0
Geschäftsidee finden
Zum Bereich für Franchisegeber
Zum Bereich für Franchisegeber
Finde und vergleiche gratis Geschäftsideen und finde die richtige Gründungschance für deine Selbstständigkeit!
Geschäftsidee finden

Mortimer English Club

im Online Verzeichnis

Wann machst du dich selbstständig und wirst dein eigener Chef?

Das "Verzeichnis der Franchise-Wirtschaft 2019/2020" bietet einen Überblick der Angebote, Kontaktdaten und Konditionen im Franchising.

Hier als Download erhältlich!

Jetzt bestellen
Finde deine Geschäftsidee
Branchen:Alle
Branchen
Um passende Geschäftsideen zu finden, treffe eine Auswahl unter folgenden Branchen
(Mehrfachauswahl möglich)
Löschen
Anwenden
Eigenkapital:Keine Angabe
Eigenkapital
Wie viel Eigenkapital (Guthaben, Besitz, Werte, etc.) kannst du maximal für die Finanzierung deiner Gründung aufbringen?
Meistens wird 25% der Gesamt-Investitionssumme als ausreichend angesehen. Der Rest muss als Fremdkapital aufgenommen werden.
max. 10.000€
Löschen
Anwenden
Mehr Filter
Eintrittsgebühr
max. 1.000€
Löschen
Anwenden
Investitionssumme
max. 1.000€
Löschen
Anwenden
Expansionsform
Löschen
Anwenden
Haupttätigkeit als Partner
Löschen
Anwenden
Zielgruppe als Partner
Löschen
Anwenden
Start im Homeoffice
Löschen
Anwenden
Zeiteinsatz
Löschen
Anwenden
Start als Quereinsteiger
Löschen
Anwenden
Start als Kleinbetrieb (0-2 Mitarbeiter)
Löschen
Anwenden
Löschen
Anwenden
X Filter löschen

Mortimer English Club

Eigenkapital
5.000 EUR
Eintrittsgebühr
ab 5.000 EUR
Lizenzgebühr
Keine Lizenzgebühr
Anmerkung zur Lizenzgebühr: Franchise-Gebühr: mindestens 9%.
Gründung: 1990
Lizenzart: Franchise-System
Geschäftsart: Sprachschule Englisch für Kinder und Erwachsene

Wettbewerbsstärke:

Größte Bandbreite an Englischunterricht im internationalen Markt. Einzigartige Charakterfiguren, ansprechendes und erprobtes Unterrichts- und Werbematerial, attraktive Businessmodelle sowohl im Teilzeit- als auch im Vollzeitbereich, Gewinner des F&C Gold Award 2013 für eine überdurchschnittlich hohe Franchise-Partner-Zufriedenheit.

Partnerprofil:

Teamgeist, Unternehmergeist, Kontaktfreude, Organisationstalent

Entdecke und vergleiche jetzt ähnliche interessante Geschäftsideen!

Mortimer English Club Franchise-System

Gute Englischkenntnisse sind heutzutage im Privat- und Geschäftsleben unerlässlich und der Bedarf an Englischunterricht wächst ständig. Anbieter von Sprachkursen liegen damit voll im Trend und verzeichnen ein rasantes Wachstum. Mit Mortimer English Club können Sie an diesen tollen Zukunftsaussichten teilhaben! Mortimer English Club wurde gegründet, um Kindern und Erwachsenen die Möglichkeit zu geben, Englisch mit Spiel und Spaß und ohne Leistungsdruck zu lernen – so wie wir alle einst unsere Muttersprache erlernten. Unsere Zielgruppe ist dabei sehr weit gefasst – ein weiterer Erfolgsfaktor des Mortimer English Club! Wir bieten unseren Kunden folgende Programme:

Englisch für Kleinkinder von 1-2 Jahren - unsere Kleinsten entdecken die Sprache wie ein neues, spannendes Spiel

  • Englisch für Minis für Kinder von 2 bis 4 Jahren - mit diesem Konzept können die ganz Kleinen spielerisch in die englische Sprache eintauchen
  • Englisch für Kinder von 4 bis 10 Jahren – spielerischer Unterricht nach dem Prinzip des muttersprachlichen Lernens!
  • English for Cool Kids - Optimlae Vorbereitung auf die weiterführende Schule
  • Fit for English – Nachhilfe und Förderunterricht für Schüler ab Klasse 5
  • Englisch für Erwachsene – für Anfänger, Fortgeschrittene sowie ein spezielles Konzept für Senioren!
  • Fit for Business – für die internationale Kommunikation im Berufsalltag

