11.09.2017

Auf Wachstumskurs mit innovativen Marketing-Konzepten: das Lizenzsystem 4A+B

Seit mehr als 30 Jahren auf dem Markt und mittlerweile in zehn europäischen Ländern mit rund 120 Partnern vertreten: Das Lizenz-System 4A+B hat Grund zur Zufriedenheit. Doch der Name zeigt bereits den Anspruch, er steht für „Alles anders als die Anderen plus besser“.

Gründer und Geschäftsführer Martin Härtel möchte daher mit seinem Unternehmen noch weiter wachsen. Im Interview mit dem FranchisePORTAL erläutert er die Grundzüge seines Systems und warum ihm im Markt auch Neid begegnet.

 

FranchisePORTAL: Gemeinsam mit Ihren Partnern bieten Sie in zehn europäischen Märkten immer wieder neue Produkte aus den Bereichen Marketing, Sport und Freizeit. Wo wächst 4A+B aktuell?

Jetzt Infos anfordern

Martin Härtel: Unser jüngstes Expansionsgebiet ist Russland, wo ein Master-Partner den Markt erschließt. Aber auch in den bereits bestehenden Ländern gibt es noch Raum für weitere Partner – insofern ist Wachstum noch überall möglich.

 

FranchisePORTAL: Was genau sind die Aufgaben Ihrer Partner?

Martin Härtel: Sie vermarkten die Werbekonzepte, brauchen dabei allerdings keine Kaltakquise zu machen: Sie wählen Standplätze aus, überzeugen Werbetreibende von unseren Produkten und betreuen die Kunden. Masterpartner erweitern zudem das Netzwerk und gewinnen neue Kooperationspartner. Unsere Kunden sind häufig mittelständische Firmen, aber genauso auch große Unternehmen wie etwa Edeka. Die Partner haben dabei auch unsere Patente und immer wieder Weltneuheiten im Angebot – ein echter Wettbewerbsvorteil!

 

FranchisePORTAL: Sie sprechen gezielt auch Quereinsteiger an. Aus was für Berufen kommen Ihre Partner?

Martin Härtel: Das Spektrum ist breit, dazu gehören beispielsweise Anwälte, Steuerberater oder auch Selbstständige aus anderen Branchen. Entscheidend sind die persönlichen Fähigkeiten, etwa für die Kommunikation, aber auch Ehrgeiz und ein klares Denkvermögen. Aus der Zentrale unterstützen wir alle Partner mit den notwendigen Materialien und bieten eine persönliche Betreuung. Es ist auch möglich, 4A+B nebenberuflich umzusetzen – jeder entscheidet selbst, wie viel Zeit er einsetzt und welchen Ertrag er oder sie erwirtschaften will.

 

FranchisePORTAL: Wie sieht der Erfolg der einzelnen Partner aus?

Martin Härtel: Wir haben sehr wenig Fluktuation, das zeigt, dass der Einsatz sich für die Partner lohnt. Die Verdienstmöglichkeiten reichen bis zu einem Einkommen im fünfstelligen Bereich – zudem generieren unsere Partner dauerhaftes Folgeeinkommen. Dass unser Konzept so gut aufgeht und wir so kontinuierlich weiterwachsen, ist sicher ein Grund dafür, dass uns im Markt auch Neid entgegenschlägt. Uns als Zentrale ist es wichtig, dass jeder einzelne Partner erfolgreich ist – und bei unseren regelmäßigen ERFA-Treffen sehen wir eine hohe Zufriedenheit. Wo nötig, unterstützen wir zudem immer gern.

 

FranchisePORTAL: Wie wird man Partner bei Ihnen?

Martin Härtel: Wer sich für 4A+B interessiert, sollte direkt mit uns Kontakt aufnehmen, dann klären wir alles Weitere im persönlichen Gespräch. Wir freuen uns auf alle, die am Erfolg des Konzepts teilhaben und gemeinsam mit uns weiter wachsen möchten.

 

FranchisePORTAL: Vielen Dank für das Gespräch.

 

© FranchisePORTAL

Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar