Lernzirkel-Grips

Lernzirkel Grips - Lizenz-System für Nachhilfe-Institute

Lernzirkel-Grips
  • Gründung: 2009
  • Land: Deutschland
  • Lizenzart: Lizenz-System
  • Geschäftsart: Nachhilfevermittlung
Eigenkapital
ab 1.000 EUR
Eintrittsgebühr
2.900 EUR
Lizenzgebühr
8.9% monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Die Lizenzgebühr beträgt 8,9% vom Nettoumsatz, anfänglich 250 EUR pro Monat.

Das Lizenz-System Lernzirkel-Grips verhilft Schülerinnen und Schülern zu einer erfolgreicheren Schulkarriere, wobei Nachhilfestunden und Hausaufgabenhilfe hocheffizient bei den Kindern zuhause oder in Jugendhilfevereinen stattfinden, mit denen der Lernzirkel zusammenarbeitet. Lernzirkel-Grips koordiniert alle Termine, sodass die Nachhilfelehrer*innen nur noch zum jeweiligen Treffpunkt fahren müssen. Die Marke steht für individuelle Beratung, Professionalität und einem einzigartigen Lernkonzept. Auch Seiteneinsteiger*innen kommen aufgrund der Unterstützung für eine Partnerschaft in Betracht.

Lernzirkel-Grips Lizenz-System

Das Lizenz-System Lernzirkel Grips im Bildungssektor

Lizenznehmer*innen von Lernzirkel Grips vermitteln Nachhilfe-Unterricht für Schulkinder und Jugendliche. Die Nachhilfe-Stunden werden zeitlich individuell vereinbart. Sie finden in der Regel bei den Schülern zuhause statt. Nach zehn erfolgreichen Jahren im Raum Frankfurt a.M. möchte das Lizenzsystem überregional expandieren und sucht Partner*innen.

Alleinstellungsmerkmale des Lernkonzeptes

„Begreifen statt eintrichtern“ – so lautet ein Motto des Lernzirkel Grips. Schritt für Schritt führen die Nachhilfelehrer die Kinder zu besseren Noten – von der Grundschule bis hin zum Abitur. In einem Jahrzehnt seit der Gründung des Lernzirkel Grips hat der Lizenz-Geber das Nachhilfe-Konzept erprobt und stets optimiert. Grundlage des Nachhilfeunterrichts ist die Diagnose der ggf. vorhandenen Lernschwierigkeiten dar, die gemeinsam mit den Schülern und Eltern ermittelt werden.

Ein Grips-Nachhilfe-Institut vermittelt den passenden, qualifizierten Trainer für jede*n Schüler*in. Die Nachhilfe erfolgt ausschließlich im Einzelunterricht, um die bestmöglichen Lernerfolge zu gewährleisten. Unterrichtsort ist die vertraute Umgebung der Schüler*innen zuhause. Alternativ können aber auch Räumlichkeiten von kooperierenden Jugendhilfe-Vereinen genutzt werden.

Das Nachhilfe-Netzwerk lebt Bildung durch seinen ganzheitlichen und schülergerechten Ansatz. Neben der klassischen Nachhilfe beinhaltet dieser auch stets die Komponente “lernen zu lernen”, in deren Rahmen die Kinder und Jugendlichen zu einem selbständigen Arbeiten angeleitet werden. Die Verringerung von Prüfungsängsten sowie die Steigerung der Konzentrationsfähigkeit – z.B. zur Reduktion von Flüchtigkeitsfehlern – ist hierbei regelmäßig ein wichtiges Anliegen.

  • Leistungspaket für die Lizenzpartnerschaft

    Was die Nachfrage betrifft, profitieren Lernzirkel-Grips-Partner*innen von einem äußerst stabilen Marktumfeld. Der Lizenzgeber vermittelt seinen Lizenznehmer*innen mehr als nur das System-Know-how: Er unterstützt sie als Existenzgründer*innen umfassend in den Bereichen Administration, Marketing und Kundenakquise.

    Folgende Leistungen bietet die System-Zentrale ihren Partner*innen:

    • Eingehende Grundschulung
    • Laufende Betreuung von der Existenzgründung über die Eröffnung bis zum täglichen Geschäftsbetrieb
    • Unterstützung bei der Standortanalyse zur Geschäftseröffnung
    • Marketingkonzepte und überregionale Marketingmaßnahmen
    • Unterstützung bei Organisation und Administration
    • Maßgeschneidertes IT-System zur Unterstützung aller relevanten Geschäftsprozesse
    • Personalberatung
    • Gebietsschutz
    • u.v.m.
  • Wer wird als Lizenzpartner*in gesucht?

    Die bisherige berufliche Qualifikation spielt eine untergeordnete Rolle. Quereinsteiger*innen sind beim Lernzirkel Grips willkommen! 

