DOGSTYLER: Franchise-Fachgeschäfte für Hunde-Premium-Artikel

DOGSTYLER

Du wirst es lieben

DOGSTYLER ist das „etwas andere“ Fachgeschäft für Tiernahrung, Hunde- und Haustierzubehör. DOGSTYLER begrüßt seine zwei- wie vierbeinigen Gäste in stilvollem Ambiente zum Wohlfühlen und Verweilen. Von den Nahrungsmitteln bis zur Hundedecke sind alle Produkte von Premium-Qualität. DOGSTYLER sucht Franchise-Partner/Innen in Deutschland und Österreich und Master-Lizenznehmer/Innen im In- und Ausland.

Eigenkapital
ab 39.000 EUR
Eintrittsgebühr
19.000 EUR
Lizenzgebühr
von 0% bis 9.5% (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Franchisegebühr effektiv erreichbar:
1. Jahr 0%, 2. Jahr 1%, 3. Jahr 1,25%, 4. Jahr 2,50%, ab dem 5. Jahr 5,50%

Michael Jerzynski
Dein*e Ansprechpartner*in:
Michael Jerzynski

Jetzt Infopaket per Mail anfordern

  • Voraussetzungen an Partner
  • Alle Konditionen und Gebühren
  • Durchschnittlicher Umsatz
  • Möglichkeiten bei Quereinstieg
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr ...
Michael Jerzynski

Dein gratis Infopaket:

Die Email-Adresse ist ungültig. Bitte überprüfe deine Angabe.
Die Telefonnummer scheint ungültig zu sein. Bitte überprüfe deine Angabe.

Erfahrungen unserer DOGSTYLER-Partner


  • Wir haben einen Termin vereinbart und haben uns den Store angesehen. Und da hat's einfach "Wow" gemacht. Das war wirklich Liebe auf den ersten Blick. [...] Du hast da wirklich Leute um dich herum, die dich da unterstützen. Da denkst du, die bauen ihren eigenen Store, so motiviert sind die und so hilfsbereit sind die alle - und das hat sich auch bis heute nicht verändert. 

    Wir haben ja mittlerweile 2 Stores, und das war beim 2. Store genau so. Ich würd's sofort wieder machen!

    Standort Salzburg (Österreich)

  • Die Kunden kommen zu uns nicht nur wegen der Ware. Sie kommen auch zu UNS. Und das finde ich ganz wichtig und das unterscheidet eben einen DOGSTYLER von einer anderen Kette, glaube ich. Weil wir eben auf Beratung sehr Wert legen.

    Standort Linz – Pasching (Österreich)

DOGSTYLER Franchise-System

DOGSTYLER ist ein Geschäft für Hund und Mensch, das bewusst andere Wege geht: Stilvolles Ambiente statt Discounter-Halle, Premium-Produkte statt Massenware, Wohlfühl-Einladung statt Durchgangsstation.

Für dieses bisher einzigartige Geschäftskonzept sucht DOGSTYLER Franchise-PartnerInnen in Deutschland und Österreich sowie Master-LizenznehmerInnen im In- und Ausland.

Der Store mit Herz und Seele für Hunde und Kunden

Wer an die typischen Läden für Tiernahrung oder Hundezubehör denkt, kennt DOGSTYLER nicht: Hunde wie Kunden empfängt eine Erlebniswelt aus Materialien wie Echtholz, Glas und Stein. Den Raum durchzieht frischer Lederduft statt Futtergeruch. Und anstelle von Regalware wie im Supermarkt wählt der Kunde aus Produkten, von denen viele Einzelanfertigungen sind.

Die Produkte: erste Wahl für vier Pfoten

Zu den DOGSTYLER-Produkten zählen Decken, hygienische Kunstlederbetten, Auto-Transportsicherungen und vieles andere, was das Leben zwischen Hund und Herrn entspannt und harmonisch gestaltet. Oft sind es handwerklich hergestellte Erzeugnisse und Eigenmarken-Artikel. Die Preise kann sich dennoch jeder normalverdienende Hundehalter leisten.

Was zählt, ist die Leidenschaft und die Bindung zwischen Tier und Mensch. Im DOGSTYLER werden die Kunden in Ruhe kompetent beraten und können einen Kaffee genießen, während z.B. Maßanfertigungen abgestimmt werden. In dieser exklusiven Marktnische kennt DOGSTYLER bisher keinen Mitbewerber.

