Viterma Badsanierung

Viterma Badsanierung Franchising: Erfolgreich im Handwerk

Viterma Badsanierung
  • Gründung: 2004
  • Land: Österreich
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Beratung & Verkauf von Badsanierungen zu Hause beim Kunden!
Eigenkapital
ab 25.000 EUR
Eintrittsgebühr
ab 0 EUR
Lizenzgebühr
3.5% monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Monatliche Franchisegebühr: 3,5% vom Netto-Verkaufsumsatz für laufende Beratung und Betreuung, Markenschutz sowie Weiterentwicklung des Systems.

Viterma ist ein erfolgreiches Franchisesystem im Sanitärbereich und eignet sich hervorragend für Quereinsteiger:innen sowie als zweites Standbein für bestehende Installations- und Handwerksbetriebe. Das Viterma-System ist einzigartig und weder auf dem Markt noch online vergleichbar. Die Kundschaft profitiert von einer maßgefertigten und rutschhemmenden Dusche, bei der auf Silikon im kritischen Bereich verzichtet werden kann.

Viterma Badsanierung Franchise-System

Mit hochwertigen und maßgeschneiderten Produkten aus eigener Fertigung sowie einem ausgeklügelten Konzept hat Viterma den Markt für Badrenovierungen revolutioniert. Wir sind seit über zwei Jahrzehnten auf dem Bädermarkt aktiv und mit unseren Lösungen eine treibende Kraft hinter den Innovationen einer ganzen Branche.

Das Angebot von Viterma umfasst Badsanierungen aller Art. Egal, ob das gesamte Badezimmer erneuert werden soll, oder unsere Kundschaft die alte Badewanne oder Dusche mit hohem Einstieg durch eine barrierefreie, rutschfeste Dusche ersetzen möchte, wir haben die perfekte Lösung nach Maß. Im Mittelpunkt steht dabei immer unser Leitsatz. Dieser lautet:

„Unsere Leidenschaft ist es, die Lebensqualität unserer Kunden und Wegbegleiter nachhaltig zu verbessern. Wir nennen das ‚Better Life‘.“

Unsere Franchisepartner:innen renovieren vor allem Badezimmer in Privathaushalten. Die kurzen Umbauzeiten von nur fünf Tagen, die Angebotslegung zum Festpreis, fugenlose und rutschhemmende Materialien und innovative, maßgeschneiderte Badlösungen kommen jedoch auch bei Hotels sehr gut an. Unsere Hauptzielgruppe sind Personen ab 45 Jahren, die ein zukunftssicheres Badezimmer wünschen. Der Fokus auf diese Zielgruppe, die durch den demografischen Wandel zunehmen wird, bringt dir finanzielle Sicherheit und eine langfristige Perspektive.

  • Das Franchisesystem Viterma

    Die Viterma Franchise-Zentrale hat ihren Sitz in der Schweiz und ist Ansprechpartner für alle Franchisenehmer:innen in Deutschland und Österreich. In der Schweizer Franchise-Zentrale werden verschiedenste Leistungen für die Partnerbetriebe erbracht, beispielsweise:

    • Produkt- und Lieferantensuche
    • Produktentwicklung und -verbesserung
    • Marketing
    • Inhouse Contact Center
    • Schulungen
    • IT-Leistungen

    Das Viterma Franchisesystem bietet den Partner:innen umfangreiche Unterstützung für einen langfristigen Erfolg. Deine Aufgabe als Franchisenehmer:in von Viterma ist vor allem der direkte Verkauf an die Kundschaft. Hierbei unterstützen wir dich mit unserem erfolgserprobten Verkaufskonzept.

  • Das ausgezeichnete Franchisesystem

    Mit unserem Sanierungskonzept leisten wir einen wertvollen Beitrag zur Sturzprävention in Badezimmern und dafür, dass Menschen länger selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden leben können. Von unserem Geschäftsmodell sind nicht nur wir selbst überzeugt, in den vergangenen Jahren konnten wir auch einige Siegel und Auszeichnungen in Empfang nehmen:

    Wir sind geprüftes und ordentliches Mitglied im österreichischen Franchise-Verband und gehören zu den ersten 20 Systemen, die den System-Check durchlaufen haben. Damit unterstreichen wir die hohe Qualität des Viterma Systems. Seit 2021 sind wir zudem zertifiziertes Vollmitglied im deutschen Franchise-Verband, was die Wichtigkeit dieses Marktes für uns unterstreicht.

    Darüber hinaus durften wir schon einige Trophäen und Auszeichnungen entgegennehmen – beispielsweise als Franchise-Geber Newcomer des Jahres, Franchise-Partner des Jahres oder Bestes Franchise-System des Jahres.

  • Weitere Vorteile als Franchisepartner:in von Viterma

    • enormes Kundenpotenzial in der Zielgruppe 45+ 
    • erfolgreiches und am Markt etabliertes Geschäftskonzept 
    • erprobtes Verkaufs- und Marketingkonzept, das stetig weiterentwickelt wird 
    • qualitätsgesicherte Ausbildung zum Badsanierungsprofi in hauseigener Akademie 
    • keine branchenspezifischen Vorkenntnisse notwendig 
    • Alleinstellungsmerkmal durch einzigartige Produkte und Dienstleistungen 
    • geringer Konkurrenzdruck durch technologischen Marktvorsprung 
    • regionaler Gebietsschutz 
    • schneller Markteintritt und risikoarmer Einstieg in die Selbstständigkeit 
    • Unterstützung bei der betriebswirtschaftlichen Steuerung deines Unternehmens 
    • regelmäßiger Erfahrungs- und Informationsaustausch 
    • überregionales Marketing durch Viterma Franchise-Zentrale
  • Welche Qualitäten solltest du mitbringen?

    Viterma hat sich in den vergangenen Jahren zu einem führenden Anbieter von innovativen Badsanierungen entwickelt. Für unsere weitere Expansion suchen wir daher Handwerker:innen, Monteur:innen, Installateur:innen oder auch handwerklich geschickte Personen aus anderen Branchen, die idealerweise schon erste Führungserfahrung und kaufmännisches Grundwissen mitbringen. Auch wenn du schon einen etablierten Handwerksbetrieb hast, bist du bei Viterma herzlich willkommen. Unsere Dienstleistung und unsere einzigartigen Produkte ermöglichen es dir, ein erfolgreiches zweites Standbein aufzubauen.

    • Du hast Freude an den Themen Beratung und Verkauf.
    • Du hast die Bereitschaft und den Willen zur Weiterbildung.
    • Du hast den Ansporn, gemeinsam Großes zu erreichen.
    • Du bist strebsam, belastbar, optimistisch und flexibel.
    • Du hast ein gutes technisches Verständnis.
    • Unternehmerisches Denken und Handeln liegen dir im Blut.
    • Kaufmännisches Interesse zeichnet dich aus.
  • Das sind die nächsten Schritte:

    Kannst du dir vorstellen, im Bereich Beratung und Verkauf von Badsanierungen in der Zielgruppe 45+ durchzustarten?

    So sehen die nächsten Schritte aus:

    1. Kontaktaufnahme:
    Mit dem Ausfüllen unseres Kontaktformulars hast du bereits alles richtig gemacht. In den nächsten Tagen wird sich unser Team der Partner:innen-Betreuung für ein erstes telefonisches Kennenlernen bei dir melden.

    2. Teilnahme am Viterma Better Life Day:
    Wir könnten zueinander passen? Dann freuen wir uns, dich bei einem Viterma Better Life Day in der Viterma Zentrale begrüßen zu dürfen. Dort erhältst du weitere Informationen zu unserem Franchise-System sowie den Aufgaben und lernst die Fachabteilungen kennen.

    3. Vorvertrag und Finanzierung:
    Du bist vom Viterma-System genau so begeistert wie wir? Nach der Unterzeichnung eines Vorvertrages, geht es in die heiße Phase der Vorbereitung. Nun werden die Details ausgehandelt, die Finanzierung geklärt, u. v. m.

