SERGE  Joy of food

SERGE Franchise: Gründe dein eigenes Szenerestaurant

SERGE  Joy of food
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Je nach Tageszeit Cafébar, Restaurant, Tea-Room, Apero- & Weinbar
Eigenkapital
ab 100.000 CHF
Eintrittsgebühr
ab 50.000 CHF
Lizenzgebühr
7% monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Andere Modelle können diskutiert oder vereinbart werden 

Das Franchisekonzept SERGE betreibt Restaurants, die durch Stil, Qualität, Dolce Vita und ihr außergewöhnliches Interieur begeistern. Ausgestattet mit Möbeln und Einrichtungsgegenständen des Züricher Designers Moritz Richter bieten die Restaurants ein einmaliges Ambiente. Als Franchisepartner*in wirst du dein eigenes SERGE in deiner Region führen und so einen attraktiven Treffpunkt für ein anspruchsvolles und wertschätzendes Publikum schaffen. Als erfahrene*r Gastronom*in schaffst du einen Ort mit hohem Erlebniswert und organisierst Events, die das Konzept deines SERGE perfekt ergänzen.

SERGE Joy of food Franchise-System

Hinter dem Franchisesystem SERGE verbirgt sich ein Gastroformat der Extraklasse. Das erste im Jahr 2018 eröffnete Restaurant in Zürich wurde dank seiner hochwertigen Einrichtung, welche die Handschrift des Züricher Designers und Innenarchitekten Moritz Richter trägt, schnell zum Szenerestaurant. Das Franchisekonzept ist geprägt von den Inspirationen, die Richter während seiner zahlreichen Reisen gesammelt hat und bietet seinen Gästen in den etablierten Restaurants ein einmaliges Ambiente und eine besondere Stimmung. Ziel des Konzeptes ist es, den Besucher und die Besucherin in den Bann zu ziehen, Feriengefühl zu assoziieren und die Sinne anzuregen. Mit mediterranem Charme, einer einzigartigen Inneneinrichtung und einer ungezwungenen Atmosphäre. 

Als Franchisepartner*in dieses stimmungsvollen Gastroformats hast du die Chance, deinen Gästen ebendieses Gefühl zu präsentieren. Dein SERGE ist sowohl Kaffeebar im italienischen Stil als auch Apéro-Bar mit leichten Gerichten und könnte so zum Place-to-go in deiner Region werden. Der Franchisegeber bietet zudem in seinen Schweizer Restaurants zahlreiche Events an, die von Burlesque-Shows über Soul Food bis hin landestypischen Gerichten einer bestimmten Region reichen können. Damit bietet dir der Franchisegeber SERGE den perfekten Einstieg in die Selbstständigkeit und das mit einem Format, dass seinesgleichen sucht. 

  • Welche Tätigkeiten übst du als Franchisepartner*in von SERGE aus?

    Als Franchisenehmer*in wirst du Restaurantbetreiber*in deines eigenen SERGE sein und in deiner Region einen attraktiven Treffpunkt für ein anspruchsvolles und wertschätzendes Publikum anbieten. Als Gastronom*in solltest du weltoffen sein und es lieben, deine Gäste zu verwöhnen. Du führst dein eigenes Team und bereitest mit großer Sorgfalt und Liebe zum Detail deinen Gästen einmalige Erlebnisse. Das Konzept lebt sowohl vom qualitativ hochwertigen Produktangebot und Interieur mit internationalem Touch als auch von der Gastfreundschaft des Personals, welches sich hochgradig mit dem Betrieb identifiziert. Als Franchisepartner*in und Inhaber*in machst du dein SERGE zu einem Ort mit hohem Erlebniswert, einem Ort der Begegnung und Interaktion und zu einem Ort des Glücks und der Inspiration. 

  • Welche Unterstützung bietet dir der Franchisegeber?

    • Grund- und Aufbauschulung zu Themen wie Unternehmensführung, Verkaufstechniken, Marketing & Vertrieb sowie Qualitätskontrolle und weiteren
    • Besuche vor Ort
    • Erfahrungsaustausch innerhalb des Franchisenetzwerks
    • Hospitation in einem der bereits eröffneten Standorte
    • Seminare und Workshops zu Themen wie Buchhaltung & Finanzen, Organisation & Verwaltung oder Personalmanagement und vielem mehr
    • Unterstützung bei der Standortsuche und überregionalen Marketingmaßnahmen
    • Telefonische Beratung
  • Was solltest du als Franchisenehmer*in bereits mitbringen?