  • Die innovative Franchise-Fährte

    Für seine nationale wie internationale Expansion sucht DOGSTYLER Franchise-PartnerInnen. Auf Anfrage sind Masterlizenzen für Länder weltweit in Planung.

    Die Partnervorteile:

    • Unterstützung durch externen Finanzierungsprofi – u.a. für Finanzierungsplanung, Bankkontakte, öffentliche Mittel oder Leasing-Möglichkeiten
    • Begleitung und Hilfe bei Standortsuche und Standortanalyse
    • Überregionale Marketingmaßnahmen
    • Zentraler/gemeinsamer Einkauf und Warenwirtschaftssystem, aber auch selbständiger Einkauf nach Listung in der Zentrale
    • Grund- und Aufbauschulung, Erfahrungsaustausch, Hospitation im Betrieb u.m.
    • u.v.m.

    Als DOGSTYLER-Stores eignen sich Läden in zentraler Lage mit guter Verkehrsanbindung und in gut frequentierten Einkaufszentren außerhalb des Stadtkerns. Die Größe: zwischen 250 und 500 Quadratmetern. Möglich sind auch gut-lagige Grundstücke, die von DOGSTYLER im eigenen Stil bebaut werden können. PartnerInnen sollten über das entsprechende Investitionspotenzial verfügen.

  • Das Wichtigste, was DOGSTYLER-PartnerInnen auszeichnet?

    Liebe zum Tier. Spaß am Umgang mit Menschen und Hunden. Das Bewusstsein, keine Arbeit, sondern eine Passion zu leben.

    Erkennen Sie sich wieder? Dann gehen Sie diesen neuen Weg mit uns und einem einzigartigen Store-Konzept!

    Gern und unverbindlich senden wir Ihnen unsere Unterlagen!

  • ▶️ Video: Vom unzufriedenen CFO eines Millionenunternehmens zum glücklichen Franchise-Partner mit 3 Standorten

    Wie Bernhard Kothgasser fast zufällig zu seinem Dogstyler-Unternehmen mit drei Standorten kam: 

    Nach 36 Jahren Konzern hatte Bernhard Kothgasser es satt. Er hatte es bis zum CFO eines Millionenunternehmens geschafft und war doch nicht glücklich am Ziel seiner Träume. So kam er auf den Hund und führt nun 3 Einzelhandelsgeschäfte für Hundebedarf unter dem Dach der Franchise-Marke “Dogstyler”. 

    In diesem Gespräch erzählt der 60-Jährige von den Gründen seines Austritts aus der Konzernwelt und den Unterschieden zwischen Konzern und Selbstständigkeit.

  • Neugierig geworden?

    Sie möchten Ihre eigene Existenz gründen und unser*e erfolgreiche*r Franchise-Partner*in werden?

    Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus, um unser Infopaket zu erhalten. Wir freuen uns auf ein erstes Gespräch zum Kennenlernen. Starten Sie als selbstständige*r Partner*in von DOGSTYLER in Ihrer Region!

Michael Jerzynski
Ansprechpartner:
Michael Jerzynski
Infopaket anfordern

Beiträge über DOGSTYLER

  • DOGSTYLER® Optimisten 2022 gefunden – Optimisten für 2023 gesucht!

    DOGSTYLER® Optimisten 2022 gefunden – Optimisten für 2023 gesucht!

    DOGSTYLER® Optimisten 2022 gefunden – Optimisten für 2023 gesucht!

    DOGSTYLER® Optimisten 2022 gefunden – Optimisten für 2023 gesucht!

    In Aachen – Berlin – Potsdam sind unsere neuen Franchisenehmer im verrückten Jahr 2022 durchgestartet - Mit tollen Erfolgen!

    Ab sofort suchen wir die Optimisten für das Jahr 2023! 

    Unternehmer, die im kommenden Jahr ihren DOGSTYLER®-Store eröffnen wollen, starten mit einem Vorteil, die Standortsuche hat bereits begonnen. 

    Hier werden DOSTYLER® Stores eröffnet – Franchisenehmer ab sofort gesucht!

    Magdeburg, Leipzig, Dresden, Wolfsburg/Braunschweig, Hannover, Hamburg, Bremen, Großraum Frankfurt, Main-Taunus-Kreis, Wiesbaden/Mainz, Würzburg, Regensburg, München, Baden-Baden, Freiburg. 

    In Österreich sind Innsbruck, Bregenz, Villach, Graz und St. Pölten als neue DOGSTYLER® Standorte geplant. 

