WorkRepublic

WorkRepublic - Franchise für Coworking & Büro-Vermietung

WorkRepublic
  • Gründung: 2015
  • Land: Deutschland
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Vermietung von Büroräume und Coworking Spaces inkl. Fullservice
Eigenkapital
20.000 - 30.000 EUR
Eintrittsgebühr
20.000 EUR
Lizenzgebühr
7.5% monatlich

Das Franchise-System WorkRepublic bedient den Wachstumsmarkt des Coworking. Die Vorteile unseres Modells liegen auf der Hand: zum überschaubaren Kapitalbedarf bei der Unternehmensgründung gesellen sich dauerhaft niedrige monatliche Fixkosten. Die Franchise-Partner*innen von WorkRepublic eröffnen ihr eigenes Business-Center an repräsentativen Adressen: Sie mieten die Räume und richten sie zur Weitervermietung ein. Dafür benötigen sie relativ wenig Startkapital. Sie profitieren von den Finanzplanungshilfen, den Marketingaktivitäten und der Großkundenakquisition durch die Systemzentrale.

WorkRepublic Franchise-System

Das Franchise-System WorkRepublic für Coworking-& Business-Center

WorkRepublic ist ein internationales Coworking-& Business-Center-Netzwerk, das über 14 Standorte in Deutschland und Österreich verfügt. Das Franchisesystem zieht Nutzen aus den raschen weltweiten Veränderungen wie Menschen arbeiten. Die Arbeitsweise wurde so flexibel, gemeinschaftlich und aufgeschlossen wie nie zuvor. Coworking revolutioniert die Arbeitswelt. Die Unternehmen profitieren von einem interessanten Miteinander und dem sozialen, kreativen Arbeitsumfeld. 

Die bestehenden Kunden reichen von jungen Start-ups bis hin zu international tätigen, etablierten Unternehmen. Durch eine variable Vertragsdauer und flexible Vertragsbedingungen stellt WorkRepublic sicher, dass seine Mitglieder die Flexibilität bekommen, die sie benötigen. WorkRepublic profitiert davon, der Markterste für klein- und mittelgroße Business Center zu sein und wächst rasch.

WorkRepublic bietet dir die Chance, dich mit einem eigenen Business Center & Coworking selbstständig zu machen. Denn WorkRepublic sucht Franchise-Partner*innen in den angesagten, dynamischen Stadtteilen deutscher Mittelstädte. Gründe dein eigenes Unternehmen in einem dynamischen, schnell wachsenden und längst nicht ausgeschöpften Markt. Dabei lassen wir dich nicht allein. Du profitierst als Franchisenehmer*in von unserem international erprobten Geschäftsmodell.

  • Das Trendmodell Coworking & Office

    Coworking revolutioniert die Arbeitswelt! Das Prinzip: Immer mehr Freiberufler*innen, junge Selbstständige und Firmen mit wenig Personal teilen sich Büroräume und nutzen gemeinsam die Infrastruktur. Der Coworking-Markt wächst rasant. WorkRepublic bietet jetzt die Möglichkeit, von diesem Wachstum zu profitieren. 

    Das Geschäftsmodell von WorkRepublic folgt diesem Trend und bietet flexible Lösungen für Geschäftsreisende, Selbstständige, Start-Ups und Unternehmen. Dazu gehören zeitlich flexible, kosteneffektive und hochwertig ausgestattete Büros, Coworking Spaces, renommierte Geschäftsadressen, unzählige Möglichkeiten des Networking und alles, was für einen produktiven Arbeitstag benötigt wird. In dem Konzept verbinden sich die Vermietung von klassischen Büros mit der Vermietung von flexiblen Coworking Spaces, was es ermöglicht, die Quadratmeteranzahl der Flächen maximal auszunutzen. Die Business Center befinden sich stets in den zentralsten und lebendigsten Gegenden der Stadt.

    WorkRepublic-Franchisepartner*innen betreiben Business-Center an repräsentativen Geschäftsadressen. Dort vermieten sie Büroräume und Arbeitsplätze an Selbstständige und Unternehmen. Dazu stellen sie den Mietern Besprechungsräume, einen modernen Lounge-Bereich sowie hochwertige Büro- und IT-Ausstattung zur Verfügung. Die Büroräume werden qualitativ hochwertig, minimalistisch-modern und mit viel Glas eingerichtet. Sie lassen den Mietern Raum für kreative Gestaltung. Zum Mobiliar gehören ganz nach Wunsch des Mieters Arbeitstische, Arbeitscouchen, Sessel oder Sitzsäcke.

