Branche
Eigenkapital
Weitere Filter
Systeme Filtern
Branche:Alle
Eigenkapital:Keine Angabe
Eigenkapital
Wie viel Eigenkapital (Guthaben, Besitz, Werte, etc.) kannst du maximal für die Finanzierung deiner Gründung aufbringen?
Meistens wird 25% der Gesamt-Investitionssumme als ausreichend angesehen. Der Rest muss als Fremdkapital aufgenommen werden.
keine Angabe
Löschen
Anwenden
Weitere Filter
Eintrittsgebühr
max. 1.000€
Löschen
Anwenden
Investitionssumme
max. 1.000€
Löschen
Anwenden
Expansionsform
Löschen
Anwenden
Haupttätigkeit als Partner
Löschen
Anwenden
Zielgruppe als Partner
Löschen
Anwenden
Start im Homeoffice
Löschen
Anwenden
Zeiteinsatz
Löschen
Anwenden
Start als Quereinsteiger
Löschen
Anwenden
Start als Kleinbetrieb (0-2 Mitarbeiter)
Löschen
Anwenden
Alle Filter löschen
Alle Filter löschen

Alle Franchise-Unternehmen:
Franchise-Angebote finden und Beispiele entdecken

Im Vergleich zur klassischen Unternehmensgründung führt dich Franchise deutlich schneller und sicherer zum unternehmerischen Erfolg. Dies setzt voraus, dass du eine zu dir passende, erprobte Geschäftsidee findest.

Angesichts der gewaltigen Auswahl von rund 200 Franchise-Systemen und Lizenz-Anbietern in der Schweiz hast du die Qual der Wahl. Als marktführendes Medium unterstützen wir dich dabei nach Kräften. Bei uns findest du innovative Tools, mit deren Hilfe du passende Franchiseangebote oder Lizenzsysteme schnell ausfindig machen und vergleichen kannst.

Du kannst die Franchise- und Lizenzangebote aber auch nach Lust und Laune durchstöbern, deine bevorzugten Branchen systematisch unter die Lupe nehmen, gezielt die Messestände der dir bekannten Marken aufsuchen, dich an deinem verfügbaren Eigenkapital oder anderen Kriterien orientieren.

Auf vielen Wegen gelangst du im Franchising zu deinem Ziel!

Dein FranchisePORTAL-Team

Sortiert nach:

Ausgewählte Top-Gründungschancen

  • AURUM
    AURUM

    AURUM

    Mikro-Studio für HIT Krafttraining, Fitness & Gesundheit
    In den AURUM Mikrostudios können KundInnen mit nur 20 Minuten hochintensivem Krafttraining pro Woche fit und gesund bleiben. Werde FranchisepartnerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • ISOTEC
    ISOTEC

    ISOTEC

    Systemlösungen gegen Feuchtigkeitsschäden an Gebäuden
    Kommen Sie zu einem der führenden Anbieter für Werterhaltung von Gebäuden und gesundes Wohnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 45.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Mrs.Sporty
    Mrs.Sporty

    Mrs.Sporty

    Frauenfitnesskette mit Fokus auf persönliche Betreuung
    Wir sind auf Expansionskurs! Mit der Eröffnung eines eigenen Sportclubs für Frauen bieten wir Ihnen den Einstieg in eine erfolgreiche Selbständigkeit.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 CHF
    Details
    Schnellansicht
  • Biocannovea Immunanalysen und Nährstoffe
    Biocannovea Immunanalysen und Nährstoffe

    Biocannovea Immunanalysen und Nährstoffe

    Innovativer ganzheitlicher Gesundheitssystemanbieter
    Mit dem ganzheitlichen Gesundheitssystem von Biocannovea verbesserst du das Leben deiner Kunden - Dank hochwirksamer Produkte und Therapiekonzepte.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Messie-Hilfe-Team
    Messie-Hilfe-Team

    Messie-Hilfe-Team

    Einfühlsames und professionelles Arbeiten in Messie-Wohnungen
    Messie-Hilfe-Team macht mit einfühlsamen und diskreten Aufräumarbeiten und Reinigungen Messie-Wohnungen wieder bewohnbar. Werde Lizenz-NehmerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 7.140 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • DIE STEINPFLEGER
    DIE STEINPFLEGER