    4. Schulung und Start:

    Die Vorarbeiten sind abgeschlossen, der Vertrag ist unterzeichnet. Jetzt durchläufst du eine intensive und mehrwöchige Schulung in der Viterma Akademie, in der wir 4. dich optimal auf einen guten Start in deine Selbstständigkeit mit Viterma vorbereiten.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • GoliathTech
    GoliathTech

    GoliathTech

    installation of screw piles
    Das Franchisekonzept von GoliathTech kombiniert Verkauf und Installation von hochwertigen Spiralbohrpfählen. Werde auch du Franchisenehmer*in.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Apartment24
    Apartment24

    Apartment24

    Möblierte Zimmer Vermietung - Immobilien
    Werden Sie Franchise-Partner des Schweizer Marktführers für möblierte-Zimmer-Vermietungen! Steigen Sie ein in ein äusserst lukratives System!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 CHF
    Details
    Schnellansicht
  • ISOTEC
    ISOTEC

    ISOTEC

    Systemlösungen gegen Feuchtigkeitsschäden an Gebäuden
    Kommen Sie zu einem der führenden Anbieter für Werterhaltung von Gebäuden und gesundes Wohnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Zaunteam
    Zaunteam

    Zaunteam

    Verkauf und Montage von Zäunen und Toren
    Zaunteam steht für starke Zäune und ein starkes Team. Eröffne deine eigene Firma im Handwerk – mit Erfolgsgarantie! Mehr als 100 zufriedene Partner.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • e-motion - die e-Bike Experten
    e-motion - die e-Bike Experten

    e-motion - die e-Bike Experten

    Einzelhandel im Bereich e-Bikes.
    Starte dein e-Bike Business mit dem Franchise-Award-Gewinner. Verkaufe Premium e-Bikes und Pedelecs und profitiere von einem boomenden Markt.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • FILTA
    FILTA

    FILTA

    Mobiles Fritteusen-, Öl- & Fettmanagement
    Sorgen Sie mit mobilen Services rund um die Fritteuse und nützlichen Zusatzservices für Kostenersparnis und Nachhaltigkeit in kommerziellen Küchen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • GoodLiving
    GoodLiving

    GoodLiving

    Immobilienvermittlung für Verkauf und Vermietung
    Das Lizenzsystem GoodLiving bietet eine Geschäftsidee für die Immobilienvermittlung mit modernsten Technologien. Werde jetzt Lizenzpartner*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 40.000 CHF
    Details
    Schnellansicht
  • Lucky Car
    Lucky Car

    Lucky Car

    Reparatur von Lack & Karosserieschäden
    Lernen Sie das Geschäftskonzept von Lucky Car kennen und gründen Sie Ihre eigene Werkstatt zur Reparatur von Kleinschäden aller Art an Autos.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 45.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Pauschalmakler
    Pauschalmakler

    Pauschalmakler

    Immobilienvermittlung, Immobilienmakler, Immobilienverkauf, Dienstleistung, Fanchisesystem
    Es geht auch ohne Provision: Werde Franchisepartner*in des erfolgreichen Netzwerkes Pauschalmakler und vermittle Immobilien zum Pauschalpreis.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 7.500 CHF
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über Viterma Badsanierung

  • Weltneuheit: Viterma Gruppe bringt reinigungsfreien Duschsiphon auf den Markt

    Weltneuheit: Viterma Gruppe bringt reinigungsfreien Duschsiphon auf den Markt

    Weltneuheit: Viterma Gruppe bringt reinigungsfreien Duschsiphon auf den Markt

    Weltneuheit: Viterma Gruppe bringt reinigungsfreien Duschsiphon auf den Markt

    Unter dem Namen «Visolva Flow» bringt die Viterma Gruppe eine bahnbrechende Weltneuheit auf den Markt, einen reinigungsfreien Duschsiphon. Dieses einzigartige und zum Patent angemeldete Produkt ist das Ergebnis intensiver Zusammenarbeit zwischen Produktdesigner und Ingenieuren, die eine innovative Lösung für ein häufiges Badproblem entwickelt haben.

    Das moderne Badezimmer ist längst nicht mehr nur ein Ort der Körperpflege, sondern auch eine Oase der Ruhe und Entspannung. Häufig wird diese Wohlfühlatmosphäre jedoch durch unangenehme Gerüche gestört, die durch Ablagerungen im Siphon verursacht werden. Mit dem «Visolva Flow» Siphon gehört dieses Problem nun der Vergangenheit an. Die revolutionäre Lösung ist von der natürlichen Form von Flüssen inspiriert, ermöglicht einen reibungslosen Wasserablauf und verhindert effektiv das Verstopfen des Siphons. Durch das einzigartige Design bleiben keine Rückstände mehr hängen.

