Little English House®

Little English House Franchise: Englische Sprachschule für Kinder

Little English House®
  • Gründung: 1996
  • Land: Deutschland
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Sprachschule für Kinder ab 2 Jahren
Eigenkapital
ab 500 EUR
Eintrittsgebühr
Keine Eintrittsgebühr
Lizenzgebühr
10% monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Wir erheben als Lizenzgebühr 10% des Bruttoumsatzes monatlich. Die Lizenzgebühr verläuft degressiv mit steigendem Umsatz.

Wie schön es doch wäre, wenn auch Erwachsene so schnell und spielerisch Fremdsprachen lernen könnten wie Kinder! Bei dem Franchiseunternehmen Little English House® wird Kindern ab zwei Jahren spielerisch die englische Sprache beigebracht. Das eigens entwickelte Lernkonzept ermöglicht dies auf ganz einfache Art und Weise. Hier werden alle Kinder ohne Druck in die Fremdsprache eingeführt. Little English House® besteht bereits seit vielen Jahren erfolgreich am Markt und bietet allen FranchisenehmerInnen Zugang zum Lernkonzept sowie den Marketingmaterialien. Eine Eintrittsgebühr entfällt hier.

Little English House® Franchise-System

Das Franchisesystem Little English House® im Bildungsmarkt

Learning English – with Music and Art. 1996 gegründet, hat sich Little English House längst einen exzellenten Ruf erworben. Im Little English House lernen Kinder ab 2 Jahren spielend leicht Englisch. 

Das System versteht sich als partnerschaftlich statt hierarchisch strukturiert. Und mit jedem neuen Team-Mitglied wächst das Netzwerk ein Stück weiter – auf dem Weg zu einem Marktführer in der frühkindlichen Bildung. Das langjährig erprobte Franchise-System wächst kontinuierlich und sucht weitere Partner*innen.  Lizenzen werden vornehmlich in Deutschland und der Türkei vergeben, Eröffnungen sind aber auch europaweit möglich.

„It's so easy for kids“

Kleine Kinder lernen spielerisch. Sie erfassen in dieser frühen Phase mehr als in jedem späteren Alter. Und was für den Erwerb der Muttersprache gilt, ist mit Fremdsprachen ebenso einfach.

Im Little English House lernen die Kinder die Sprache ganz ohne jeden Druck und Zwang – und völlig anders als in jeder Schule. Gemäß dem Slogan „With Music & Art“ vermittelt Little English House nicht nur die Sprache, sondern auch die Kultur.

Vokabeln pauken? Nicht im Little English House!

  • Das Fundament von Little English House ...

    … sind die eigens entwickelten Lehrmaterialien. Diese werden ständig aktualisiert und auf den neuesten Stand der Wissenschaft gebracht. Die Lehrwerke bauen aufeinander auf und vermitteln einen kontinuierlich wachsenden Erwerb der Sprache. Und: Sie fördern nicht nur die Kreativität der Kinder, sondern auch die der Franchise-Nehmer*innen.

    Little English House bietet Franchise-Partner*innen u.a.:

    • Gründer-Seminar mit Wissensvermittlung u.a. über Lehrmethoden, Marketing und Unternehmensführung
    • Keine Eintrittsgebühr: Kosten entstehen zunächst nur für das Gründer-Seminar
    • Halbjährliche Seminare optional
    • Finanzplanungshilfen (Investitionsplan, Liquiditätsplan, Umsatz- & Kostenplan)
    • Bestehende Bankkontakte sowie Begleitung bei Kreditverhandlungen und Fördermittel-Anträgen
    • Unterstützung bei Standortsuche, Standortanalyse und Einrichtungsplanung
    • Detailliertes Systemhandbuch mit allen Franchise-Leistungen und Betriebsabläufen
    • Umfangreiche Marktstudien
    • Überregionale Marketingmaßnahmen
    • Social-Media-Werbung durch die Zentrale
    • Werbemittel als Erstausstattung in Lizenzgebühr enthalten
    • Unterstützung der Partner in Buchführung, Verwaltung und Personalberatung
    • Franchise-Nehmer*innen-Beirat
    • Gebiets- und Konkurrenzschutz
    • Tägliche Kontaktaufnahme durch den Franchise-Geber
    • u.v.m.
  • „Baue“ dein Little English House!

    Little English House sucht großflächig nach Franchise-Partner*innen, die entweder „native speaker“ oder „nearly native“ sind, sprich: lange Zeit im englischen Sprachraum gelebt haben. Willkommen sind auch Interessenten, die Kenntnisse in Management oder BWL mitbringen. Zudem sollten sie hochmotiviert sowie von der Philosophie und Methodik begeistert sein. 

    Du fühlst dich davon angesprochen? Du möchtest nicht länger Teil eines anonymen Unternehmens sein und es auch nie werden. Stattdessen träumst du vom Aufbau deines eigenen Unternehmens. Es würde dich reizen, als „native“ oder „almost native English speaker“ unser wissenschaftlich fundiertes, nachhaltiges und authentisches Lernkonzept umzusetzen – und damit deine Zukunft erfolgreich zu gestalten. 