    Empfang ist bei WorkRepublic zu den üblichen Geschäftszeiten stets dienstbereit. Die Büros können selbstverständlich rund um die Uhr belegt werden. Davon profitieren besonders Unternehmer*innen oder Freiberufler*innen, die mit Geschäftspartner*innen rings um den Globus und in unterschiedlichsten Zeitzonen arbeiten. Zu jedem Business-Center gehört auch ein*e Community-Manager*in, der/die das Netzwerken unter den Mietern anregt und regelmäßige gemeinsame Events organisiert.

  • Investment & Kosten: niedrig und sicher

    Die Systemvorteile erleichtern es wesentlich, ein WorkRepublic-Center zu eröffnen. Der Kapitalbedarf ist überschaubar, die monatlichen Fixkosten sind niedrig. Auf seinen mindestens 500 Quadratmetern Fläche erwirtschaftet ein WorkRepublic-Center eine hohe Flächenproduktivität und ermöglicht somit einen schneller ROI.

    Vorteile und Leistungen für Franchise-Nehmer*innen:

    • Bewährtes System: geringes Gründungsrisiko ohne klassische Startfehler
    • Hohe Kreditwürdigkeit
    • Schneller Markteintritt dank starker Marke und professionellem Marketing
    • Großkundenakquisition durch Systemzentrale
    • Praxiserprobte Arbeitsabläufe
    • Finanzplanungshilfen wie Investitionsplan, Liquiditätsplan u.m.
    • Möglichkeit einer Beteiligung/Joint Venture
    • Hilfe bei Standortsuche und -bewertung
    • Businessplan-Erstellung für Bankkredite und Fördermittel
    • Beistand bei Mietvertrags-Verhandlungen
    • Umfassende Kick-off-Schulungen und Weiterbildungen zu Organisation, Software, Personal, Marketing u.m.
    • Vergünstigter Einkauf von Mobiliar und Hardware
    • Standortschutz
    • u.v.m.
  • WorkRepublic – Netzwerk mit Charakter

    Das Geschäftsmodell hat sich als erfolgreich erwiesen – Etablierte Standorte haben eine Belegungsrate von nahezu 100%. Um der Marktnachfrage flächendeckend gerecht zu werden, expandieren wir und suchen für die Eröffnung neuer WorkRepublic-Standorte geeignete Franchisepartner*innen.

    Möchtest du dein eigener Chef sein? Willst du anderen Unternehmerinnen und Unternehmern den sprichwörtlichen Raum zur eigenen Entfaltung bieten? Ist WorkRepublic eine Idee, die dich begeistert? 

    Dann eröffne mit WorkRepublic dein eigenes Business Center und werde als Franchise-Unternehmer*in ein Teil der Coworking-Revolution!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • IPA Internationale Personal Agentur
    IPA Internationale Personal Agentur

    IPA Internationale Personal Agentur

    Personaldienstleistungen
    Selbstständig machen mit einer etablierten Agentur für Personal: Diese Chance bietet Ihnen IPA. Jetzt Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 CHF
    Details
    Schnellansicht
  • Apartment24
    Apartment24

    Apartment24

    Möblierte Zimmer Vermietung - Immobilien
    Werden Sie Franchise-Partner des Schweizer Marktführers für möblierte-Zimmer-Vermietungen! Steigen Sie ein in ein äusserst lukratives System!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 CHF
    Details
    Schnellansicht
  • CRYOPOINT
    CRYOPOINT

    CRYOPOINT

    Das Longevity Erfolgssystem - CRYOPOINT
    Kälteanwendungen für Fitness, Gesundheit, Sport & Gewichtsabnahme. Dieses breite Leistungsspektrum bietet nur einer: Jetzt CRYOPOINT eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 40.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • EASYFITNESS.club - THE SMART GYM
    EASYFITNESS.club - THE SMART GYM