Mit diesem umfangreichen Kursangebot verfügt Mortimer English Club über die größte Bandbreite an Englisch-Unterricht im internationalen Markt! Mit Franchise-Partnern in über 20  Ländern gehört Mortimer English Club zu den führenden Anbietern im Bereich Englisch-Sprachkurse für Kinder und Erwachsene. Für unsere weitere Expansion suchen wir nach motivierten Partnern, die eine fordernde und erfüllende Tätigkeit suchen und gerne die Initiative ergreifen! Wir bieten Ihnen folgende Möglichkeiten, Partner zu werden:

  • Franchise-Partner als Dozent: Sie haben Spaß an der Arbeit mit Menschen und verfügen über gute Englisch-Kenntnisse? Dann unterrichten Sie selbst, nach dem bewährten Mortimer Unterrichtskonzept!
  • Franchise-Partner als Sprachschulleiter: Ihre Stärken liegen mehr im kaufmännischen Bereich? Dann werden Sie kaufmännischer Leiter einer Sprachschule und übernehmen Schülerakquise und Management!
  • Master-Franchise-Partner: Sie verfügen über umfangreiche kaufmännische Kenntnisse? Mit unserer Hilfe bauen Sie Ihre eigene Mortimer-Systemzentrale auf und verbreiten unser Konzept in Ihrem Heimatland oder einer Region in Deutschland!

Machen Sie sich jetzt selbständig und profitieren Sie von den umfassenden Unterstützungsmaßnahmen von Mortimer English Club! Die Einstiegsgebühr kann – bei gegebenen Voraussetzungen – durch eine Bildungsprämie (bundesweit) oder durch einen Bildungsgutschein (je nach Bundesland) subventioniert werden. Außerdem vermitteln wir Ihnen bei Interesse Kontakt zu The Black Swan, einer deutschen Gesellschaft für Unternehmensentwicklung, die Ihnen rund um die Themen Finanzierung, Gründungscoaching, Businessplanerstellung etc. zur Seite steht. Wir stellen Ihnen das fachliche Know-How zur Verfügung, indem wir Ihnen ein zeitgemäßes und bewährtes Konzept vermitteln. Wir schulen Sie bezüglich der betriebswirtschaftlichen Aspekte genauso wie in der Unterrichtsmethodik! Mit Mortimer English Club wird auch Ihre Existenzgründung zum Erfolg!

Mortimer English Club: Neue Franchise-Partner und Neustart in der Türkei

Mortimer English Club: Neue Franchise-Partner und Neustart in der Türkei

Mortimer English Clubs bieten Kindern die Möglichkeit, Englisch mit Spaß und ohne Leistungsdruck zu lernen. Zum Angebot gehören auch Kurse für Erwachsene und Weiterbildungen im Bereich Business English. In diesem Jahr konnte das 1990 gegründete Unternehmen bereits mehrere neue Franchise-Nehmer im In- und Ausland gewinnen.

Als Franchise-System expandiert Mortimer English Club seit 1999. Schon zu Beginn diesen Jahres konnte das Unternehmen mit Zentrale in Herscheid Ridvan Hakan Özgen und seine Ehefrau Meltem als neue Master-Franchise-Partner in der Türkei gewinnen. Schon 2013 hatte Mortimer English Club eine Master-Franchise-Nehmerin in der Türkei unter Vertrag genommen. Darüber hinaus hat im Februar 2019 ein Franchise-Nehmer auf Sri Lanka die Master-Lizenz von der bisherigen Master-Franchise-Nehmerin übernommen. Aktuell kamen zudem neue Franchise-Partner im deutschsprachigen Raum hinzu: In der Schweiz ist in Zürich ein neuer Partner gestartet, in Deutschland in Ennepetal.

Insgesamt gibt es Mortimer English Clubs Unternehmensinformationen zufolge in 20 Ländern weltweit. Die Gesamtzahl der Standorte beziffert das Franchise-System seit rund zehn Jahren mit „mehr als 300“. Wer sich mit einem Mortimer English Club selbstständig machen will hat die Wahl zwischen vier Modellen der Zusammenarbeit und kann entweder als Dozent starten, Franchise-Partner für Sprachkurse werden, eine Franchise-Sprachschule in eigener Regie eröffnen oder eine Master-Franchise-Lizenz erwerben. (red.)

