Zum Bereich für Franchisegeber
Zum Bereich für Franchisegeber
Ratgeber
für Franchise-Interessierte

Den richtigen Standort für das Unternehmen finden

Die Wahl eines richtigen Standorts trägt nicht unerheblich zum Erfolg eines Unternehmens bei. Der Standort muss die Zielsetzung und das Konzept des Unternehmens unterstützen. Im  weiteren Verlauf werden grundlegende Fragen und Faktoren zur Erleichterung der Standortwahl behandelt.


* Warum ist der richtige Standort für ein Unternehmen so wichtig?
Als sogenannten Unternehmensstandort bezeichnet man logischerweise jenen Ort, wo sich die Firma befindet. Der Standort eines Unternehmens muss bei jeder Gründung eines Unternehmens genauestens und so rationell wie möglich bedacht werden. Viele verschiedene Faktoren und Einflüsse spielen hierbei eine mehr als wichtige Rolle. Heutzutage ist es aber oftmals so, dass nicht immer der rationale Standort auch der tatsächlich ausgewählte Standort für ein Unternehmen ist. In der heutigen Zeit sind neue Unternehmen oftmals dort ansässig, wo auch der Gründer des Unternehmens wohnt. In vielen Fällen wird der rationelle Faktor erst dann berücksichtigt, wenn die Firma größer und erfolgreicher ist. Dann wird auch an neuen Standorten exportiert und hier spielt der rationale Faktor (= betriebswirtschaftliche Überlegungen) dann eine weitaus wichtigere Rolle als noch bei der Gründung des Unternehmens. Der beste Standort für ein Unternehmen wird also meist erst dann festgelegt, wenn die Firma in die sogenannte expansive Phase geht.


* Allgemeine Informationen über den richtigen Standort für das Unternehmen:
Ein gewinnbringender Standort für eine Firma bzw. ein Unternehmen hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Handelt es sich zum Beispiel um einen Markt für bestimmte Dienstleistungen oder um Produkte, so ist es wichtig, dass der Platz gut frequentiert ist. Er sollte in unmittelbarer Nähe von Wohngegenden liegen, damit dieser schnell und einfach zu erreichen ist. Unter anderem ist dies auch bei der Auswahl einer geeigneten Immobilie im Gastronomie- und Hotelbereich wichtig. Auch die Firma, die die Produkte für das Unternehmen herstellt oder verkauft, sollte in nächster Nähe vom Unternehmen selbst sein. Das erspart auf Dauer viel Zeit und Kosten. Handelt es sich bei dem Unternehmen zum Beispiel um den stationären Einzelhandel, ist es wichtig, dass der Standort und dessen Umgebung (= Einzugsgebiet) von besonders hohem Niveau sind. Bereits bei der Entscheidung ein Unternehmen zu gründen sollte die richtige Marktumgebung von sehr wichtiger Bedeutung sein.


a) der Bedarf:
Als eine der wichtigsten Qualitätsmerkmale der Umgebung zählt der Bedarf. Das heißt: besteht überhaupt Bedarf für die Ware die ich anbiete? Wird diese hier benötigt? Ist die soziale Stellung des Viertels so gut, dass sich die Leute die Produkte auch leisten können? Gibt es solche oder so ähnliche Geschäfte schon in unmittelbarer Umgebung?


b) die Kaufkraft:
Somit kommen wir auch schon zum nächsten wichtigen Faktor für den richtigen Standort - die Kaufkraft. Man sollte sich im Vorhinein Fragen stellen wie: Wie ist die Kaufkraft in dieser Umgebung einzuschätzen? Ist die Straße belebt genug? Gibt es hier genügend Wohlstand? Ist die Arbeitslosenrate der Menschen hier als gering oder hoch einzuschätzen? Besteht die Gefahr von Kriminalität?


c) der Verkehr:
Der nächste entscheidende Punkt ist die Verkehrssituation des Standortes. Hier sind einige Fragen zu beantworten wie zum Beispiel: Ist es eine gut befahrene Straße? Wie gut ist die Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln? Gibt es genügend Parkmöglichkeiten?


d) der Betriebsraum:
Dieser Faktor ist ebenfalls enorm wichtig um ein Unternehmen lange und dauerhaft erfolgreich führen zu können. Die wohl wichtigste Frage sollte hier sein: In welcher sozialen Schicht plane ich mein Unternehmen zu eröffnen? Ist das Gebiet dafür bekannt, dass man hier erfolgreichen Handel betreiben kann? Wie hoch ist die durchschnittliche Kriminalitätsrate in dieser Gegend?


e) die Konkurrenz:
Gesundes Konkurrenzdenken ist ganz normal und gehört dazu. Nur so hört man nie auf ständig an sich selbst und dem Unternehmen zu arbeiten und es gegebenenfalls zu verbessern. Doch ist die Konkurrenz zu groß, ist es für ein kleines und neues Unternehmen oftmals sehr schwer sich durchzusetzen und erfolgreich zu werden. Das Vorhandensein von Unternehmen die ähnliche Produkte anbieten, kann aber natürlich auch sehr von Vorteil für das eigene Unternehmen sein. Um die Konkurrenz in der Umgebung besser beurteilen zu können, sollte man sich folgende Fragen stellen: Gibt es schon Unternehmen welche die gleiche Dienstleistung oder die gleichen Produkte wie meine Firma anbieten? Sind die Unternehmen in unmittelbarer Umgebung eventuell sogar billigere Anbieter als ich es bin? Verfügen die Unternehmen in der Gegend vielleicht über qualitativ hochwertigere Ware als es die meine ist?


f) das Standortimage:
Das Image des Standortes ist ein weiterer sehr wichtiger Punkt, der bei der Entscheidung auf keinen Fall außer Acht gelassen werden darf. Die Leute wollen sich wohl fühlen während des Einkaufes. Unsichere und gefährliche Gegenden sind absolut zu meiden, um ein seriöses Geschäft aufbauen zu können. Es gibt viele wichtige Fragen die in diesem Bereich im Vorhinein abgeklärt werden müssen: Wie sicher ist die Umgebung in der sich mein Unternehmen befindet? Ist die Einbruchsrate eher hoch oder niedrig? Wie sieht es mit der Drogen- und der damit verbundenen Beschaffungskriminalität aus? Ist eine Polizeidienstelle in unmittelbarer Nähe meines Geschäftes? Liegt mein Unternehmen an einem Ort, der für seine hohe Anzahl an Obdachlosen bekannt ist?


g) das Personal:
Letzter und ebenfalls sehr wichtiger Punkt in dieser Aufzählung ist der Faktor ob und wie viel hochqualifiziertes Personal zur Verfügung steht. Die wichtigsten Fragen bei diesem entscheidenden Punk sind: Wie viele Mitarbeiter benötige ich für mein Unternehmen? Ist im Falle von Krankheit oder Urlaub für ausreichend Ersatz gesorgt. Liegt mein Unternehmen so, dass er mir leicht fällt neues Personal zu finden, wenn nötig? Wie hoch soll die Frauenrate im Unternehmen sein? Ist bei einem möglichen Mutterschaftsurlaub auch längerfristigen für gut geschulten Ersatz gesorgt?


Wer sich diese Frage vor der Gründung eines Unternehmens stellt, findet garantiert den passenden Standort für sein Unternehmen. So ist der Erfolg auch längerfristig gesehen garantiert. Der sogenannte Standorteffekt, oder auch Agglomerationseffekt genannt, ist von hoher Bedeutung.

Der Newsletter für Franchise-Gründer
Weitere Infos zu den Vorteilen des Newsletters und der regelmäßigen Inhalte für den Interessenten.

Ausgewählte Top-Gründungschancen

  • Mrs.Sporty
    Mrs.Sporty

    Mrs.Sporty

    Frauenfitnesskette mit Fokus auf persönliche Betreuung
    Wir sind auf Expansionskurs! Mit der Eröffnung eines eigenen Sportclubs für Frauen bieten wir Ihnen den Einstieg in eine erfolgreiche Selbständigkeit.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 CHF
    Vorschau
    Details
  • ERA ®
    ERA ®

    ERA ®

    Professionelle Vermittlung und Vermarktung von Wohnimmobilien
    Mit ausgefeilten Prozessen setzen wir die Standards in der Immobilienwirtschaft. Schließen Sie sich als Partner dem größten Maklerverbund Europas an.
    Benötigtes Eigenkapital: 90.000 - 100.000 CHF
    Vorschau
    Details
  • Finalit StoneCare
    Finalit StoneCare

    Finalit StoneCare

    Professionelle Stein- und Fliesenpflege
    Starten Sie durch mit dem Spezialisten für die Sanierung, Reinigung, Pflege und Imprägnierung von Steinflächen aller Art
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 - 25.000 EUR
    Vorschau
    Details