum 26ten November 2014.

 

Die erfolgreiche Messeteilnahme
Um von einer Messe das nötige Wissen mitzunehmen, ist eine entsprechende Planung im Voraus sinnvoll. Zunächst sollte man die Messeziele definieren. Was genau möchte man von der Messe mitnehmen? Außerdem sollte man nur Messebesuche in Betracht ziehen, bei denen auch die eigene Branche und somit die Zielgruppe vertreten ist. Es ist also von Bedeutung, zu selektieren und nicht einfach jede stattfindende Messe zu besuchen. Ein Messebesuch ist immer auch mit Kosten verbunden und gerade bei jungen Unternehmen erlaubt die finanzielle Situation keine zu großen Ausgaben. Auch die Anreise zu einer solchen Messe sollte in die Kosten mit eingeplant werden. Häufig bietet sich dazu das Flugzeug an – eine solche Anreise ist am einfachsten und häufig auch am günstigsten. Mit Billigflüge günstig zu Franchise-Messen zu kommen, ist durchaus möglich. Auch dies muss jedoch im Voraus geplant werden. Hat man sich über all diese Dinge Gedanken gemacht, kann die Entscheidung für oder gegen die Messe fallen. Ist die Entscheidung für eine der genannten Messen gefallen, sind die fünf Ps von Bedeutung: Die Platzierung auf der Messe, die Präsentation des eigenen Unternehmens mit der Standgestaltung und der Ausstattung auf der Messe, die Produkte, die Promotion, also Werbung, Presse und Aktionen und das Personal, das auf der Messe anwesend sein sollte, um das eigene Unternehmen zu präsentieren.


Natürlich müssen Personen, die die Messe lediglich besuchen, um sich darüber schlau zu machen, welche Informationen es rund um das Thema Franchise und Existenzgründung gibt, diese genannten Schritte nicht berücksichtigen. Diese müssen lediglich die Anreise organisieren. Auch das Begutachten der Konkurrenz in der eigenen Branche kann schon hilfreich sein, um zu sehen, wie andere es machen und, ob man es selbst vielleicht besser machen kann. Mit einem eigenen Stand auf einer solchen Franchising und Existenzgründungsmesse sichert man sich natürlich die Chance, Neukunden zu gewinnen und genau die angestrebte Zielgruppe anzusprechen.


Die Möglichkeiten, eine solche Messe zu besuchen oder auch an dieser teilzunehmen, sind vielfältig. Es bedarf lediglich einer gewissen Planung und Vorbereitung, um möglichst viele Informationen, neue Kontakte und neue Kunden auf solchen Messen zu gewinnen!

Der Newsletter für Franchise-Gründer
Weitere Infos zu den Vorteilen des Newsletters und der regelmäßigen Inhalte für den Interessenten.

Ausgewählte Top-Gründungschancen

  • ERA ®
    ERA ®

    ERA ®

    Professionelle Vermittlung und Vermarktung von Wohnimmobilien
    Mit ausgefeilten Prozessen setzen wir die Standards in der Immobilienwirtschaft. Schließen Sie sich als Partner dem größten Maklerverbund Europas an.
    Benötigtes Eigenkapital: 90.000 - 100.000 CHF
    Vorschau
    Details
  • Subway®
    Subway®

    Subway®

    Systemgastronomie als Take-away und Lieferservice
    Individuelle Sandwiches, eine beliebte Marke und ein weltbekanntes Gastronomiekonzept, das auch Krisenzeiten standhält: JETZT Restaurant eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Mrs.Sporty
    Mrs.Sporty

    Mrs.Sporty

    Frauenfitnesskette mit Fokus auf persönliche Betreuung
    Wir sind auf Expansionskurs! Mit der Eröffnung eines eigenen Sportclubs für Frauen bieten wir Ihnen den Einstieg in eine erfolgreiche Selbständigkeit.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 CHF
    Vorschau
    Details