Franchise-Eröffnung in Riga: Mortimer English Club startet in Lettland

Franchise-Eröffnung in Riga: Mortimer English Club startet in Lettland

In rund 30 Ländern bietet das Englisch-Sprachschulkonzept Mortimer English Club mit seinen Partnern mittlerweile spielerischen Unterricht für Kinder vom Kleinkindalter an sowie Nachhilfe für Schüler, Sprachkurse für Erwachsene und Business-Englisch-Kurse. Wie das Unternehmen auf seiner Website berichtet, gehört seit Dezember 2017 auch das baltische Lettland dazu.

Franchise-Partnerin Julija Rastorgujeva bietet nun an ihrem Standort in der Hauptstadt Riga Kurse nach dem Mortimer-Konzept, das Wert auf Spaß am Lernen legt und den Kindern die Sprache unter anderem mit der Figur des kleinen Ritters Morty nahebringt. Gegründet wurde Mortimer English Club Anfang der 1990er-Jahre von Karola Scheer und Jürgen Nauditt. Seit 1999 expandiert das Unternehmen mit Franchise-Partnern. (red.)

Franchise-System Mortimer English Club: Neue Standorte in der Schweiz und Liechtenstein

Franchise-System Mortimer English Club: Neue Standorte in der Schweiz und Liechtenstein

Mortimer English Clubs bieten Kindern im Alter von zwei bis zehn Jahren die Möglichkeit, spielerisch Englisch zu lernen. Auch Nachhilfe für Schüler, Sprachkurse für Erwachsene und Business-Englisch-Kurse zählen zum Angebot. Jetzt meldet das Unternehmen mit Hauptsitz in Herscheid den Start neuer Franchise-Partner.

Mortimer English Club wurde Anfang der 90er-Jahre von Karola Scheer und Jürgen Nauditt gegründet. Die Franchise-Expansion begann das Unternehmen 1999. Heute ist Mortimer English Club eigenen Angaben zufolge mit mehr als 300 Franchise-Partnern in 20 Ländern aktiv. Wie das Unternehmen mitteilt, haben nun neue Franchise-Partnerinnen ihr Teacher Training abgeschlossen. Sie werden ihre Mortimer English Club in der Schweiz und in Liechtenstein eröffnen.

Existenzgründer haben beim Mortimer English Club verschiedene Optionen: Franchise-Partner können sich entweder als Dozenten selbstständig machen oder als Manager und Inhaber einer Sprachschule aktiv werden. Master-Franchise-Lizenzen werden an Partner vergeben, die in einem ganzen Land oder einer Region eine Systemzentrale und ein Netzwerk von eigenen Mortimer-Franchise-Standorten aufbauen wollen. (red.)

Franchise-System Mortimer English Club wächst im In- und Ausland

Franchise-System Mortimer English Club wächst im In- und Ausland

In Mortimer English Clubs können Kinder Englisch mit Spaß und ohne Leistungsdruck lernen. Auch Nachhilfe für Schüler und Sprachkurse für Erwachsene zählen zum Angebot des Unternehmens. Seit 1999 expandiert das Anfang der 90er-Jahre von Karola Scheer und Jürgen Nauditt gegründete Unternehmen als Franchise-System. Mit Erfolg: Inzwischen gibt es Mortimer English Club in mehr als 20 Ländern weltweit.

Aktuell meldet das Unternehmen auf seiner Website den Markteintritt in zwei weiteren Ländern. Im August 2016 wurde die erste Franchise-Nehmerin in Litauen gewonnen. Im Oktober vergab Mortimer English Club die erste Franchise-Lizenz an eine Partnerin in der Schweiz. Auch in Deutschland konnte Mortimer English Club in den vergangenen Monaten neue Franchise-Partner gewinnen, die im Oktober und November in der Systemzentrale in Herscheid im Sauerland eingearbeitet wurden.