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • KUMON
    KUMON

    KUMON

    Individuelle Lernmethode für die Fächer Mathematik und Englisch
    Wenn Sie an die Individualität von Kindern glauben, dann sollten Sie KUMON kennenlernen: Jedes Kind kann seinen eigenen Lernweg gehen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • LOGISCOOL
    LOGISCOOL

    LOGISCOOL

    Programmierschule für Kinder und Jugendliche von 7 bis 18 Jahren
    Bei LOGISCOOL können Kinder und Jugendliche Fähigkeiten in den Bereichen Programmierung und digitale Kompetenzen erwerben. Werde Franchisenehmer*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 12.000 CHF
    Details
    Schnellansicht
  • Home Instead
    Home Instead

    Home Instead

    Vertrieb für häusliche Pflege und Betreuung für Senioren
    Das Lizenzsystem Home Instead ist seit 1994 mit der häuslichen Pflege und Betreuung für Senioren erfolgreich. Werde Lizenznehmer*in im Vertrieb!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 CHF
    Details
    Schnellansicht
  • Brian Tracy Solutions
    Brian Tracy Solutions

    Brian Tracy Solutions

    Coachings und Trainings für Business und Privatpersonen
    Die Trainings & Coaching-Methoden von Brian Tracy Solutions führen zu mehr Erfolg - geschäftlich und privat. Werden Sie Lizenznehmer*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Leaders Academy
    Leaders Academy

    Leaders Academy

    Anbieter und Entwickler von neuartigen Trainings- und Weiterbildungskonzepten
    Leaders Academy: Gründen Sie Ihre eigene Akademie, in der Sie Führungskräften das beste Expertenwissen vermitteln.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • 4A+B CONSULTING
    4A+B CONSULTING

    4A+B CONSULTING

    Ihr Weg zum Erfolg!
    Erfolgreiche Vermarktung von Unternehmens-, Marketing- und Existenzgründungskonzepten – Gründen Sie mit 4A+B CONSULTING Ihre eigene Existenz!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 14.500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Allure Cosmetics
    Allure Cosmetics

    Allure Cosmetics

    Apparative Kosmetikstudios
    Werde Leiter*in deines eigenen Kosmetikstudios und erfülle deiner Kundschaft als Franchisepartner*in von ALLURE COSMETICS den absoluten Beauty-Traum.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • FILTA
    FILTA

    FILTA

    Mobiles Fritteusen-, Öl- & Fettmanagement
    Sorgen Sie mit mobilen Services rund um die Fritteuse und nützlichen Zusatzservices für Kostenersparnis und Nachhaltigkeit in kommerziellen Küchen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • IPA Internationale Personal Agentur
    IPA Internationale Personal Agentur

    IPA Internationale Personal Agentur

    Personaldienstleistungen
    Selbstständig machen mit einer etablierten Agentur für Personal: Diese Chance bietet Ihnen IPA. Jetzt Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 CHF
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über Little English House®

  • Die Geschäftsidee hinter Little English House

    Die Geschäftsidee hinter Little English House

    Die Geschäftsidee hinter Little English House

    Die Geschäftsidee hinter Little English House

    Seit 1996 bietet die Sprachschule Little English House Kindern ab zwei Jahren Englisch-Unterricht und Zugang zur angelsächsischen Kultur. Unterrichtet wird immer durch Muttersprachler oder Lehrer mit vergleichbarer Sprachkompetenz. Seit mehr als zehn Jahren bietet das von Michaela Walter gegründete Unternehmen auch Franchise-Lizenzen an. Nun will es mit neuen Partnern weiter wachsen.

    Little English House arbeitet mit eigens entwickelten Workbooks und Lehrmaterialien. Das Konzept basiert dabei auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Lizenzgeberin Michaela Walter ist nicht nur studierte Betriebswirtin, sondern hat auch ein Masterstudium in „Englischer Didaktik des frühen Fremdsprachen-Lernens“ absolviert und Beiträge zum Thema frühkindliche Bildung veröffentlicht.

    Interessenten an einer Selbstständigkeit mit einer eigenen Englisch-Sprachschule sollten entweder Englisch als Muttersprache sprechen, lange Zeit im englischen Sprachraum gelebt haben oder hohe Management-Qualifikationen mitbringen. Seine Partner unterstützt Little English House unter anderem durch ein dreitägiges Gründer-Seminar, umfangreiche Marktstudien und Marketing-Konzepte, Hilfen bei Buchführung, Verwaltung und Personalfragen sowie ein familiäres Unternehmensklima. (apw)

  • Die neue Website ist online

    Die neue Website ist online

    Die neue Website ist online

    Die neue Website ist online

    Seit dem 01.08.2014 ist die neue Website für Little English House unter der gewohnten Domain zu erreichen. 

  • Das Little English House in 2. Generation

    Das Little English House in 2. Generation

    Das Little English House in 2. Generation

    Das Little English House in 2. Generation

    Seit Anfang 2014 arbeitet das Little English House mit frischem Wind in der 2. Generation. Die Tochter der Franchise-Gründerin, Michaela Walter, ist künftig für das Marketing und die Lizenzen mitzuständig.

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.