Lieferladen.de - Franchise für den Lebensmittel-Einzelhandel

  • Gründung: 2010
  • Land: Deutschland
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Online-Supermarkt für Lebensmittel
Eigenkapital
ab 20.000 EUR
Eintrittsgebühr
Keine Eintrittsgebühr
Lizenzgebühr
3% monatlich

Das Franchise-Unternehmen Lieferladen.de hat sich auf den regionalen Online-Handel mit frischen Lebensmitteln spezialisiert. Es bietet regionalen Gewerbetreibenden und Einzelhandelsläden die Möglichkeit, ihre Ware online zu listen und dadurch höhere Verkaufsraten zu erzielen. Lieferladen.de kümmert sich zunächst um die Online-Präsenz und sorgt im Anschluss dafür, dass die bestellte Ware bei der Kundschaft gekühlt ankommt. Die Partner*innen erhalten neben Software und Prozess-Knowhow auch Schulungen im Stuttgarter Referenzbetrieb, um erfolgreich in ihre berufliche Selbstständigkeit zu starten.

Lieferladen.de Franchise-System

Das Franchise-System Lieferladen.de im Lebensmittelhandel

Die Lieferladen.de GmbH stellt eine IT-Plattform für den stationären Lebensmittel-Einzelhandel bereit. Als Franchise-Geber stellt die Lieferladen.de Online GmbH neben der IT auch die Marke sowie das Prozess-Know-How für die Franchise-Nehmer*innen bereit. Lieferladen.de ist der Online-Supermarkt für frische Lebensmittel aus der Region. Die Franchise-Partner*innen betreiben als selbständige Unternehmer*innen jeweils eine Vertriebsregion. Es gibt keine Warenbezugsverpflichtung beim Franchise-Geber, sondern die Partner*innen arbeiten mit eigenen regionalen Lieferanten zusammen und verkauft an die Kundschaft in der Region.

Der überwiegende Teil des Umsatzes wird mit frischen Lebensmitteln von klassischen regionalen Anbietern wie Metzger, Bäcker, Obst- und Gemüsebauern sowie Milchbauern gemacht. Dazu kommt ein umfangreiches Angebot an abgepackten Produkten. Sowohl mit regionalen als auch überregional bekannten Marken. Die Kundinnen und Kunden bestellen bequem im Online-Shop und werden zur Wunschzeit mit eigenen gekühlten Lieferwagen bis an die Wohnungstüre beliefert. Durch die einzigartige Kombination von zentraler IT, erfolgreicher Marke und ausgereiften Prozessen für frische Lebensmitteln mit regionaler Vermarktung und Auslieferung entstehen Skaleneffekte im Betrieb und Mehrwerte für die Kundschaft, was insgesamt zu einer attraktiven Marge für die Franchise-Nehmer*innen führt. 

  • Unterstützung für die Franchise-Partnerschaft

    Während der Franchise-Geber ausgereifte IT-System, erprobte Geschäftsprozesse und eine sympathische Marke einbringt, kann sich der Franchise-Nehmer voll und ganz auf seine Vertriebsregion konzentrieren und dort seine Kunden- und Lieferantenbeziehungen erfolgreich aufbauen und erweitern. Durch die zentralen IT-Systeme des Franchise-Gebers bleiben den Franchisenehmer*innen hohe Anfangsinvestitionen in komplexe Internet-Systeme erspart.

    Die Margen im Lebensmittel-Einzelhandel sind gering. Die Einbindung von lokalen Lieferanten sind Chance und Herausforderung zugleich. Die Kundinnen und Kunden erwarten ihre Lieferung zur Wunschzeit am nächsten Tag. Um all diese Anforderungen effizient zu erfüllen, müssen zahlreiche Parameter berücksichtigt werden. Dazu bedarf es Know-how aus der Praxis und einer ausgeklügelten Software. Der Online-Shop muss mobil laufen und auch für ältere Kundinnen und Kunden leicht zu bedienen sein. Die Warenwirtschaft muss alle Prozesse beim Händler weitgehend automatisiert unterstützen. Das partnerschaftliche System von Lieferladen.de beinhaltet die Nutzung einer ausgereiften Software, die speziell für den regionalen Online-Handel mit Lebensmitteln entwickelt wurde.

    Die Lieferladen.de Online GmbH hat mit ihrem Pilotbetrieb, der Lieferladen.de Stuttgart GmbH gezeigt, dass der Online-Handel mit Lebensmitteln an Privathaushalte und Firmen nachhaltig möglich ist. Während der gut 3-jährigen Pilotphase wurden die IT-Systeme und die Geschäftsprozesse optimiert. Außerdem wurde das Geschäftsmodell so standardisiert, dass nun jederzeit neue Betriebe von selbständigen Partnerinnen und Partnern starten können. Durch die Kombination eines sehr leicht und komfortabel zu bedienenden Online-Shops mit einer hochgradig angepassten Warenwirtschaft, wird der Bezug von frischen Lebensmitteln bei vielen kleinen regionalen Verarbeitern und Erzeugern überhaupt erst wirtschaftlich möglich gemacht.