Insgesamt umfasst das Mortimer-Franchise-Netzwerk laut Unternehmen mehr als 300 Partner. Existenzgründer haben beim Mortimer English Club verschiedene Möglichkeiten der Partnerschaft. Master-Lizenzen werden jeweils an Partner vergeben, die in einem ganzen Land oder einer Region eine Systemzentrale und ein Netzwerk von eigenen Mortimer-Franchise-Standorten aufbauen wollen. (apw)

Internationale Expansion: Mortimer English Club gewinnt Master-Franchisepartner für Thailand

Internationale Expansion: Mortimer English Club gewinnt Master-Franchisepartner für Thailand

Englisch lernen mit Spaß und einem eigenen Lernsystem mit Geschichten vom kleinen Ritter Morty: Das bietet die Sprachschulen-Kette Mortimer English Club Kindern im Alter von zwei bis zehn Jahren. Zum Angebot gehören zudem Nachhilfe für Schüler, Sprachkurse für Erwachsene und Business-Englisch-Kurse. Das deutsche Franchise-System ist mittlerweile in rund 20 Ländern weltweit aktiv; im vergangenen Jahr starteten Partner neu in Mexiko und Kasachstan. Nun meldet das Unternehmen den Start in Thailand.

In Bangkok eröffnet in Kürze der erste thailändische Mortimer English Club, geführt von den neuen Master Partnern Kittipong und Pattira Thamapa. Das Ehepaar betreibt bereits zwei Franchise-Standorte eines Systems im Bereich Kinder und Erziehung und erweitert das Angebot nun um das Mortimer Konzept. Als Master-Partner wollen Kittipong und Pattira Thamapa zudem weitere Standorte in ganz Thailand etablieren und auch die Mortimer-Angebote „Englisch für Erwachsene“ sowie Business Englisch in Thailand einführen.

Mehr als 300 Partner gehören aktuell zum Franchise-System der Mortimer English Clubs. Existenzgründer haben beim Mortimer English Club verschiedene Möglichkeiten der Partnerschaft. Master-Franchise-Lizenzen werden jeweils an Partner vergeben, die in einem ganzen Land oder einer Region eine Systemzentrale und ein Netzwerk von eigenen Mortimer-Franchise-Standorten aufbauen wollen. (apw)

Mortimer English Club: Expansion in neue Länder per Master-Franchising

Mortimer English Club: Expansion in neue Länder per Master-Franchising

Englisch lernen mit Spaß und ohne Leistungsdruck - diese Möglichkeit geben die Mortimer English Clubs ihren Kunden. Zum Angebot der Sprachenschulen zählen Unterricht für Kinder im Alter von zwei bis zehn Jahren, Nachhilfe für Schüler und Sprachkurse für Erwachsene, auch im Bereich Business English. Seit 1999 wächst das Franchise-System national und international. Nun meldet das Unternehmen neue Märkte, in denen es startet: Demnächst wird der Mortimer English Club auch in Sri Lanka und in Bulgarien aktiv sein. Zudem hat das Unternehmen einen Master-Franchise-Partner für Spanien gefunden.

Wie das Franchisesystem mitteilt, übernimmt die tschechische Master-Partnerin Iva Jonasova nun auch die Verantwortung für den Franchise-Aufbau in Sri Lanka. "Ich liebe das Land und die Leute hier. Darum möchte ich ihnen die Chance geben, Englisch in kleinen Gruppen zu lernen und von qualifizierten Lehrkräften unterrichtet zu werden", sagt sie.

Auch Spanien, wo bereits im vergangenen Jahr drei Franchise-Partner gewonnen wurden, soll nun mit einem Master-Partner weiter erschlossen werden. In Bulgarien werden Mariya Denkova und Dimitar Petkov das System als erste Franchisenehmer des Landes in den Markt einführen (siehe Bild). Sie führen in der Hauptstadt Sofia bereits ein Unternehmen, das sich auf Business Coaching spezialisiert hat - und erleben dabei einen großen Bedarf nach Businessenglisch und Englischkursen im Allgemeinen. Ab September sollen die ersten Kurse des bulgarischen Standorts beginnen. (apw)

Vom Zwerg zum Global Player

Vom Zwerg zum Global Player

Der Mortimer – English Club stellt sich vor.

In einem kleinen, verschneiten Winterdorf im Sauerland steht die Systemzentrale der Mortimer Franchise GmbH. Von den Dorfbewohnern weitestgehend unbemerkt, haben Karola Scheer und Jürgen Nauditt innerhalb von zehn Jahren aus einer Sprachschule für Kinder ein weltweit operierendes Unternehmen gemacht.