    DIE STEINPFLEGER

    Professionelle Reinigung und Imprägnierung von Pflasterflächen, Betonflächen und Fassaden
    Einzigartige Geschäftsidee: Profi für Reinigung und Pflege von Pflaster, Beton und Fassaden. Jetzt Franchise-Lizenz erwerben, Geschäft eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: 8.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Franchise-Unternehmen auf Partnersuche in der Schweiz

  • Automobilienagentur
    Automobilienagentur

    Automobilienagentur

    Vermittlung von Gebrauchtwagen zwischen ehrlichen Menschen
    Mach dich als Agenturmanager*in selbstständig und vermittle als Lizenzpartner*in der Automobilienagentur Gebrauchtwagen zwischen ehrlichen Menschen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Pommes Freunde
    Pommes Freunde

    Pommes Freunde

    Systemgastronomie mit Imbiss-Klassikern
    Das Premium-Imbiss Restaurantkonzept der Enchilada Gruppe. Der Marktführer der Freizeitgastronomie sucht Franchise-Partner!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Paco´s Tacos
    Paco´s Tacos

    Paco´s Tacos

    Tacos auf eine einzigartige Weise
    Tacos oder Burritos genießen, dabei andere Menschen kennenlernen und wirkliches Lateinamerika-Flair verspüren? Das gibt’s nur bei Paco’s Tacos.
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Spa4Baby
    Spa4Baby

    Spa4Baby

    Baby Spa
    Eröffne mithilfe des innovativen Konzeptes von Spa4Baby dein eigenes Baby Spa. Werde jetzt FranchisepartnerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 CHF
    Details
    Schnellansicht
  • KUMON
    KUMON

    KUMON

    Individuelle Lernmethode für die Fächer Mathematik und Englisch
    Wenn Sie an die Individualität von Kindern glauben, dann sollten Sie KUMON kennenlernen: Jedes Kind kann seinen eigenen Lernweg gehen.
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Mrs.Sporty
    Mrs.Sporty

    Mrs.Sporty

    Frauenfitnesskette mit Fokus auf persönliche Betreuung
    Wir sind auf Expansionskurs! Mit der Eröffnung eines eigenen Sportclubs für Frauen bieten wir Ihnen den Einstieg in eine erfolgreiche Selbständigkeit.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 CHF
    Details
    Schnellansicht
  • EASYFITNESS.club - THE SMART GYM
    EASYFITNESS.club - THE SMART GYM

    EASYFITNESS.club - THE SMART GYM

    Personalloses und vollautomatisiertes Microstudio-Franchisekonzept
    Werden Sie jetzt Franchise-Partner von EASYFITNESS. Einem der erfolgreichsten Unternehmen im Boommarkt Fitness – mit Studios ohne Personal.
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • fit+
    fit+

    fit+

    Personallose Fitnessclubs
    fit+ ist ein innovatives Lizenz-System für hochwertige, personallose Fitnessstudios. Starte als Lizenz-NehmerIn im wachsenden Gesundheitsmarkt durch!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 CHF
    Details
    Schnellansicht
  • Apartment24
    Apartment24

    Apartment24

    Möblierte Zimmer Vermietung - Immobilien
    Werden Sie Franchise-Partner des Schweizer Marktführers für möblierte-Zimmer-Vermietungen! Steigen Sie ein in ein äusserst lukratives System!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 CHF
    Details
    Schnellansicht
  • Jack the Ripperl
    Jack the Ripperl

    Jack the Ripperl

    Fast Cashual Restaurant mit dem Schwerpunkt Ripperl/Sparerips/Rippchen zuzubereiten!
    Jack the Ripperl ist ein einzigartiges Konzept in der Systemgastronomie. Hier gibt es zarte Rippchen aus regionalem Fleisch. Werde FranchisepartnerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: 120.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Eichelmann® Real Estate
    Eichelmann® Real Estate

    Eichelmann® Real Estate

    Vermarktung und Vermietung von Gewerbe- und Industrieliegenschaften
    Gründe mit Eichelmann® REAL ESTATE dein Real-Estate-Business und unterstütze deine institutionelle Kundschaft bei der Vermietung ihrer Liegenschaften.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 CHF
    Details
    Schnellansicht
  • TAB The Alternative Board ®
    TAB The Alternative Board ®

    TAB The Alternative Board ®

    Peer Advisory-Unternehmerboards und Business-Coaching
    Peer Advisory Boards für KMU – das revolutionäre Geschäfts-Konzept aus den USA. Die geniale Idee: Unternehmer coachen und beraten einander.
    Benötigtes Eigenkapital: 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Neuigkeiten aus der Franchise-Wirtschaft

Lieferdienst Gorillas: Franchising als Strategie zur Betriebsratverhinderung?