    Deine ersten Schritte bei DOSTYLER®

    Überarbeitete Konditionen erleichtern auch im Jahr 2023 den Einstieg in die Selbständigkeit. Dazu zählen niedrigschwellige Rahmenbedingungen, die sich ausdrücklich auch für Jungunternehmer eignen, die noch nicht die Möglichkeit hatten, ein hohes Eigenkapital* zu bilden. Der wachsende Haustiermarkt dank der über 10 Millionen Hunde in deutschen Haushalten macht es möglich! 

    Sicherheit für den Hund im Auto aus der eigenen Manufaktur – mehr als 70 Patente für den Hund. Es sind die Alleinstellungsmerkmale, die das Unternehmen DOGSTYLER® als Franchisegeber so attraktiv machen. Eigenentwicklungen, designed von klugen Köpfen mit einem riesigen Herzen für den Hund und einem gehörigen Maß an Kreativität und dem unbeirrbaren Wissen, auf dem richtigen Weg zu sein. Dazu der Wohlfühlgedanke, der sich in der gepflegten Gemütlichkeit der Stores realisiert, dank der Möbel aus rustikalem Holz, dem angenehmen Licht und der gemütlichen Kaffee-Sitzecke. 

    Das DOGSTYLER®-Expertenteam als Begleiter

    • Erstkontakt über Video-Meeting 
    • Folgekontakt Einladung in die Zentrale, Besprechung Musterpotentialberechnung und wirtschaftliche Rahmenbedingungen 
    • Vorvertragsphase mit Vorstellung der Unternehmensabläufe und der Vertragsinhalte 
    • Sorgfältige Standortsuche mit Expertenbegleitung 
    • Wenn Immobilie und Finanzierung steht, Abschluss Franchisevertrag und Ladenbauvertrag 
    • Aufnahme in die DOGSTYLER® Academy mit maßgeschneiderten Schulungen und umfassender Einarbeitung 
    • Eröffnung 
    • Beratung und Coaching mit persönlichem Ansprechpartner für jeden Fachbereich auch über die Eröffnung hinaus 

    Ansprechpartner: 

    Michael Jerzynski 
    Franchisemanager DOGSTYLER® 
    Soest GmbH 

    Mobil +49 (0) 178 61 29 49 2 
    michael.jerzynski@dogstyler.de

  • Exquisites für Hunde: Franchise-System Dogstyler jetzt 13-mal in Deutschland

    Exquisites für Hunde: Franchise-System Dogstyler jetzt 13-mal in Deutschland

    Exquisites für Hunde: Franchise-System Dogstyler jetzt 13-mal in Deutschland

    Exquisites für Hunde: Franchise-System Dogstyler jetzt 13-mal in Deutschland

    Dogstyler bietet seinen Kundinnen und Kunden hochwertiges Hundezubehör. Das Angebot umfasst unter anderem Design-Hundebetten, hochwertiges Hundefutter sowie stylische Halsbänder, Leinen und Geschirre. Dogstyler entwickelt zudem maßgefertigten Sicherheitslösungen für den Hund im Auto. Aktuell konnte Dogstyler eine weitere Shoperöffnung feiern. 

    Der erste Dogstyler Store wurde 2012 aufgemacht. Außer in Deutschland ist Dogstyler aktuell auch mit vier Standorten in Österreich aktiv. Wie das Unternehmen auf seiner Website mitteilt, ging Anfang Dezember 2022 in Potsdam ein neues Dogstyler Geschäft an den Start. Es ist das dreizehnte bundesweit und das erste in Brandenburg. Im kommenden Jahr will Dogstyler weiter expandieren. In Deutschland plant das Unternehmen unter anderem in Magdeburg, Leipzig, Dresden, Hannover, Bremen, Würzburg, Regensburg und Freiburg neue Standorte. In Österreich will das Franchise-System zum Beispiel in Innsbruck, Bregenz und Graz neue Stores eröffnen.

    Dogstyler setzt nicht nur auf Premium-Produkte für den Hund. Auch das Interior Design der Stores, die Entwicklung von neuen Produkten, moderne Unternehmensführung und „jugendliches Marketing“ sind wesentliche Bestandteile des Geschäfts- und Franchise-Konzepts. Seine Franchise-Partner unterstützt Dogstyler unter anderem bei der Standortwahl, der Sortimentsauswahl, der Innenausstattung sowie bei der Finanzierung. Ihren eigenen Dogstyler erhalten die Franchise-Nehmer schlüsselfertig – mit laufender Kasse und allen Produkten.  (red)

  • Hochwertiger Hundebedarf: Franchise-System Dogstyler wächst weiter

    Hochwertiger Hundebedarf: Franchise-System Dogstyler wächst weiter

    Hochwertiger Hundebedarf: Franchise-System Dogstyler wächst weiter

    Hochwertiger Hundebedarf: Franchise-System Dogstyler wächst weiter

    Dogstyler bietet seinen Kundinnen und Kunden hochwertiges Hundezubehör – vor allem für Zuhause und für das Auto. 2012 hat das Unternehmen seinen ersten Standort eröffnet. Heute ist das Franchise-System außer in Deutschland auch in Österreich und in Tschechien vertreten. Aktuell kann Dogstyler eine weitere Shoperöffnung feiern. 

    Dogstyler Stores verkaufen unter anderem Design-Hundebetten, stylische Halsbänder, Leinen, Geschirre und Futter. Das Unternehmen entwickelt zudem maßgefertigten Sicherheitslösungen für den Hund im Auto und beteiligt sich an Forschungsprojekten.

    Bald 20 Standorte

    Am 25. März 2022 macht nun in Aachen ein neues Dogstyler-Fachgeschäft für hochwertiges Hundezubehör auf. Geführt wird der Store in innenstadtnaher Lage von den Franchise-Nehmern Anja und Marcus Wirtz. Insgesamt gibt es Dogstyler damit 14-mal in Deutschland. In Österreich ist das  Unternehmen viermal, in Tschechien einmal vertreten. Seine Produkte vertreibt das Unternehmen auch über einen Onlineshop.

    Franchise-Nehmer für bestehenden Store auf Rügen gesucht

    Das Geschäfts- und Franchise-Konzept von Dogstyler setzt nicht nur auf Premium-Produkte für den Hund. Auch das Interior Design der Stores, die Entwicklung neuer Produkte, moderne Unternehmensführung und „jugendliches Marketing“ sind wesentliche Bestandteile. Seine Franchise-Partner unterstützt das Unternehmen umfassend, etwa bei bei der Standortwahl, der Sortimentszusammenstellung, der Innenausstattung sowie bei der Finanzierung. Ihren eigenen Dogstyler erhalten die Franchise-Nehmer schlüsselfertig - mit laufender Kasse und allen Produkten. Aktuell sucht Dogstlyer einen Franchise-Nehmer für einen bestehenden Store auf Rügen. (red)

  • Dogstyler eröffnet weiteren Franchise-Store

    Dogstyler eröffnet weiteren Franchise-Store

    Dogstyler eröffnet weiteren Franchise-Store

    Dogstyler eröffnet weiteren Franchise-Store

    Dogstyler will Hundebesitzerinnen und -besitzern mehr bieten als Tierbedarf-Discounter. Seinen ersten Store eröffnete Dogstyler Ende 2012. Seit 2015 expandiert das Unternehmen auch als Franchise-System. Vor Kurzem konnte Dogstyler eine weitere Neueröffnung feiern.

    Dogstyler-Stores bieten unter anderem Hundedecken, -geschirre und -Bekleidung sowie Erziehungs-, Trainings- und Spiel-Produkte, ebenso wie Hundefutter. Hinzu kommen oft in Handarbeit gefertigte Kunstlederbetten und selbst entwickelte Systeme für den Transport von Hunden im Auto. Zum Konzept gehören aber auch ein stilvolles Ambiente und besondere Fachberatung. Außer in Deutschland ist Dogstyler heute auch mit fünf Stores in Österreich und einem in der tschechischen Hauptstadt Prag vertreten. Wie das Unternehmen mitteilt, machte am 22. Oktober 2021 ein weiterer Standort auf: im bayerischen Olching bei München. Geführt wird der neue Store vom 43-jährigen Franchise-Nehmer Thomas Jais. Insgesamt gibt es Dogstyler damit dreizehn Mal in Deutschland.

    Wer sich mit seinem eigenen Dogstyler-Store selbstständig macht, soll unter anderem von professioneller Unterstützung bei der Standortwahl, Beratung durch Finanzexperten, Schulungen und der Übernahme einer etablierten Marke profitieren. Von seinen Franchise-Partnern erwartet das Unternehmen neben der Leidenschaft für Hunde auch kaufmännisches Verständnis, Planungsgeschick und Führungsqualitäten. (red)

    Bild: Dogstyler

  • Fahrphysik lässt sich nicht austricksen – So wichtig ist die Sicherungen von Hunden im Auto

    Fahrphysik lässt sich nicht austricksen – So wichtig ist die Sicherungen von Hunden im Auto

    Fahrphysik lässt sich nicht austricksen – So wichtig ist die Sicherungen von Hunden im Auto

    Fahrphysik lässt sich nicht austricksen – So wichtig ist die Sicherungen von Hunden im Auto

    Unfälle lassen sich nie sicher vermeiden, aber der technische Fortschritt trägt maßgeblich dazu bei, dass das Risiko von Verletzungen sinkt. Allerdings geht die Rechnung nur auf, wenn Autofahrer die Möglichkeiten auch nutzen!