Neuer Trend in den 1990ern
„English für Kinder“ – mit neuen Erkenntnissen aus der Hirn- und Sprachforschung wurde ein neuer Trend in den 1990er Jahren geboren. Karola Scheer, die sich schon seit jungen Jahren für Sprachen und Sprachunterricht begeisterte, griff diesen Trend sofort auf und entwickelte als eine der ersten Unternehmerinnen in Deutschland ein marktfähiges Konzept. Ihr Ehemann Jürgen Nauditt unterstützte seine Frau von Beginn an bei der Umsetzung und brachte seinerseits etwas in das Unternehmen ein, das die Basis für den heutigen weltweiten Erfolg lieferte: die Begeisterung fürs Franchising.

Franchising seit 1999
Was folgte, war ein kometenhafter Aufstieg: Nach einer gründlichen Pilotierungsphase, in der Scheer ihr innovatives pädagogisches Konzept in der eigenen Sprachschule testete, begann 1999 das „Roll-Out“ in Deutschland – mit überraschendem Erfolg.

Ein Konzept, vor allem aus dem Bereich der Bildungsdienstleistungen, lebt von der Weiterentwicklung. Deshalb weitete Mortimer-English Club seine Unterrichtsprogramme recht schnell auf neue Zielgruppen aus: Neben Kinder im Alter von zwei bis zehn Jahren werden inzwischen Schüler im Nachhilfebereich und Erwachsene jeden Alters unterrichtet. Während der spielerische Ansatz weiterhin das Hauptmerkmal des Mortimer-Unterrichts bleibt, sind Module im Bereich der Nachhilfe und Geschäftsenglisch eher leistungsorientiert.

Flexibles Geschäftsmodell
Ein Grund für die schnell ansteigende Zahl der Franchise-Partner liegt in der Flexibilität des Geschäftsmodells: Sowohl Voll- als auch Teilzeitmodelle sind realisierbar und bieten damit eine optimale Möglichkeit für einen nebenberuflichen Einstieg in die Selbstständigkeit oder einen Wiedereinstieg in den Beruf für Mütter. Überhaupt sind es vor allem Frauen, die sich mit Mortimer selbstständig machen, was dafür spricht, dass sich eine Gründung mit Mortimer auf  risikoarme Art und Weise und ohne großen Kapitalbedarf bewerkstelligen lässt.

Die weitere Expansion in Deutschland wurde von Seiten der Systemzentrale ab 2007 mit der Hilfe von Masterpartnern bewerkstelligt. Diese sind maßgeblich daran beteiligt, dass sich die Zahl der Partner in Deutschland auf die 300 zu bewegt und damit Mortimer English Club in die Nähe der Top 20 Franchise-Systeme in Deutschland rückt.

Mit Masterpartnern auf den internationalen Markt
Die Gewinnung von Masterpartnern im Inland war der erste Schritt für Mortimer-English Club hin zu einer ganz neuen Herausforderung: der Eroberung des internationalen Marktes. Ab 2008 konnten auch hier die ersten Erfolge verzeichnet werden: Zunächst kam Österreich als Partnerland dazu, kurz darauf folgte Ungarn. Dabei kam dem Unternehmen einerseits zugute, dass Englisch als Weltsprache Nr. 1 in einer globalisierten Welt die Voraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg ist und es in diesem Bereich sehr viel Nachholbedarf in vielen Ländern gibt. Auf der anderen Seite genießt Franchising „made in Germany“ im Ausland einen guten Ruf und macht Systeme aus Deutschland zu interessanten Partnern.

Das Jahr 2009 verlief deshalb für die Mortimer Franchise GmbH entgegen dem allgemeinen Krisentrend höchst erfolgreich. Professionell ausgebildete Mitarbeiter wie Jochen Blumenthal, der als einer der Jahrgangsbesten den Betriebswirt Fachrichtung Franchising an der Wilhelm-Knapp Schule in Weilburg abgeschlossen hatte, verstärkten das Mortimer-Team und erhöhten mit ihrem Know-how die Expansionsgeschwindigkeit.