Der Lebensmittel-Lieferdienst Gorillas wirbt damit, seine Kundinnen und Kunden innerhalb von nur zehn Minuten zu beliefern. Das Unternehmen, das unter anderem in Berlin aktiv ist, machte hierzulande zuletzt allerdings weniger mit gutem Service als mit fragwürdigen Arbeitsbedingungen auf sich aufmerksam. Einem Bericht des Nachrichtenmagazins Spiegel zufolge testen die Gorillas nun in Berlin ein Franchise-Modell. Kritiker sagen, die Umstrukturierung diene vor allem dem Ziel, den Aufbau eines Betriebsrats zu verhindern.

Erst vor rund zwei Monaten hatten Fahrer des Lieferdienstes Gorillas in Berlin wegen schlechter Arbeitsbedingungen gestreikt. Das Unternehmen kündigte daraufhin etlichen Mitarbeitern fristlos wegen der Teilnahme, weil es sich um einen unangemeldeten, sogenannten „wilden“ Streik handelte. In diesem Monat wurden nun die Lagerhallen der Gorillas in eigenständige Unternehmenseinheiten aufgeteilt, die von Franchise-Nehmern geführt werden. Der Spiegel zitiert in einem Bericht einen Anwalt, der mehrere Lieferfahrer der Gorillas vertritt. Der Auffassung des Anwalts zufolge dient die Umstrukturierung mittels Franchising, hauptsächlich der Verhinderung eines Betriebsrats bzw. der Interessenvertretung der Kurierfahrer. Der Spiegel-Artikel kann hier nachgelesen werden. (red)

EMS-Franchise- und Lizenz-Systeme punkten bei neuer DISQ-Servicestudie

EMS-Franchise- und Lizenz-Systeme punkten bei neuer DISQ-Servicestudie

Beim EMS-Training werden die Muskeln mithilfe spezieller Trainingsanzüge von außen elektrisch stimuliert. Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat im Auftrag von NTV sechs EMS-Studio-Ketten getestet. Fünf davon bieten Existenzgründern die Möglichkeit, sich als Lizenz- oder Franchise-Nehmer selbstständig zu machen.

Wie das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) mitteilt, konnten bei der Untersuchung alle Anbieter mit sehr guten Serviceleistungen überzeugen. Auch in den Teilkategorien „Beratung und Probetraining“ und „Trainingsbedingungen / Angebot“ wurden alle getesteten EMS-Ketten mit „sehr gut“ bewertet. Testsieger mit der höchsten Gesamtpunktzahl wurde das Lizenz-System EMS-Lounge. Auf Platz zwei im Gesamtranking rangiert Terra Sports. Dieses Unternehmen ist nicht als Lizenz- oder Franchise-System aktiv. Auf den Plätzen drei, vier, fünf und sechs liegen in dieser Reihenfolge die Franchise- bzw. Lizenz-System 25 Minutes, Körperformen, fitbox und Bodystreet.

„Kompetente Beratungen, überzeugende Probetrainings und attraktive Filialen – die Branche der EMS-Studios setzt mit ihren Leistungen ein dickes Ausrufezeichen. Wer diese neue Art des Fitness-Trainings kennenlernen möchte, dem kann man guten Gewissen empfehlen: Termin vereinbaren und die Muskeln stimulieren lassen“, fasst DISQ-Geschäftsführer Markus Hamer das außergewöhnlich gute Gesamtergebnis der Untersuchung zusammen. (red)

Photo by ŞULE MAKAROĞLU on Unsplash

Bald siebenmal in Deutschland und über 100-mal weltweit: Schottisches Gastronomie-Franchise-System Brewdog wächst weiter

Bald siebenmal in Deutschland und über 100-mal weltweit: Schottisches Gastronomie-Franchise-System Brewdog wächst weiter

Die Brauerei Brewdog wurde im Jahr 2007 im schottischen Ellon gegründet. 2010 eröffnete in Aberdeen die erste Brewdog-Bar. Inzwischen gibt es über 65 solcher Bier-Bars allein in Großbritannien. Aber Brewdog wächst auch international. In Deutschland wird das Unternehmen in Kürze zwei weitere Standorte einweihen.