    Unwissenheit kann gefährlich werden

    Unwissenheit und Nachlässigkeit sind die Hauptgründe für teils katastrophale Unfallfolgen. Das gilt nicht nur für den Menschen, sondern auch für den Hund im Auto.

    DOGSTYLER(R) hat mit dem Pressesprecher des ADAC Ostwestfalen-Lippe gesprochen. Ralf Collatz ist 62 Jahre alt und ist neben seiner Verantwortlichkeit für die Öffentlichkeitsarbeit, Leiter der Abteilung „Verkehr und Technik“. Außerdem ist er Experte für Verkehrstechnik und war als Sicherheitstrainer tätig. Das Thema „Ladungssicherheit“ ist ihm also bestens vertraut und darum geht es beim Hund im Auto. Der Gesetzgeber behandelt den Hund nämlich nicht wie einen Beifahrer, sondern wie „Ladung“ nach § 23 StVO. Einfacher wird es dadurch nicht, macht auch Ralf Collatz deutlich. „Letztendlich ist der Fahrzeugführer dafür verantwortlich, dass die Verkehrssicherheit durch Ladung oder Besetzung (auch Tiere) nicht leidet. Bei Nichtbeachtung drohen Verwarn- oder Bußgelder von 25 – 75 Euro, eventuell sogar ein Punkt in Flensburg,“ warnt Collatz davor, die Verordnung auf die leichte Schulter zu nehmen. Damit will der Gesetzgeber Autofahrer vor aber schwerwiegenden Folgen bewahren. Deshalb spielt die korrekte Ladungssicherung auch beim ADAC eine Rolle.

    „Man glaubt gar nicht, was in „normalen“ Autos so alles und dann vorzugsweise nicht gesichert transportiert wird,“ kennt Collatz die Nachlässigkeit von manchen Autofahrern. Und das gilt auch bei Hunden im Auto. Weder kann der Hund sich am Sitz „festkrallen“ noch der Fahrer oder Beifahrer den Hund auffangen. Warum das so ist, erklärt Ralf Collatz an einem eindrücklichen Beispiel:

    „Waldi mit 20 Kilogramm Körpergewicht wird bei einer Kollisionsgeschwindigkeit von nur 50 km/h mit dem 25-fachen seines Eigengewichtes nach vorne beschleunigt. Das Aufprallgewicht des Hundekörpers an der Kopfstütze oder am Armaturenbrett beträgt in diesem Fall also rund 500 kg- eine Belastung mit tödlichen Folgen für den Vierbeiner und erheblichem Verletzungsrisiko für Fahrer oder Beifahrer.“ Dass der Fahrer spätestens jetzt die Kontrolle über das Fahrzeug verliert, ist leicht nachvollziehbar.

    Fahrphysik lässt sich nicht austricksen!

    Ralf Collatz machte deutlich, dass es für das Verletzungsrisiko keine Rolle spielt, was genau durch das Auto geschleudert wird. Ob es sich um ungesicherte Tiere oder andere Ladung wie Getränkekisten, Urlaubsgepäck oder den Großeinkauf handelt, spielt bei einem Aufprall für den Menschen keine Rolle. „Die Fahrphysik lässt sich nun mal nicht austricksen!“

    Gleichzeitig warnt Collatz vor dem Trugschluss, dass nur erfasste Unfälle ein zuverlässiges Bild von den Risiken abliefern. „…Wie viele tatsächliche Unfälle oder Beinahekollisionen es real gibt, wird man allein an der offiziellen Unfallstatistik sicherlich nicht ablesen können. Zu nennen ist hier auch das Thema „Ablenkung“ durch herumspringende Tiere, herunterfallende Taschen oder eben das Smartphone.“ Ralf Collatz weiß von Experten, die davon ausgehen, dass zwischen 10 – 20% aller Unfälle durch Ablenkung ausgelöst werden.