    EASYFITNESS.club - THE SMART GYM

    Personalloses und vollautomatisiertes Microstudio-Franchisekonzept
    Werden Sie jetzt Franchise-Partner von EASYFITNESS. Einem der erfolgreichsten Unternehmen im Boommarkt Fitness – mit Studios ohne Personal.
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Mail Boxes Etc. - Master Franchise
    Mail Boxes Etc. - Master Franchise

    Mail Boxes Etc. - Master Franchise

    Premium Logistik-Dienstleister: Full-Service für Versand, Verpackung, Grafik & Druck
    Mail Boxes Etc. sucht Sie als MASTER Franchise-Partner/in für die Schweiz! Werden Sie Teil des weltweit führenden Netzwerks für Business-Services.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • McDATA
    McDATA

    McDATA

    Finanz- und Lohnbuchhaltungsbüros
    Mit einem eigenen Finanz- und Lohnbuchhaltungsbüro übernehmen Sie bei Ihren klein- und mittelständischen Kunden die klassischen Buchhaltungsarbeiten.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 2.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Mrs.Sporty
    Mrs.Sporty

    Mrs.Sporty

    Das massgeschneiderte System: Frauensport-Club mit Fokus auf persönliche Betreuung
    Wir sind auf Expansionskurs! Mit der Eröffnung eines eigenen Sportclubs für Frauen bieten wir dir den Einstieg in eine erfolgreiche Selbständigkeit.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 CHF
    Details
    Schnellansicht
  • Coffee-Bike
    Coffee-Bike

    Coffee-Bike

    Hochwertige Kaffeespezialtäten als mobiles Gastronomie- und Cateringkonzept
    Starten Sie jetzt Ihr Coffee-Bike. Werden Sie Partner eines der am schnellsten wachsenden Franchise-Systeme Deutschlands!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • COFFREEZ - frozen coffeebar
    COFFREEZ - frozen coffeebar

    COFFREEZ - frozen coffeebar

    Coffeeshopsystem
    Machen Sie sich mit den Trends Frozen Drinks aus regionalen Produkten und Fairtrade Kaffee selbstständig: Werden Sie Franchise-Partner bei COFFREEZ!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über WorkRepublic

  • Gemeinsam geht’s leichter: WorkRepublic bietet Franchise-Partnern die Chance, ein eigenes Business Center zu eröffnen

    Gemeinsam geht’s leichter: WorkRepublic bietet Franchise-Partnern die Chance, ein eigenes Business Center zu eröffnen

    Gemeinsam geht’s leichter: WorkRepublic bietet Franchise-Partnern die Chance, ein eigenes Business Center zu eröffnen

    Gemeinsam geht’s leichter: WorkRepublic bietet Franchise-Partnern die Chance, ein eigenes Business Center zu eröffnen

    Büroräume und Infrastruktur teilen, aber doch als eigenständige Firma agieren: Coworking wird bei Freiberuflern, jungen Selbstständigen und Firmen immer beliebter. Der Coworking-Markt wächst rasant. Das Franchise-Unternehmen WorkRepublic bietet Gründern die Chance, sich mit einem eigenen Business Center & Coworking selbstständig zu machen.

    Indem sie anderen Bürofläche und ein Netzwerk zur Verfügung stellen, profitieren Work-Republic-Betreiber vom Wachstum in diesem Bereich. WorkRepublic-Franchisepartner betreiben Business-Center an repräsentativen Geschäftsadressen.

    Repräsentative Adresse, Austausch und Events

    Sie stellen Mietern Besprechungsräume, einen modernen Lounge-Bereich sowie Büro- und IT-Ausstattung zur Verfügung. Die Büroräume werden dabei hochwertig, minimalistisch-modern und mit viel Glas eingerichtet. Ein weiteres Plus für die Mieter: In jedem Business Center unterstützt ein Community-Manager den Austausch zwischen den Selbstständigen und organisiert regelmäßige Events.

    Leichter geht es im Netzwerk

    Die Systemvorteile von WorkRepublic erleichtern es wesentlich, ein WorkRepublic-Center zu eröffnen. Der Kapitalbedarf ist überschaubar, die monatlichen Fixkosten sind niedrig. Das Franchise-System ist somit auch für Neueinsteiger geeignet. Auf seinen mindestens 500 Quadratmetern Fläche erwirtschaftet ein WorkRepublic-Center eine hohe Flächenproduktivität und ermöglicht somit einen schnellen Gewinn. Wer also erwägt, Anbieter eines Coworking-Büros zu werden, sollte sich weiter über WorkRepublic informieren – weiteres Material kann gleich hier im FranchisePORTAL angefordert werden.