Im Mittelpunkt des Angebots der Bars stehen die Biere der schottischen Brauerei: Dazu gehören etwa die Sorten Ale, Stout und Lager, aber auch Biere mit Fruchtgeschmack oder ungewöhnlich hohem Alkoholgehalt. Auf seiner Website listet Brewdog aktuell 67 Bars in Großbritannien, sieben in den USA und etwa 20 in Europa. Hinzu kommen einzelne Standorte in Ländern wie China, Japan, Korea und Australien.

In Deutschland machte im Jahr 2016 die erste Brewdog-Bier-Bar in Berlin auf. Erst vor Kurzem eröffnete das Gastronomie-Franchise-System in Frankfurt am Main den fünften Standort hierzulande. Schon bald werden zwei weitere in Berlin folgen. In der Hauptstadt wird es Brewdog dann viermal geben. Neben den beiden Neueröffnungen in Deutschland kündigt das Unternehmen auf seiner Website aktuell rund 15 weitere neue Standorte an, die bald an den Start gehen sollen. Damit wird Brewdog insgesamt an über 100 Standorten vertreten sein. (red)

Ab Donnerstag in Frankfurt: die Franchise Expo 21

Ab Donnerstag in Frankfurt: die Franchise Expo 21

Die Franchise Expo (FEX) ist die einzige reine Franchise-Messe im deutschsprachigen Raum. Nachdem die Messe im vergangenen Jahr pandemiebedingt nur online stattfinden konnte, setzen die Veranstalter in diesem Jahr auf eine Hybridlösung. Die Expo findet also online und vor Ort statt. Dabei haben sich die Veranstalter für ein 2G-Konzept entschieden. In die Messehallen in Frankfurt am Main können daher ausschließlich Genesene und Geimpfte kommen.

Neu ist diesem Jahr ist zudem, dass die bisher eigenständige Österreichische Franchise-Messe nun in der Franchise Expo aufgegangen ist. Aktuell listen die Veranstalter an die 100 Aussteller auf der Messe-Website. Etwa ein Dutzend davon wird sich online präsentieren. Mit dabei sind auch mehrere junge Franchise-Konzepte sowie internationale Franchise-Systeme, die nun im deutschsprachigen Raum Fuß fassen wollen.

Umfangreiches Rahmenprogramm

Zur Messe gehört zudem ein umfangreiches Vortrags- und Rahmenprogramm. Zum Messeauftakt informiert eine Expertenrunde darüber, „warum Franchising gerade jetzt eine gute Idee ist“. Weitere Vortragsthemen und Diskussionen befassen sich zum Beispiel mit der Auswahl des passenden Franchise-Systems, mit möglichen Fehlern beim Aufbau eines Franchisesystems, mit Aspekten der Standortwahl oder der Frage „Bin ich die richtige Person für eine Franchise?“.

Kostenlose Tickets

Leserinnen und Leser des Franchiseportals können sich ein kostenloses Ticket für die Fex21 sichern, indem sie unter fex.online den Promocode 3110 eingeben. Veranstaltet wird die FEX vom US-Unternehmen MFV Expositions in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Franchiseverband. (red)

And the winner is... Deutscher Franchiseverband vergibt Franchise-Awards 2021

And the winner is... Deutscher Franchiseverband vergibt Franchise-Awards 2021

Der Deutsche Franchiseverband hat am 28. Oktober seine Franchise-Awards 2021 vergeben. Pandemiebedingt fand die Verleihung nicht wie vor der Coronakrise im Rahmen einer Abendgala statt, sondern wurde übers Internet aus einem Berliner Studio gestreamt. Die Preisträgerinnen und Preisträger konnten anschließend in kleinem Rahmen feiern.

