SUD EXPRESS

SUD EXPRESS Franchise System: nachhaltige Damenmode

SUD EXPRESS
  • Gründung: 1987
  • Land: Frankreich
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Modeboutique
Eigenkapital
60.000 EUR
Eintrittsgebühr
10.000 EUR
Lizenzgebühr
Keine Lizenzgebühr

SUD EXPRESS Franchise-System

Das Franchisesystem SUD EXPRESS und seine Marktposition

Das französische Textilunternehmen SUD EXPRESS präsentiert seit der Gründung im Jahr 1987 zeitgenössische Mode für selbstbewusste Frauen, die eine Vorliebe für moderne und elegante Kleidung haben.

Naturbelassene Qualitätsware zu günstigen Preisen

Da die Stoffe und Materialien mit großer Rücksicht auf die Schonung des Ökosystems ausgewählt werden, setzt SUD EXPRESS besonders in Bezug auf die Nachhaltigkeit im Naturschutz Prioritäten. Auf diese Weise erhalten die Kunden hochwertige Produkte, die überdies auch noch zum Schutz der Umwelt beitragen. Darüber hinaus bieten die einzelnen Stores von SUD EXPRESS stets einen professionellen und unkomplizierten Service.

  • Das Franchisesystem von SUD EXPRESS

    Mit mittlerweile 145 Standorten in ganz Frankreich möchte SUD EXPRESS nun weiter expandieren, um demnächst auch die ersten Niederlassungen in Deutschland eröffnen zu können. Haben Sie Interesse? Sehen Sie Ihre berufliche Zukunft im Bereich des Textileinzelhandels? Dann starten Sie in die Selbstständigkeit und gründen Sie als Franchise-Partner von SUD EXPRESS Ihre eigene Boutique für Damenmode.

  • Alle Franchise-Nehmer von SUD EXPRESS profitieren unter anderem von einem

    • leistungsfähigen Netzwerk zahlreicher Filialen, die sich bereits am Markt bewiesen haben sowie von einem
    • langjährigen Know-how in Shop-Ausstattung und Merchandising.

    Das Franchise-System von SUD EXPRESS garantiert zudem eine optimale Wiederauffüllung der Lagerbestände sowie ständig aktualisierte Produktangebote, die sich an den neuesten Mode-Trends orientieren. Künftige Franchise-Partner von SUD EXPRESS sollten über umfassende Englisch- oder Französisch-Kenntnisse verfügen.

    Nutzen Sie das Angebot von SUD EXPRESS und werden auch Sie ein Teil dieses erfolgreichen Modeunternehmens. Werden Sie Ihr eigener Chef und nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf – wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Triumph
    Triumph

    Triumph

    Produzent und Vertreiber von Lingerie und Unterbekleidung
    Triumph ist ein weltweit erfolgreiches Franchisemodell für Bodywear und Dessous. Werde Franchisepartner*in und eröffne deinen eigenen Triumph-Store.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 9.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Allure Cosmetics
    Allure Cosmetics

    Allure Cosmetics

    Apparative Kosmetikstudios
    Werde Leiter*in deines eigenen Kosmetikstudios und erfülle deiner Kundschaft als Franchisepartner*in von ALLURE COSMETICS den absoluten Beauty-Traum.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Home Instead
    Home Instead

    Home Instead

    Vertrieb für häusliche Pflege und Betreuung für Senioren
    Das Lizenzsystem Home Instead ist seit 1994 mit der häuslichen Pflege und Betreuung für Senioren erfolgreich. Werde Lizenznehmer*in im Vertrieb!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 CHF
    Details
    Schnellansicht
  • FILTA
    FILTA

    FILTA

    Mobiles Fritteusen-, Öl- & Fettmanagement
    Sorgen Sie mit mobilen Services rund um die Fritteuse und nützlichen Zusatzservices für Kostenersparnis und Nachhaltigkeit in kommerziellen Küchen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • MALOA Poké Bowl
    MALOA Poké Bowl

    MALOA Poké Bowl

    Hawaiianische Poké Bowls
    Hawaii erobert Deutschland – mit frischen, schnellen und gesunden Köstlichkeiten in der Poké Bowl. Das Schnellrestaurant mit der „perfekten Welle“.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 40.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Card Group
    Card Group