    Darüber hinaus trägt die Viterma Gruppe mit dem reinigungsfreien Siphon «Visolva Flow» auch zum Schutz der Umwelt bei. Jedes Jahr fließen alleine in Deutschland 20.000 Tonnen oder 1.000 Tanklastwagen Abflussreiniger voller Chemikalien die heimischen Rohre hinunter – das ist alles andere als nachhaltig! Durch den Sogeffekt im Inneren des Siphons wird das Wasser so stark beschleunigt, dass jeder Schmutzpartikel mitgerissen wird und die Nutzung von Abflussreinigern der Vergangenheit angehört.

    Die Produktvorteile im Überblick:

    • Hohe Fließgeschwindigkeit: Dank von der Natur inspirierter S-Form gibt keine Bereiche, in denen das Wasser sich verlangsamen oder stehen bleiben kann.
    • Verhindern von Verschmutzung: Es bleiben keine Haare oder Verschmutzungen hängen. Wo sich nichts ablagert, kann auch nichts übel riechen.
    • Kein stehendes Wasser in der Duschtasse: Durch schnelles Abfließen gibt es kein stehendes Wasser in der Duschtasse. Seifige und rutschige Oberflächen gehören der Vergangenheit an.
    • Optimale Sperrwasserhöhe: «Visolva Flow» verhindert schnelleres Austrocknen und damit verbundene Geruchsbelästigung und wirkt auch der Sogwirkung von z. B. Dunstabzügen entgegen.
    • Schweizer Qualität: «Visolva Flow» wurde in der Schweiz entwickelt und wird dort auch hergestellt.
  • 30.000 renovierte Badezimmer: Die Badexperten von Viterma erreichen neuen Meilenstein

    30.000 renovierte Badezimmer: Die Badexperten von Viterma erreichen neuen Meilenstein

    30.000 renovierte Badezimmer: Die Badexperten von Viterma erreichen neuen Meilenstein

    30.000 renovierte Badezimmer: Die Badexperten von Viterma erreichen neuen Meilenstein

    Die Badexperten von Viterma haben einen neuen Meilenstein erreicht. Am 18. April 2023 wurde die Marke von 30.000 renovierten Badezimmern überschritten. Damit hat das Unternehmen, das eine marktführende Position im deutschsprachigen Raum einnimmt, auch mehr als 30.000 Mal den eigenen Leitsatz erfüllt. Dieser lautet: „Unsere Leidenschaft ist es, die Lebensqualität unserer Kunden und Wegbegleiter nachhaltig zu verbessern. Wir nennen das ‚Better Life‘.“

    „Wir freuen uns sehr, dass wir diesen Meilenstein erreicht haben“, erklärt Marco Fitz, Geschäftsführer von Viterma. „Wir sehen unsere klare Aufgabe darin, dabei zu helfen, dass Menschen länger in den eigenen vier Wänden leben können. Ein großes Dankeschön geht an alle Mitarbeitenden, die Viterma Fachbetriebe und unsere Wegbegleiter, die zum Erreichen von 30.000 Viterma Badezimmern beigetragen haben – und natürlich auch an unsere Kundinnen und Kunden, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben.“

    98 % zufriedene Kundschaft

    Die hohe Zufriedenheit der Viterma-Kundschaft zeigt sich nicht nur in der großen Anzahl an renovierten Badezimmern. Viterma verfügt über alle Standorte in Österreich, der Schweiz und Deutschland hinweg über eine hohe Weiterempfehlungsrate von 98 %. Neben den kurzen Umbauzeiten, hochwertigen Produkten aus eigener Fertigung sowie 10 Jahren Garantie auf Viterma-Materialien sind die Kundinnen und Kunden vor allem auch davon begeistert, für die gesamte Badrenovierung nur einen Ansprechpartner zu haben.

    Unternehmen auf Expansionskurs

    Viterma hat in den vergangenen Jahren ein starkes Wachstum verzeichnet und ist auch weiterhin auf Expansionskurs. Offene Stellen finden Interessierte beispielsweise im Vertrieb oder im Handwerksbereich. Alle derzeitigen Vakanzen in Österreich, Deutschland und der Schweiz sind im Viterma Stellenportal zu finden.