In 15 Ländern aktiv
So gewann Mortimer schon im Juli eine neue Masterpartnerin aus der Slowakei hinzu, kurz darauf folgte eine Masterfranchise in Tschechien. Den großen Coup des Jahres landeten die Herscheider dann im Herbst: Nach intensiven Verhandlungen über kulturelle Grenzen hinweg konnte eine Master-Franchise über acht arabische Länder, allen voran Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate und Ägypten vergeben werden. (Das Bild links zeigt Mahmoud und Beverly Galal, die die Herausforderung annehmen und Mortimer-English Club von Riad aus im arabischen Raum aufbauen.) Zum erfolgreichen Abschluss des Jahres konnte auch Polen in den Kreis der Mortimer-Länder aufgenommen werden. Der Aktionsradius des Unternehmens erstreckt sich daher nunmehr auf 15 Länder mit einem Zielmarkt von rund 300 Millionen Einwohnern.

Mit Spannung blicken die Inhaber Karola Scheer und Jürgen Nauditt ins neue Jahr. Schon jetzt stehen zahlreiche Verhandlungen über neue Partnerschaften im Raum; außerdem soll das Spektrum der Mortimer-Dienstleistungen weiter vergrößert werden. Nach wie vor werden natürlich auch neue Franchise-Partner in Deutschland gesucht, damit auch hier das Netz an Mortimer-English Clubs noch dichter wird.

18.01.2010 ©copyright Mortimer-English Club

Englisch-Sprachschule Mortimer English Club - jetzt neu im Franchiseportal

Englisch-Sprachschule Mortimer English Club - jetzt neu im Franchiseportal

Englisch lernen ohne Leistungsdruck, das hat sich das Franchise-Unternehmen Mortimer English Club auf die Fahnen geschrieben. Mit Erfolg: In Deutschland gibt es inzwischen mehr als 250 Standorte. International ist Mortimer bisher in Österreich, Ungarn, Italien, Russland, der Slowakei und Tschechien vertreten.

Im Bereich Englischkurse für Kinder und Erwachsene gehört der Mortimer English Club mit insgesamt rund 300 Franchise-Partnern zu den führenden Anbietern. Die Sprachkurse für Kinder ab zwei Jahren und Erwachsene jeden Alters vermitteln die Erfahrung, mühelos und mit spielerischem Spaß eine fremde Sprache zu erlernen. Mortimer hat für den Unterricht eigenes Lehrmaterial entwickelt, das sich auch für Kinder mit Lernbehinderungen eignet. Zusätzlich zum bestehenden Kursprogramm wird ab Herbst 2009 das neue Konzept „Fit for Business" auf den Markt kommen.

Franchise-Nehmer, die als Dozenten arbeiten wollen, haben die Möglichkeit, die Tätigkeit in Voll- oder Teilzeit auszuüben. Die Sprachschulleiter sind verantwortlich für das Management und die Schülerakquise. Mortimer English Club bildet seine Franchise-Partner umfassend in der Unterrichtsmethodik und im Marketing aus und gewährleistet ständige Betreuung durch die Systemzentrale. Mehr über den Mortimer English Club erfahren Sie nun auch am virtuellen Messestand des Unternehmens, hier im Franchiseportal. (apw)

Mortimer - English Club: Mit 24 neuen Franchise-Partnern auf Erfolgskurs

Mortimer - English Club: Mit 24 neuen Franchise-Partnern auf Erfolgskurs

Vergangenen Sonntag war es endlich soweit: Nach einem Ausbildungsseminar beim Mortimer - English Club aus Herscheid erhielten 24 neue Franchise-Partner ihre Abschluss-Zertifikate überreicht. Wie der Anbieter von Englisch-Unterricht für Kinder, Erwachsene und Senioren mitteilt, waren die 24 neuen Existenzgründer aus allen Teilen Deutschlands angereist, um mit dem mehrtägigen Seminar auf ihren Weg in die Selbständigkeit vorbereitet zu werden. Neben allgemeinen Fragen zum Thema Existenzgründung wurden die angehenden Englisch-Dozenten vor allem mit den hauseigenen Lehrmaterialien vertraut gemacht.