    Card Group

    Weltweiter Vertrieb von hochwertigen Grußkarten und Party-Artikeln
    Geburtstagsgrüße der Extraklasse: hochwertige Grußkarten und Geschenkartikel weltweit vertreiben. Jetzt Master Franchise eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • e-motion - die e-Bike Experten
    e-motion - die e-Bike Experten

    e-motion - die e-Bike Experten

    Einzelhandel im Bereich e-Bikes.
    Starte dein e-Bike Business mit dem Franchise-Award-Gewinner. Verkaufe Premium e-Bikes und Pedelecs und profitiere von einem boomenden Markt.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • IPA Internationale Personal Agentur
    IPA Internationale Personal Agentur

    IPA Internationale Personal Agentur

    Personaldienstleistungen
    Selbstständig machen mit einer etablierten Agentur für Personal: Diese Chance bietet Ihnen IPA. Jetzt Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 CHF
    Details
    Schnellansicht
  • COFFREEZ - frozen coffeebar
    COFFREEZ - frozen coffeebar

    COFFREEZ - frozen coffeebar

    Coffeeshopsystem
    Machen Sie sich mit den Trends Frozen Drinks aus regionalen Produkten und Fairtrade Kaffee selbstständig: Werden Sie Franchise-Partner bei COFFREEZ!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über SUD EXPRESS

  • Expansion & Trends: Sud Express trotzt der Krise

    Expansion & Trends: Sud Express trotzt der Krise

    Expansion & Trends: Sud Express trotzt der Krise

    Am Vorabend ihres 25.Jubiläums präsentiert sich die Marke Sud Express ehrgeiziger als je zuvor. Durch Verbindung ihrer Filialstrategie mit einer Kommissions- und Kooperationskampagne konnte sie im Jahr 2011 25 neue Verkaufspunkte eröffnen, wobei sie für 2012 30 anstrebt. Angesichts des Einbruchs des Multimarken-Markts in Frankreich hatte sich die Geschäftsführung von Sud Express vor einigen Jahren für einen konsequenten Ausbau des Absatznetzes entschieden. Ergebnis: Für 2011 werden wachsende Umsatzzahlen im zweistelligen Bereich erwartet (ca. 60 Mio. Euro, inkl. Filialen und Corner), mit der Zielvorgabe einer Verdoppelung in vier Jahren.

    Die Anfang 2011 gestartete Kooperationskampagne hat Früchte getragen: In mittelgroßen Städten wie insbesondere Quimper, Toulon, Agen, Versailles und Fontainebleau werden bis Ende des Jahres 25 Verkaufspunkte dieser Art eröffnet sein. „Das derzeitige französische Netzwerk ist damit recht gut ausgebaut, mit Ausnahme der Pariser Region vielleicht, die wir noch weiterentwickeln könnten“, präzisiert François Mathieu, Generaldirektor von Sud Express. „Wir haben heute 100 Shops und ca. 30 Corner, wobei ich glaube, dass für insgesamt 250 Platz ist.“

    Aber auch die Marke selbst ist in der Offensive. So wurden in Rennes, Saint-Etienne, Saint-Malo, Lyon und Boulogne-Billancourt fünf Mietverträge unterzeichnet, deren Eröffnung für Anfang 2012 geplant ist. Dabei avisiert die Geschäftsführung insbesondere chancenreiche Übernahmen nach dem Beispiel der Übernahme von ca. 20 Läden des Belgiers Olivier Strelli 2010.

    „Wir arbeiten quantitativ an unserem Netzwerk, es gibt aber auch den qualitativen Aspekt mit vor allem dem Übergang zu einem neuen Shopkonzept“, erläutert François Mathieu. Die neue puristische, weiße, lichtdurchflutete Einrichtung steht für ein hochwertigeres Merchandising mit weniger Größen auf den Ständern, aber mehr Stauraum im Zentrum der Boutique. Die Filialen werden schrittweise nach diesem neuen Konzept umgestaltet, wie beispielsweise der Laden in der Pariser Rue de Lévis Ende des Monats, und bei den Kooperationspartnern bis Ende 2012.

    Der sanfte Casual-Stil von Sud Express wird schrittweise ausgebaut. So sollen die Boutiquen komplette Outfits erhalten und dadurch besser ausgestattet werden. Vor diesem Hintergrund kommen für die Frühjahr-Sommer-Saison 2012 Taschen und Schmuck hinzu, gefolgt von Schuhen in der nächsten Saison. Ein Stil und eine Positionierung im mittleren Segment, das sich als erschwinglich versteht, um Frauen von 25 bis 45 Jahre an die Kollektionen der Marke heranzuführen.

    Par Anaïs Lerévérend
    Tous droits de reproduction et de représentation réservés.

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.