    29.11.2018  Copyright FranchisePORTAL
  • Büro- und Coworking-Lösungen: das Gründungskonzept von WorkRepublic in der Virtuellen Franchise-Messe

    Büro- und Coworking-Lösungen: das Gründungskonzept von WorkRepublic in der Virtuellen Franchise-Messe

    Büro- und Coworking-Lösungen: das Gründungskonzept von WorkRepublic in der Virtuellen Franchise-Messe

    WorkRepublic bietet Büro- und Coworking-Lösungen. Das Angebot reicht von der stundenweisen Schreibtisch-Miete über monatlich genutzte Arbeitsplätze bis zum Mietbüro. Bisher ist das 2015 gegründete Unternehmen an zwei Standorten in München aktiv. Mit der Präsentation des Geschäftskonzepts in der Virtuellen Gründermesse will WorkRepublic nun Franchise-Partner gewinnen, um in dynamischen Stadtteilen europäischer Großstädte zu wachsen.

    Bereits in Entwicklung befinden sich neue WorkRepublic-Standorte in Frankfurt, Köln, Stockholm und Barcelona. Laut Unternehmen teilen sich immer mehr Freiberufler, junge Selbstständige und Firmen mit wenigen Mitarbeitern Büroräume und nutzen die Infrastruktur gemeinsam. Seinen Franchise-Nehmern will WorkRepublic eine Selbstständigkeit in diesem Wachstumsmarkt ermöglichen: Denn WorkRepublic-Franchisepartner betreiben Business-Center an repräsentative Standorten. Sie vermieten nicht nur Büroräume und Arbeitsplätze, sondern stellen auch Besprechungsräume, eine Lounge und hochwertige Büro- und IT-Technik zur Verfügung.

    Das Design der Räume ist minimalistisch-modern und lässt den Mietern viel Raum zur eigenen Gestaltung. Zudem sind der Empfang und die Telefonannahme zu den üblichen Geschäftszeiten dienstbereit. Zu jedem Business-Center gehört auch ein Community-Manager, der das Netzwerken unter den Mietern anregt.

    Als Vorteile des Franchise-Angebots nennt WorkRepublic zum Bespiel einen überschaubaren Kapitalbedarf, praxiserprobte Arbeitsabläufe, Finanzplanungshilfen, Unterstützung bei den Mietvertrags-Verhandlungen sowie Schulungen und Weiterbildungsangebote. (apw)

  • Operative Erfolge mit unsere ersten Objekten

    Operative Erfolge mit unsere ersten Objekten

    Operative Erfolge mit unsere ersten Objekten

    • Innerhalb von 45 Tagen nach der Eröffnung haben wir eine 60 % Auslastung des ersten Coworking- & Business-Centers der Kette WORK REPUBLIC in München (Sendlinger Str. 7) erreicht.
    • 30 Tage vor der Eröffnung haben wir eine 33 % Auslastung des zweiten Coworking- & Business-Centers der Kette WORK REPUBLIC in München (Viktualienmarkt 8) erreicht.
  • Film drehen bei WorkRepublic

    Film drehen bei WorkRepublic

    Film drehen bei WorkRepublic

    Film drehen bei WorkRepublic

    Workrepublic verwandelt sich in ein Filmset! An zwei Wochenenden drehten 10 Studenten der Hochschule Macromedia mit drei Schauspielern in unseren Büros den Kurzfilm “Patients and Grace”. Eines der Büros sollte eine Eheberatung darstellen. Der Film wird im Kino und verschiedenen Filmfestivals gezeigt. Der Regisseur Markus Maiwald und sein Team, konnten sich keine bessere Location vorstellen, das schwarz humorvolle Drama in Szene zu setzen.

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Geschäftshilfe & Büroservice

Aktiv auf der Suche nach neuen Partnern im FranchisePORTAL:
Weitere Lizenz- und FranchiseUnternehmen:
Gesamte Unterkategorie anzeigen
Zu den Filtern
Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.