Mortimer English Club bildet Dozentinnen und Dozenten für die Arbeit mit Kindern und Erwachsenen im Englisch-Unterricht aus. Das Franchise-Unternehmen ist mittlerweile an über 200 Standorten in Deutschland vertreten. Charakteristisch für das Angebot sind unter anderem spezielle Kurse für Senioren und für Kinder unter zwei Jahren. Mehr über Mortimer English Club erfahren Sie am Messestand des Unternehmens, hier in der virtuellen Messe des FranchisePORTAL. (mz)

Franchise-Partnerin des Mortimer English Club beim Bundespräsidenten

Franchise-Partnerin des Mortimer English Club beim Bundespräsidenten

Großes Lob aus der Politik hat eine Franchise-Nehmerin des Mortimer English Clubs für ihre Verdienste um den Englisch-Unterricht erhalten. Wie die Mortimer Zentrale in Herscheid mitteilt, erhielt Brigitte Dietrich aus Annweiler (Rheinland-Pfalz) nicht nur Post von der Landrätin ihres Kreises, in der sich die Politikerin lobend über ihren Einsatz für die englische Sprache äußerte. Kurz darauf sei sie zudem vom Ministerpräsidenten Kurt Beck eingeladen worden und habe im März am Empfang des Bundespräsidenten Horst Köhler auf dem Hambacher Schloss teilgenommen.

Mortimer English Club bildet deutschlandweit Dozentinnen und Dozenten für die Arbeit mit Kindern und Erwachsenen im Englisch-Unterricht aus und ist mittlerweile an rund 170 Standorten in der Bundesrepublik vertreten. Charakteristisch für das Angebot sind unter anderem spezielle Kurse für Senioren und Kinder unter zwei Jahren. Mehr über Mortimer English Club erfahren Sie am virtuellen Messestand des Unternehmens, hier in der OnlineMesse des FranchisePORTAL. (vs)

"

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • KUMON
    KUMON

    KUMON

    Individuelle Lernmethode für die Fächer Mathematik und Englisch
    Wenn Sie an die Individualität von Kindern glauben, dann sollten Sie KUMON kennenlernen: Jedes Kind kann seinen eigenen Lernweg gehen.
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • FAVORIT-Massivhaus
    FAVORIT-Massivhaus

    FAVORIT-Massivhaus

    Immobilien-Lizenzen: Vertrieb und Bau von Massivhäusern
    Wir suchen Lizenzpartner zur professionellen Beratung privater Bauherren, die sich Wohnhäusern in bester handwerklicher Qualität erstellen lassen.
    Benötigtes Eigenkapital: keine Angabe
    Vorschau
    Details
  • 's Fachl
    's Fachl

    's Fachl

    's Fachl - das einzigartige Mietregalkonzept
    's Fachl: Ein besonderer Ort für besondere Menschen! Sichere dir jetzt Franchiselizenzen und werde Fachlmeister!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Lucky Car
    Lucky Car

    Lucky Car

    Reparatur von Lack & Karosserieschäden
    Lernen Sie das Geschäftskonzept von Lucky Car kennen und gründen Sie Ihre eigene Werkstatt zur Reparatur von Kleinschäden aller Art an Autos.
    Benötigtes Eigenkapital: 45.000 - 62.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • LOS
    LOS

    LOS

    Die LOS helfen seit 35 Jahren Menschen, ihre Probleme im Lesen und Schreiben erfolgreich zu überwinden.
    Jetzt geht’s LOS: Eröffnen Sie Ihr eigenes Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz. Sichern Sie sich ein riesiges Marktpotenzial!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Storebox
    Storebox

    Storebox

    Storebox ist eine komplett digitalisierte Selfstorage-Dienstleistung.
    Self Storage – die Geschäftsidee! Starten Sie in die Selbstständigkeit mit dem komplett digitalisierten Lagerbox-Service!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Yamaha Music School
    Yamaha Music School

    Yamaha Music School

    Lizenzsystem für Musikschulen
    Eröffnen Sie Ihre eigene Musikschule unter dem Namen der Weltmarke. YAMAHA – die Nummer 1 in der Musik.
    Benötigtes Eigenkapital: keine Angabe
    Vorschau
    Details
  • DOGSTYLER
    DOGSTYLER

    DOGSTYLER

    Einzelhandel, Hundeerlebniswelt
    Erste Wahl für den Vierbeiner: das einzige Geschäft nur mit Premium-Qualität für Hund & Herrn. Ein Konzept – weitab vom Wettbewerb.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 65.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • ISOTEC
    ISOTEC

    ISOTEC

    Systemlösungen gegen Feuchtigkeitsschäden an Gebäuden
    Kommen Sie zu einem der führenden Anbieter für Werterhaltung von Gebäuden und gesundes Wohnen!
    Benötigtes Eigenkapital: 45.000 - 72.000 EUR
    Vorschau
    Details