    Grips-Partner*innen eröffnen ihr eigenes Nachhilfe-Institut, um ihren Schülern qualifizierte Lehrer zu vermitteln. Sie müssen daher vor allem kommunikationsstark sein, motivieren können und Freude am Umgang mit Kindern, Jugendlichen und deren Eltern haben.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • KUMON
    KUMON

    KUMON

    Individuelle Lernmethode für die Fächer Mathematik und Englisch
    Wenn Sie an die Individualität von Kindern glauben, dann sollten Sie KUMON kennenlernen: Jedes Kind kann seinen eigenen Lernweg gehen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • LOGISCOOL
    LOGISCOOL

    LOGISCOOL

    Programmierschule für Kinder und Jugendliche von 7 bis 18 Jahren
    Bei LOGISCOOL können Kinder und Jugendliche Fähigkeiten in den Bereichen Programmierung und digitale Kompetenzen erwerben. Werde Franchisenehmer*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 12.000 CHF
    Details
    Schnellansicht
  • 4A+B CONSULTING
    4A+B CONSULTING

    4A+B CONSULTING

    Ihr Weg zum Erfolg!
    Erfolgreiche Vermarktung von Unternehmens-, Marketing- und Existenzgründungskonzepten – Gründen Sie mit 4A+B CONSULTING Ihre eigene Existenz!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 14.500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Brian Tracy Solutions
    Brian Tracy Solutions

    Brian Tracy Solutions

    Coachings und Trainings für Business und Privatpersonen
    Die Trainings & Coaching-Methoden von Brian Tracy Solutions führen zu mehr Erfolg - geschäftlich und privat. Werden Sie Lizenznehmer*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Leaders Academy
    Leaders Academy

    Leaders Academy

    Anbieter und Entwickler von neuartigen Trainings- und Weiterbildungskonzepten
    Leaders Academy: Gründen Sie Ihre eigene Akademie, in der Sie Führungskräften das beste Expertenwissen vermitteln.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • e-motion - die e-Bike Experten
    e-motion - die e-Bike Experten

    e-motion - die e-Bike Experten

    Einzelhandel im Bereich e-Bikes.
    Starte dein e-Bike Business mit dem Franchise-Award-Gewinner. Verkaufe Premium e-Bikes und Pedelecs und profitiere von einem boomenden Markt.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • FILTA
    FILTA

    FILTA

    Mobiles Fritteusen-, Öl- & Fettmanagement
    Sorgen Sie mit mobilen Services rund um die Fritteuse und nützlichen Zusatzservices für Kostenersparnis und Nachhaltigkeit in kommerziellen Küchen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • IPA Internationale Personal Agentur
    IPA Internationale Personal Agentur

    IPA Internationale Personal Agentur

    Personaldienstleistungen
    Selbstständig machen mit einer etablierten Agentur für Personal: Diese Chance bietet Ihnen IPA. Jetzt Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 CHF
    Details
    Schnellansicht
  • McDATA
    McDATA

    McDATA

    Finanz- und Lohnbuchhaltungsbüros
    Mit einem eigenen Finanz- und Lohnbuchhaltungsbüro übernehmen Sie bei Ihren klein- und mittelständischen Kunden die klassischen Buchhaltungsarbeiten.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 2.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über Lernzirkel-Grips

  • Den Schulerfolg fördern: Gründen mit dem Nachhilfesystem Lernzirkel-Grips

    Den Schulerfolg fördern: Gründen mit dem Nachhilfesystem Lernzirkel-Grips

    Den Schulerfolg fördern: Gründen mit dem Nachhilfesystem Lernzirkel-Grips

    Den Schulerfolg fördern: Gründen mit dem Nachhilfesystem Lernzirkel-Grips

    Ob Mathe, Englisch oder Deutsch: Lernzirkel-Grips-Lehrer richten sich beim Nachhilfe-Unterricht nach den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen und führen sie Schritt für Schritt zu besseren Noten. Der Nachhilfe-Unterricht findet einzeln und normalerweise bei den Schülerinnen und Schülern zu Hause statt.

    Nun möchte das Lizenzsystem nach zehn Jahren erfolgreicher Arbeit im Raum Frankfurt am Main und der Weiterentwicklung des Konzepts auch überregional expandieren. Gesucht sind neue Partner, die ein Lernzirkel-Grips-Institut eröffnen.

    Eine Chance auch für Quereinsteiger

    Die Lizenznehmer eines Lernzirkel-Grips-Instituts vermitteln qualifizierte Trainer, die zum jeweiligen Schüler und seinen Lernbedürfnissen passen – von der Grundschule bis zum Abitur. Dabei muss der neue Lizenznehmer keine eigene Lehrerfahrung haben. Auch Quereinsteiger sind willkommen. Gesucht sind kommunikationsstarke Persönlichkeiten, die motivieren können und Freude im Umgang mit Kindern, Jugendlichen und deren Eltern haben.

    Unterstützung von A bis Z

    Bei der Gründung eines Lernzirkel-Grips unterstützt der Lizenzgeber seine neuen Partner von Beginn an. Nach einer eingehenden Grundschulung hilft die Zentrale bei Standortsuche, Eröffnung sowie im täglichen Betrieb. Dazu gehören Marketingkonzepte und überregionale Marketingmaßnahmen, Organisation und Verwaltung des Instituts sowie maßgeschneiderte IT-Systeme. Auch bei der Auswahl der Nachhilfe-Lehrerinnen und Lehrer berät die Zentrale auf Grundlage  ihrer jahrelangen Erfahrung. Eine Gründungsoption, die pädagogische Interessierte sich anschauen sollten! Mehr Informationen über das Konzept gibt Lernzirkel-Grips gern auf Anfrage.

    12.02.2019  Copyright: FranchisePORTAL
Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.