Zum Bereich für Franchisegeber
Zum Bereich für Franchisegeber
Ratgeber
für Franchise-Interessierte

Was passiert, wenn sich ein Franchisesystem weiterentwickelt?

FranchisePORTAL sprach mit Michaela Jung von SYNCON International Franchise Consultants. Das Thema des Video Interviews lautet: Was passiert, wenn sich ein Franchisesystem weiterentwickelt?

Michaela Jung beschreibt die Rahmenbedingungen für ein dauerhaft erfolgreiches Franchisesystem. Elementar ist ein Franchisegeber mit einem erfolgserprobten Konzept, der zudem die Kraft seines Netzwerkes zur Verfügung stellt, so die Franchise-Expertin. Der Franchisenehmer muss sich seinerseits mit voller Bereitschaft engagieren, um das Konzept umzusetzen.

Wer sich für Franchising interessiert, sollte sich ein System aussuchen, dass zu ihm passt und umgekehrt, erklärt Michaela Jung. Außerdem muss er überzeugt sein, mehr Erfolg im Verbund mit Partnern zu haben als alleine, so die SYNCON-Expertin weiter.

Das Know-how übermittelt der Franchisegeber am besten über mehrere Wege. Dazu zählen Grundausbildung, Aufbautrainings sowie Intranet und die Unterstützung durch den Partnerbetreuer.

Michaela Jung spricht von diesen Tools auch als „Leitplanken“ zum Erfolg für den Franchisegeber. Das Geben und Nehmen der Leistungen sichert den langfristigen Erfolg beider Seiten, schließt Michaela Jung in dem Video.

Der Newsletter für Franchise-Gründer
Weitere Infos zu den Vorteilen des Newsletters und der regelmäßigen Inhalte für den Interessenten.

Ausgewählte Top-Gründungschancen

  • Mrs.Sporty
    Mrs.Sporty

    Mrs.Sporty

    Frauenfitnesskette mit Fokus auf persönliche Betreuung
    Wir sind auf Expansionskurs! Mit der Eröffnung eines eigenen Sportclubs für Frauen bieten wir Ihnen den Einstieg in eine erfolgreiche Selbständigkeit.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 CHF
    Schnellansicht
    Details
  • ERA ®
    ERA ®

    ERA ®

    Professionelle Vermittlung und Vermarktung von Wohnimmobilien
    Mit ausgefeilten Prozessen setzen wir die Standards in der Immobilienwirtschaft. Schließen Sie sich als Partner dem größten Maklerverbund Europas an.
    Benötigtes Eigenkapital: 90.000 - 100.000 CHF
    Schnellansicht
    Details
  • Finalit StoneCare
    Finalit StoneCare

    Finalit StoneCare

    Professionelle Stein- und Fliesenpflege
    Starten Sie durch mit dem Spezialisten für die Sanierung, Reinigung, Pflege und Imprägnierung von Steinflächen aller Art
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 - 25.000 EUR
    Schnellansicht
    Details