    Der Franchisegeber sucht finanzkräftige Partner*innen, die das durchdachte Konzept von SERGE unterstützen und mit diesem besonderen Gastroformat einen neuen Weg einschlagen wollen: einen Weg auf die Menschen zu. Als Franchisenehmer*in von SERGE solltest du Interaktion lieben, deine Gäste mit Persönlichkeit und Gastfreundlichkeit beeindrucken können und ein*e Teamplayer*in sein. Als Gastronomie-Profi verfügst du außerdem über Unternehmergeist und Erfahrung in der Führung eines kleinen Teams. 

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • MeinFrühstück24
    MeinFrühstück24

    MeinFrühstück24

    Lieferservice für hochwertige Backwaren und ergänzende Produkte
    Jeden Morgen Brot & Brötchen an die Tür geliefert. Täglich frisch – nur vom echten Handwerks-Bäckermeister. Da geht bei der Kundschaft die Sonne auf.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 2.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Carl's Jr. ®
    Carl's Jr. ®

    Carl's Jr. ®

    Carl's Jr.® Premium QSR Burger Restaurant
    In den Carl's Jr. ® Quick Service Restaurants treffen saftige Premium-Burger und kalifornische Coolness aufeinander. Werde Master Franchisenehmer*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 1.000.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Chopp&Roll
    Chopp&Roll

    Chopp&Roll

    Gastronomie Franchisesystem
    Hier wird Eiscreme zum Erlebnis. Starten Sie jetzt mit einer unserer mobilen oder stationären Eisstationen. Beg-EIS-tern Sie!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Coffee-Bike
    Coffee-Bike

    Coffee-Bike

    Mobiler Coffee-Shop
    Starten Sie jetzt Ihr Coffee-Bike. Werden Sie Partner eines der am schnellsten wachsenden Franchise-Systeme Deutschlands!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Crispy BielBi
    Crispy BielBi

    Crispy BielBi

    Franchise ‘’MADE FOR YOU’’ Gastronomie-Konzept
    Eröffne dein eigenes Systemgastronomie-Restaurant und begeistere deine Kund*innen mit leckeren Crispy Chicken Burgern und mehr.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 CHF
    Details
    Schnellansicht
  • Jack the Ripperl
    Jack the Ripperl

    Jack the Ripperl

    Fast Cashual Restaurant mit dem Schwerpunkt Ripperl/Sparerips/Rippchen zuzubereiten!
    Jack the Ripperl ist ein einzigartiges Konzept in der Systemgastronomie. Hier gibt es zarte Rippchen aus regionalem Fleisch. Werde FranchisepartnerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: 120.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • MALOA Poké Bowl
    MALOA Poké Bowl

    MALOA Poké Bowl

    Hawaiianische Poké Bowls
    Hawaii erobert Deutschland – mit frischen, schnellen und gesunden Köstlichkeiten in der Poké Bowl. Das Schnellrestaurant mit der „perfekten Welle“.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 40.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Paco's Tacos
    Paco's Tacos

    Paco's Tacos

    Tacos auf eine einzigartige Weise
    Tacos oder Burritos genießen, dabei andere Menschen kennenlernen und wirkliches Lateinamerika-Flair verspüren? Das gibt’s nur bei Paco’s Tacos.
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Paco's Tacos EXPRESS
    Paco's Tacos EXPRESS

    Paco's Tacos EXPRESS

    Gastronomie-Franchise
    Das Franchise Paco's Tacos EXPRESS bietet authentische Tex-Mex-Klassiker jetzt in modernen Pop-up-Restaurants. Eröffne als Partner*in deine Topbox!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Gastronomie Full-Service

Aktiv auf der Suche nach neuen Partnern im FranchisePORTAL:
Weitere Lizenz- und FranchiseUnternehmen:
Gesamte Unterkategorie anzeigen
Zu den Filtern
Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.