    Auch DOGSTYLER(R) hat sich mit Autounfällen befasst, bei denen Hunde nachweislich Mitfahrer waren. Beteiligt waren insgesamt 39 Hunde. Davon sind 15 nach dem Unfall aus dem Auto entkommen und entlaufen. Sechs Hunde wurden im Auto verletzt. 11 Hunde starben während des Unfalls oder wurden auf der Flucht vom Unfallort überfahren. Seitdem fragen sich die Analysten von DOGSTYLER(R) verwundert, ob viele Hundehalter das Risiko nicht kennen oder nicht ernst genug nehmen.

    Unwissenheit oder Gleichgültigkeit als Unfallursache?

    Ralf Collatz verwundern die Ergebnisse hingegen nicht. Das würde auch der Blick in die Autos auf Parkplätzen vor Möbelhäusern oder auf Raststätten deutlich machen. Seiner Ansicht sind es erschreckend viele Verkehrsteilnehmer, die aus Unwissenheit – oder Gleichgültigkeit ihre Ladung nicht ausreichend sichern. Er warnt daher: „Die Grenzen der Fahrphysik gelten immer und für jeden- und sie lassen sich auch durch moderne Fahrzeugtechnik nicht ausblenden! Dies gilt gleichermaßen für Insassen, mitfahrende Kinder, Hunde oder Gepäck!“

    Wer es jetzt immer noch nicht glaubt: Der ADAC lädt auf die Teststrecke..

    Ralf Collatz dazu: „Diese Grenzen (..der Fahrphysik..) kann man übrigens gefahrlos (und mit Spaß) bei einem ADAC Fahrtraining in Paderborn selbst erfahren und in der Gruppe lernen, wie man es besser macht. Beispielsweise, indem der Familienhund im Auto immer gut und richtig gesichert mitfährt!“


    Foto: Christian Weische

  • Erstmals auch in Bayern: Franchise-System Dogstyler wächst auf über 15 Standorte

    Erstmals auch in Bayern: Franchise-System Dogstyler wächst auf über 15 Standorte

    Erstmals auch in Bayern: Franchise-System Dogstyler wächst auf über 15 Standorte

    Erstmals auch in Bayern: Franchise-System Dogstyler wächst auf über 15 Standorte

    Dogstyler bietet seinen Kundinnen und Kunden hochwertiges Hundezubehör. Das Unternehmen, das 2012 den ersten Standort eröffnete, entwickelt zudem maßgefertigten Sicherheitslösungen für den Hund im Auto und beteiligt sich an Forschungsprojekten. Aktuell kann Dogstyler zwei Shoperöffnungen feiern. 

    Dogstyler Stores bieten unter anderem Design-Hundebetten, hochwertiges Hundefutter sowie stylische Halsbänder, Leinen und Geschirre. Außer in Deutschland ist Dogstyler aktuell auch mit vier Standorten in Österreich und einem in der tschechischen Hauptstadt Prag aktiv. In Nürnberg macht vor Kurzem der insgesamt zehnte Store in Deutschland auf. Es ist zugleich der erste Standort in Bayern. Geführt wird das Geschäft in Nürnberg von Hundefan und Franchisepartner Jens Möllmann. Bereits am 13. März 2020 geht die Expansion weiter: Dann werden die Franchise-Nehmer Stefanie und Jürgen ihren Dogstyler Store in Ratingen eröffnen.

    Dogstyler setzt nicht nur auf Premium-Produkte für den Hund. Auch das Interior Design der Stores, die Entwicklung neuer Produkte, moderne Unternehmensführung und „jugendliches Marketing“ sind wesentliche Bestandteile des Geschäfts- und Franchise-Konzepts. Seine Franchise-Partner unterstützt Dogstyler unter anderem bei bei der Standortauswahl, der Sortimentswahl, der Innenausstattung sowie bei der Finanzierung. Ihren eigenen Dogstyler erhalten die Franchise-Nehmer schlüsselfertig - mit laufender Kasse und allen Produkten.  (red.)

Jetzt Infopaket per Mail anfordern

  • Welche Eigenschaften sollten Partner mitbringen?
  • Wie setzen sich die Gebühren zusammen?
  • Wie hoch ist der durchschnittliche Umsatz?
  • Wie sind die Möglichkeiten für Quereinsteiger?
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr...
Michael Jerzynski
Dein*e Ansprechpartner*in:
Michael Jerzynski
Michael Jerzynski

Dein gratis Infopaket:

Die Email-Adresse ist ungültig. Bitte überprüfe deine Angabe.
Die Telefonnummer scheint ungültig zu sein. Bitte überprüfe deine Angabe.