Für die Auszeichnung „Franchisegeber des Jahres 2021“ waren der Lieferdienst Burgerme, die Nachhilfekette Duden Institute für Lerntherapie und das Feinkost-Franchise-System Vom Fass nominiert. Gewonnen hat das Franchise-System Duden Institute für Lerntherapie. Begründet wurde die Entscheidung unter anderem damit, dass das Franchise-System seinem gesamtgesellschaftlichen Auftrag in der Pandemie Rechnung getragen und alle Prozesse für Kunden, Partner und im System den neuen Gegebenheiten angepasst habe. Duden Institute für Lerntherapie bieten Schülerinnen und Schülern bereits seit 1992 Hilfe bei Rechen- oder Lese-Rechtschreib-Schwäche. Aktuell zählt das Franchise-System gut 80 Standorte in Deutschland und zwei in Österreich.

Green Franchise Award 2021 geht an EMS-Fitness-Kette

Der Green Franchise Award 2021 ging in diesem Jahr an die EMS-Fitnesskette Bodystreet. Das Unternehmen sei „beispielgebend für konsequente nachhaltige Strukturen“ und habe „die Kraft des Franchising, diese in die Fläche zu multiplizieren“, so die Jury. Bodystreet war im Gründungsjahr 2007 einer der Pioniere im Bereich EMS-Training und machte diese Trainingsmethode, bei der die Muskeln mit Reizstrom stimuliert werden, einem großen Kundenkreis zugänglich. Bodystreet zählt eigenen Angaben zufolge über 300 Standorte. Außer in Deutschland ist Bodystreet zum Beispiel in Österreich, in der Schweiz, in Italien und Großbritannien aktiv. Bodystreet-Gründer und -Chef Matthias H. Lehner ist auch Vizepräsident des Deutschen Franchiseverbands. Neben Bodystreet waren auch die Optiker-Kette Apollo Optik und das Fitness-Franchise-System Easyfitness für den Green Franchise Award nominiert.

Franchisegründer-Preis doppelt vergeben

Für „ihren äußerst erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit“ wurden Lilia Nacke vom Massivhaus-Anbieter Town & Country Haus und Mike Siegmann von Reddy Küchen als „Franchisegründer des Jahres 2021“ geehrt. Diese Gründungen waren laut Franchiseverband so herausragend, dass sich die Jury nicht auf einen ersten Platz verständigen konnte und den Preis an beide vergeben hat. Nominiert war zudem ein Franchise-Nehmer von Home Instead, einem auf nicht-medizinische Betreuungsdienste spezialisierten Franchise-System.

Die Jury hatte bereits am 29. September 2021 per Zoom getagt und die Gewinner ermittelt. Zur Jury zählten in diesem Jahr unter anderem Wolfgang Becker von der Cronbank, die Franchise-Beraterin Veronika Bellone, Franchiseverbandsgeschäftsführer Torben Brodersen und Stephan Jansen vom Verband Deutscher Bürgschaftsbanken. (red)



Bild: U ns plash

Franchise Expo Paris 2021: Trotz Pandemie rund 25.000 Gäste

Franchise Expo Paris 2021: Trotz Pandemie rund 25.000 Gäste

Nachdem die Franchise Expo Paris im vergangenen Jahr pandemiebedingt ausfiel, fand sie in diesem Jahr wieder vom 26. bis 29. September auf dem Messegelände Porte de Versailles statt. Die Messe konnte zwar nicht so viele Besucher wie vor der Coronakrise anziehen. Mit rund 25.000 Besucherinnen und Besuchern bleibt die Franchise Expo Paris aber die mit Abstand größte Franchise-Messe in Europa.

In diesem Jahr wurde die Messe erstmals als Hybridformat gestaltet – sie fand also auch online statt. Auf der 40. Ausgabe der Franchise Expo Paris präsentierten 513 Aussteller ihre Angebote und Franchise-Konzepte. 86 davon kamen aus dem Ausland, 152 stellten erstmals aus. Die meisten Gäste – rund 79 Prozent – besuchten die Messe mit dem Wunsch, sich selbst mit einem Franchise-System selbstständig zu machen. Etwa 6 Prozent kamen mit der Absicht, Franchisegeber zu werden. Die Franchise Expo Paris bot zudem ein umfangreiches und kostenfreies Rahmenprogramm mit vielen Workshops und Vorträgen. Auch das Thema Master-Franchising spielte erneut eine wichtige Rolle. Die Messe musste dennoch einen deutlichen Besucherrückgang hinnehmen: 2019 zählte die Franchise Expo Paris noch rund 35.000 Gäste. Die nächste wird dann wieder wie vor der Coronakrise im Frühjahr ausgerichtet: vom 20. bis 23. März 2022. (red)