  • ÖFV-Awards 2023: Viterma Fachbetrieb wurde nominiert

    ÖFV-Awards 2023: Viterma Fachbetrieb wurde nominiert

    ÖFV-Awards 2023: Viterma Fachbetrieb wurde nominiert

    ÖFV-Awards 2023: Viterma Fachbetrieb wurde nominiert

    Jedes Jahr zeichnet der Österreichische Franchise-Verband im Rahmen seiner Franchise-Awards verschiedene Franchise-Systeme und -Partner aus, die eine außerordentliche Leistung erzielt haben. Nachdem Viterma im Jahr 2020 die Trophäe als „Bestes Franchise-System“ und 2022 als „Bester Franchise-Partner“ in Empfang nehmen konnte, dürfen sich die Badexperten dieses Jahr über eine weitere Nominierung freuen. Der Viterma Fachbetrieb Darko Grujcic hat Chancen auf die Auszeichnung als Bester Franchise-Partner des Jahres.

    Die 11-köpfige Jury legt bei ihrer Entscheidung viel Wert auf die unternehmerische Leistung, Geschäftsentwicklung, Innovationskraft sowie die Führung der Mitarbeitenden. Auch der Zusammenhalt im System, das soziale Engagement und die Anstrengungen im Bereich Nachhaltigkeit fließen in die Bewertung ein. Gekürt werden die Gewinner im Rahmen der ÖFV Franchise-Gala, die am 11. Mai 2023 in der Burg Perchtoldsdorf stattfindet.

    „Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr für die ÖFV Franchise-Awards in Betracht gezogen werden“, so Viterma-Geschäftsführer Marco Fitz. „Wir gratulieren unserem langjährigen Franchise-Partner Darko Grujcic und seinem Team herzlich zur Nominierung und danken ihnen für das außergewöhnliche Engagement zum Wohle des gesamten Viterma Franchise-Systems.“

    „Worauf wir besonders stolz sind und warum, das zeigen wir Jahr für Jahr mit unseren Franchise-Awards!“, erklärt ÖFV-Präsident Andreas Haider. „Es geht um die Vielfalt und um die beeindruckenden Leistungen, nicht nur der Award-Sieger:innen, sondern von allen. Die nun präsentierte Shortlist spiegelt die hohe Qualität der österreichischen Franchise-Szene wider.“

  • ÖFV-Franchise-Awards: Viterma Fachbetrieb ist bester Franchise-Partner

    ÖFV-Franchise-Awards: Viterma Fachbetrieb ist bester Franchise-Partner

    ÖFV-Franchise-Awards: Viterma Fachbetrieb ist bester Franchise-Partner

    ÖFV-Franchise-Awards: Viterma Fachbetrieb ist bester Franchise-Partner

    Jedes Jahr zeichnet der Österreichische Franchise-Verband (ÖFV) Franchise-Systeme und -Partner aus, die eine außerordentliche Leistung erzielt haben. Nachdem Viterma im Jahr 2020 die Trophäe als „Bestes Franchise-System“ mit nach Hause nehmen konnte, hat der ÖFV in diesem Jahr den Viterma Fachbetrieb Bad(t)raum – Ing. Roland Schättle GmbH im Rahmen seiner Franchise-Gala in der Burg Perchtoldsdorf zum „Franchise-Partner des Jahres 2022 gekürt“.

    Ausschlaggebend für die Auszeichnung sind vor allem die stetig sehr positive Geschäftsentwicklung, die fortlaufende Expansion und der außerordentliche Einsatz von Franchise-Nehmer Roland Schättle und seinem Team zum Wohle des gesamten Franchise-Systems. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und gratulieren unserem Franchise-Partner Roland Schättle und seinem Team von Herzen zu dieserabsolut verdienten Anerkennung“, so Viterma-Geschäftsführer Marco Fitz.

    „Wir möchten uns herzlich bei Viterma für die Nominierung und bei der Jury für die Auszeichnung als ‚Bestes Franchise-System 2022‘ bedanken“, erklärt Viterma Franchise-Partner Ing. Roland Schättle. „Es freut uns sehr, dass unser Einsatz und unsere Leistungen geehrt werden. Der Dank gilt natürlich auch meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die jeden Tag ihr Bestes geben.“

    Mit seinem einzigartigen Badsanierungskonzept nimmt Viterma in Österreich und der Schweiz bereits eine marktführende Position in diesem Bereich ein. Auch auf dem deutschen Markt ist Viterma dank eines starken Wachstums hervorragend aufgestellt und in immer mehr Gebieten verfügbar.