     Ferner enthält das Franchise-Systeme eine ganze Reihe von Elementen, welche die erfolgreiche Vermarktung unterstützen.

  • Anforderungen an Franchise-Partner*innen

    Kenntnisse im Lebensmittel-Einzelhandel sind vorteilhaft.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • midnyt
    midnyt

    midnyt

    On- Demand Lieferdienst in der Nacht
    Schnell, flexibel & nachts werden Snacks, Tabak, Spirituosen, Bier u.v.m. geliefert. Wenn andere schlafen kommt midnyt. Eröffne jetzt dein Franchise!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 CHF
    Details
    Schnellansicht
  • Coffee-Bike
    Coffee-Bike

    Coffee-Bike

    Hochwertige Kaffeespezialtäten als mobiles Gastronomie- und Cateringkonzept
    Starten Sie jetzt Ihr Coffee-Bike. Werden Sie Partner eines der am schnellsten wachsenden Franchise-Systeme Deutschlands!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • COFFREEZ - frozen coffeebar
    COFFREEZ - frozen coffeebar

    COFFREEZ - frozen coffeebar

    Coffeeshopsystem
    Machen Sie sich mit den Trends Frozen Drinks aus regionalen Produkten und Fairtrade Kaffee selbstständig: Werden Sie Franchise-Partner bei COFFREEZ!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Crispy BielBi
    Crispy BielBi

    Crispy BielBi

    Franchise ‘’MADE FOR YOU’’ Gastronomie-Konzept
    Eröffne dein eigenes Systemgastronomie-Restaurant und begeistere deine Kund*innen mit leckeren Crispy Chicken Burgern und mehr.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 CHF
    Details
    Schnellansicht
  • MALOA Poké Bowl
    MALOA Poké Bowl

    MALOA Poké Bowl

    Hawaiianische Poké Bowls
    Hawaii erobert Deutschland – mit frischen, schnellen und gesunden Köstlichkeiten in der Poké Bowl. Das Schnellrestaurant mit der „perfekten Welle“.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 40.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • MERK Automaten
    MERK Automaten

    MERK Automaten

    Aufstellung von Popcornautomaten bei flexibler Zeitarbeit
    Merk Popcorn-Automaten: Garanten für tägliches passives Einkommen mit wenig Arbeitsaufwand. Die Lizenz zum automatischen Geldverdienen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 2.500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Pommes Freunde
    Pommes Freunde

    Pommes Freunde

    Systemgastronomie mit Imbiss-Klassikern
    Das Premium-Imbiss Restaurantkonzept der Enchilada Gruppe. Der Marktführer der Freizeitgastronomie sucht Franchise-PartnerInnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • WonderWaffel
    WonderWaffel

    WonderWaffel

    Trendy Waffel-Café an Top Standorten
    Mit WonderWaffel Teil eines erfolgreichen Franchise-Konzepts werden: unwiderstehliche Süßspeisen mit leckeren Toppings. Jetzt Franchise eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Apartment24
    Apartment24

    Apartment24

    Möblierte Zimmer Vermietung - Immobilien
    Werden Sie Franchise-Partner des Schweizer Marktführers für möblierte-Zimmer-Vermietungen! Steigen Sie ein in ein äusserst lukratives System!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 CHF
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über Lieferladen.de

  • Lieferladen.de startet Franchise-Expansion

    Lieferladen.de startet Franchise-Expansion

    Lieferladen.de startet Franchise-Expansion

    Lieferladen.de bietet seinen Franchise-Nehmern eine komplette E-Commerce Lösung für den regionalen Lebensmittel-Einzelhandel. 2010 in Stuttgart gegründet, hat sich nun der erste Franchise-Partner mit Lieferladen.de selbstständig gemacht.

    Der neue Lieferladen ging im Sommer 2014 in Ulm an den Start und wird von den Franchise-Partnern Simone und Chris Demberger geführt. Über den von der Lieferladen.de Online GmbH bereitgestellten Internetshop können Kunden rund 2.000 Produkte - vor allem Lebensmittel - bestellen. Auch Haushalts- & Hygieneartikel zählen zum Angebot. Um weitere Franchise-Partner zu gewinnen, präsentiert Lieferladen.de sein Konzept in Kürze auf zwei Existenzgründer-Veranstaltungen: am 2.11.2014 auf der Start-Messe in Nürnberg und am 15. November auf Existenz 2014 in München.

    Im Mittelpunkt des Franchise-Angebots steht ein für den Lebensmittelhandel maßgeschneiderter Online-Shop inklusive Content Management System (CMS), internet-basierter Warenwirtschaft, Online-Bonitätsprüfung und Online-Tourenplanung. Auch System-, Prozess- und IT-Handbücher stellt Lieferladen.de seinen Franchise-Nehmern bereit. Die Einarbeitung und Schulungen finden im Pilotbetrieb in Stuttgart statt. Weitere Franchise-Infos unter Lieferladen.de. (apw)

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.