Anfang November: Franchise Expo 2021 in Frankfurt wird als 2G-Messe veranstaltet

Anfang November: Franchise Expo 2021 in Frankfurt wird als 2G-Messe veranstaltet

Die Franchise Expo (FEX), die im vergangenen Jahr pandemiebedingt nur online stattfinden konnte, wird in diesem Jahr vom 4. bis 6. November 2021 als Hybridlösung veranstaltet – also online und vor Ort. Für den Besuch der Messe in Frankfurt am Main haben sich die Veranstalter nun für ein 2G-Konzept entscheiden. Es können also nur Genesene und Geimpfte die Messehallen betreten. Dafür aber nahezu ohne Einschränkungen.

Grundlage für die Entscheidung, die Messe als 2G-Version abzuhalten, waren eine Umfrage unter den Ausstellern und intensive Gespräche. Da die Messeveranstalter sowohl auf Sicherheit setzen als auch den Business-Charakter bewahren wollten, kam eine 3G-Lösung, die mit erheblichen Einschränkungen verbunden wäre, nicht infrage. Zudem zeigte die Umfrage, dass fast alle Aussteller und rund 90 Prozent der bereits angemeldeten Besucherinnen und Besucher geimpft oder genesen sind. Durch die 2G-Variante kann die Franchise Expo frei von jeglichen Einschränkungen stattfinden. Es gelten also zum Beispiel weder Maskenpflicht noch Abstandsregeln oder Einschränkung der Personenanzahl an den Ständen. Der Messebesuch ist damit so frei wie vor der Coronakrise möglich.

Kostenfreie Tickets

Aktuell listet die Franchise Expo rund 85 Aussteller auf der Messe-Website. Zur Messe gehört zudem ein umfangreiches Vortrags- und Rahmenprogramm. Leserinnen und Leser des Franchiseportals können sich ein kostenloses Ticket für die Fex21 sichern, indem sie unter fex.online den Promocode 3110 eingeben.

Veranstaltet wird die FEX vom US-Unternehmen MFV Expositions in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Franchiseverband. (red)

Anfang November in Frankfurt: Jetzt kostenfreie Tickets für die Franchise Expo 21 sichern

Anfang November in Frankfurt: Jetzt kostenfreie Tickets für die Franchise Expo 21 sichern

Nachdem die Franchise Expo (FEX) im vergangenen Jahr pandemiebedingt nur online stattfinden konnte, setzen die Veranstalter in diesem Jahr auf eine Hybridlösung. Konkret bedeutet dies, dass die FEX vom 4. bis 6. November 2021 in der Messe Frankfurt ausgerichtet werden soll. Sollte es dann noch Reisebeschränkungen geben, haben internationale Aussteller die Möglichkeit, online dabei zu sein.

Nur wenn aufgrund der Corona-Krise ein komplettes Messeverbot ausgesprochen wird, soll die FEX als reine Online-Edition ausgerichtet werden. Ein Novum in diesem Jahr ist zudem, dass die Österreichische Franchise-Messe, die bisher separat veranstaltet wurde, nun in der Franchise Expo aufgegangen ist. Die FEX21 ist damit die einzige größere Franchise-Messe im deutschsprachigen Raum. Aktuell listen die Veranstalter rund 65 Aussteller auf der Messe-Website. Davon werden sich etwa zehn nur online präsentieren. Zur Messe gehört zudem ein umfangreiches Vortrags- und Rahmenprogramm. Leserinnen und Leser des Franchiseportals können sich ein kostenloses Ticket für die Fex21 sichern, indem sie unter fex.online den Promocode 3110 eingeben. Veranstaltet wird die FEX vom US-Unternehmen MFV Expositions in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Franchiseverband. (red)

Wer will schon ohne Sicherung über dem Abgrund balancieren?