  • Viterma ist Vollmitglied im Deutschen Franchiseverband

    Viterma ist Vollmitglied im Deutschen Franchiseverband

    Viterma ist Vollmitglied im Deutschen Franchiseverband

    Viterma ist Vollmitglied im Deutschen Franchiseverband

    Viterma gehört ab sofort zu den Vollmitgliedern im Deutschen Franchiseverband. Bislang war das auf hochwertige Badsanierungen spezialisierte Unternehmen als assoziiertes Mitglied im Spitzenverband der deutschen Franchisewirtschaft vertreten. Der Status als zertifiziertes Vollmitglied beweist einmal mehr die hohe Qualität und Vertrauenswürdigkeit des Viterma Franchisesystems und unterstreicht für Viterma die Wichtigkeit des deutschen Marktes für die weitere Expansion.

    Für die Aufnahme als Vollmitglied müssen Franchisegeber zunächst einen ausführlichen Systemcheck durchlaufen, bei dem unter anderem der Franchisevertrag und das Franchisehandbuch, das Systemkonzept sowie die Produkte und Leistungen des Systems bewertet werden. „Wir sind stolz auf die Aufnahme als zertifiziertes Vollmitglied im Deutschen Franchiseverband“, so Viterma-Gründer Marco Fitz. „Die Zertifizierung bestätigt die hohe Zufriedenheit der bestehenden Viterma-Partner mit unserem System und zeigt Interessierten, dass eine Existenzgründung mit Viterma eine sichere und seriöse Sache ist.“

    Bereits seit 2009 ist Viterma Mitglied im Österreichischen Franchise-Verband und wurde mehrfach mit dem Österreichischen Franchise-Award ausgezeichnet – zuletzt im Jahr 2020 mit der Ehrung als „Bestes Franchise-System Österreichs“. „Wir freuen uns sehr, mit Viterma einen erfolgreichen Player auf dem Markt der Badsanierungen gewonnen zu haben und Franchise-Interessenten einen zuverlässigen und erfolgreichen Partner vorstellen zu können“, erklärt Torben Leif Brodersen, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Franchiseverbandes.

  • Klimaschutz: Viterma startet Partnerschaft mit Plant-for-the-Planet

    Klimaschutz: Viterma startet Partnerschaft mit Plant-for-the-Planet

    Klimaschutz: Viterma startet Partnerschaft mit Plant-for-the-Planet

    Klimaschutz: Viterma startet Partnerschaft mit Plant-for-the-Planet

    Klimaschutz und Nachhaltigkeit nehmen in unserer Gesellschaft einen immer höheren Stellenwert ein. Auch die Badexperten von Viterma setzen sich schon seit Jahren stark für diese Themen ein und arbeiten beispielsweise schon seit dem Jahr 2017 klimaneutral. Nun verstärkt das Unternehmen sein Engagement und geht eine Partnerschaft mit der Stiftung Plant-for-the-Planet ein. Damit vertieft das Unternehmen seine Anstrengungen im Kampf gegen die Klimakrise.

    Die Zusammenarbeit sieht vor, dass die Badspezialisten ab sofort für jede eingegangene Google-Bewertung einen Baum pflanzen lassen. Die Vereinbarung gilt für alle aktuellen und künftigen Standorte von Viterma. Darüber hinaus wird Viterma auch die Plant-for-the-Planet-Akademien unterstützen, die wiederum dazu beitragen, Kinder zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit auszubilden, um gemeinsam mit Erwachsenen 1.000 Milliarden Bäume pflanzen zu können.

    „Die Klimakrise ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit“, erklärt Viterma Geschäftsführer Marco Fitz. „Wir sind uns unserer besonderen Verantwortung als Unternehmen gegenüber den kommenden Generationen bewusst und handeln auch dementsprechend. Umso mehr freut es uns nun, mit Plant-for-the-Planet einen Partner gefunden zu haben, der die gleichen Werte vertritt.“

    „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Viterma, denn nur gemeinsam können Wirtschaft und die jungen Menschen etwas gegen die Klimakrise ausrichten“, so Planet-for-the-Planet-Vorstand Felix Finkbeiner. „Bäume alleine lösen die Klimakrise nicht, sondern schenken uns wertvolle Zeit, um unserer CO2-Emissionen auf null zu bringen.“

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.