Für den Weg in die Selbstständigkeit entscheiden sich In Deutschland jährlich rund 500.000 Menschen, in Österreich und der Schweiz jeweils rund 40.000 Menschen. Als Besonderheit ist für die Schweiz anzumerken, dass etwa ein Drittel der Unternehmensgründer einen ausländischen Pass besitzt.

Manche Gründer entschließen sich aufgrund einer zündenden Geschäftsidee zum Aufbau des eigenen Unternehmens, andere sind mit ihrem Angestelltendasein unzufrieden oder wollen mit einer Existenzgründung der Arbeitslosigkeit entkommen. So unterschiedlich die Motive auch sind, sich mit der eigenen Firma selbstständig zu machen: Ein hohes Maß an Wagemut, Einsatzbereitschaft und Hartnäckigkeit ist stets Bedingung für den angestrebten Erfolg.

Wer beim Hochseilakt ‚Selbstständigkeit‘ ohne jede Sicherung starten will, braucht viel Erfahrung und ausgezeichnete Nerven. In der Rückschau bereuen es viele Gründer, dass sie sich ohne die notwendige professionelle Ausrüstung auf dieses Abenteuer eingelassen haben. Weitgehend auf sich allein gestellt, fehlte ihnen außerdem der offene Austausch mit Kollegen und der kompetente Rat von Spezialisten.

Die Franchisewirtschaft will ihren Partnern erklärtermaßen ein solches „Sicherheitsnetz und noch viel mehr“ bieten. Franchise stellt sowohl eine Kooperationsform als auch eine Vertriebsmethode dar, die der partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen rechtlich selbstständigen Unternehmen zum Zwecke der gemeinsamen wirtschaftlichen Expansion dient. Nicht zuletzt ermöglichen Franchise-Netzwerke es ihren Partnern, auf Basis bereits erprobter Geschäftsmodelle schneller und sicherer als klassische Gründer voranzuschreiten.

Übersicht der Franchise-Unternehmen und Lizenz-Anbieter

In Deutschland gibt es derzeit rund 1.800, in Österreich 400 und in der Schweiz 200 Franchise-Unternehmen und Lizenz-Anbieter, wovon jedoch nur ein Teil in Internetportalen, Stellenbörsen, Gründermessen und Magazinen aktiv nach neuen Partnern sucht oder in Verbänden organisiert ist. So reicht manchen Systemen ihr bestehender Interessentenpool für die Eröffnung weiterer Standorte aus oder sie sind an Neueröffnungen derzeit nicht interessiert.

Als Gründer/in bist du bei uns goldrichtig: Du findest im FranchisePORTAL die größte Auswahl an erprobten Geschäftsideen für Gründer. Zur Vereinfachung deiner Suche haben wir die Anbieter nach Marken, Branchen oder speziellen Interessen geordnet. Du kannst auch unser neues Matchingtool nutzen, um geeignete Gründungsangebote zu finden.

Gründe dein Unternehmen auf gesichertem Fundament und baue auf die Wettbewerbsvorteile und Erfahrungen bekannter Markenanbieter! Du wirst staunen, wie viele der Marken dir als Verbraucher oder von Spaziergängen durch Innenstädte bereits vertraut sind.

Auf deinen Besuch und die Gelegenheit, dir das eigene Geschäftsmodell audiovisuell zu erläutern, freuen sich rund 300 Markenanbieter im FranchisePORTAL. Du solltest nicht zögern, ihnen über das Kontaktformular Fragen zu stellen, ergänzende Informationen anzufordern oder konkrete Konditionen einzuholen. Alle Anbieter sind gerne bereit, telefonisch oder schriftlich auf deine persönlichen Belange eingehen.

FranchisePORTAL – deine erste Adresse in der deutschsprachigen Franchise-Wirtschaft

Alle Franchise-Unternehmen (A-Z) im Überblick

Beratung & Schulung

Büroarbeit & Geschäftshilfe

Einzelhandel

Entsorgung & Recycling

Hotellerie & Gastronomie

Online-Handel & Direktvertrieb

Personenbetreuung & -pflege

Reinigung & Instandhaltung

Reparatur & Renovierung

Sonstiger Vertrieb

Transport & Zustellung

Vermietung & Leasing

Vermittlung & Makeln