MAIL BOXES ETC. Werde Franchise Master Schweiz mit der Nr 1!

Mail Boxes Etc.

Mail Boxes Etc. (MBE) sucht Masterlizenznehmer/in für die Schweiz!

Nutzen Sie die Möglichkeit, MBE Master-Lizenznehmer/in für die Schweiz zu werden! 

Mail Boxes Etc. ist der weltweit führende Anbieter von Versand-, Fulfillment-, Druck- und Marketinglösungen für kleine und mittelständische Unternehmen und Einzelhändler, die hauptsächlich über ein Netzwerk von Franchise-Standorten angeboten werden. Die MBE-Servicecenter erleichtern die Aktivitäten von Unternehmern, Personen und Firmen durch ein leicht zugängliches Vertriebsnetz und maßgeschneiderte Dienstleistungen und Produkte, die von einem ausgezeichneten und einzigartigen Service geprägt sind.

Eigenkapital
keine Angabe
Eintrittsgebühr
keine Angabe
Lizenzgebühr
Keine Angabe / Siehe Anmerkung (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Die Master-Franchisegebühr wird für jedes Land auf Grundlage makroökonomischer Variablen und lokaler Bedingungen berechnet. Ein Master-Lizenznehmer erwirbt Rechte für die Marke MBE, das Konzept und Know-how und hat wiederum Anspruch auf die Eintrittsgebühren der Franchisenehmer seines Netzwerks.

Jetzt Infopaket per Mail anfordern:

  • Voraussetzungen an Partner
  • Alle Konditionen und Gebühren
  • Durchschnittlicher Umsatz
  • Möglichkeiten bei Quereinstieg
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr ...
Giuseppe Bergonzi
Dein Ansprechpartner:
Giuseppe Bergonzi
Giuseppe Bergonzi

Dein gratis Infopaket:

Mail Boxes Etc. Franchise-System

MAIL BOXES ETC. (MBE) ist im Bereich Logistik, Verpackung, Grafik und Druck einer der erfolgreichsten und größten Outsourcing-Dienstleister der Welt. Mit nahezu 2.600 selbstständig geführten Service-Centern in 40 Ländern bedient MBE sowohl Geschäfts- als auch Privatkunden. Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit MBE Master-Lizenznehmer in der Schweiz zu werden und dort Ihr MBE Netzwerk zu entwicklen!

  • Wieso sollten Sie sich jetzt für eine Masterlizenz für MBE entscheiden?

    Die Entwicklung des MBE Netzwerks befindet sich weltweit in einem sehr schnellen Wachstum. Seit Gründung der MBE Worldwide Development Abteilung im Jahr 2016 wurde eine Präsenz in  30 Ländern aufgebaut, wie z. B. in den Niederlanden, den Ländern der Adria-Region, in Rumänien, Hongkong, Ägypten und vielen mehr.

    • Erprobtes Geschäftskonzept
    • Erfahrene Markenführung
    • Wertvolles Know-how zur Unterstützung der Entwicklung des Geschäftskonzepts in Ihrem Land
    • Ein vielschichtiges Umsatzmodell
    • Ein globales Franchisenetzwerk
    • Kontinuierliche Trainings- und Supportaktivitäten durch ein erfahrenes Business Development Team
  • Was sollten Sie als Master-Lizenznehmer mitbringen?

    1. Einen erfolgreichen geschäftlicher Hintergrund: Wie bereits erwähnt, entwickelt der Master-Lizenznehmer (ML) ein landesweites Franchisenetzwerk. Dabei geht es nicht nur darum, ein einzelnes MBE Center  zu eröffnen und erfolgreich zu machen. Der größte Teil der Aufgaben liegt in der Expansion, also in der Franchise-Entwicklung und dem Franchise-Lizenzverkauf an Gründer oder bestehende Unternehmer. Vor diesem Hintergrund sollten die MLs innerhalb ihrer beruflichen Laufbahn bereits Erfahrungen in der Geschäftsentwicklung, im Verkauf und der Beratung erworben haben.
    2.  Eine Leidenschaft für die Marke: Ein ML  ist der  Markenbotschafter in seinem Land. Er sollte daher  eine Leidenschaft für die Marke entwickeln, um sie auf andere zu übertragen -  insbesondere auf das Netzwerk, das er aufbauen wird.
    3. Kapital für das Wachstum des Unternehmens: Da jedes Unternehmen Kapital und Finanzierung benötigt, muss der ML über das notwendige Eigenkapital verfügen, um das Wachstum des MBE-Geschäfts in seinem Bereich angemessen zu unterstützen. Das Investitionsvermögen  ist jedoch nicht der wichtigste Aspekt, um ML zu werden. Die fachlichen Qualifikationen und Leidenschaft für das Business stehen im Vordergrund.
    4. Erfahrung in der Personalführung: Der ML koordiniert die Teams des Pilot Centers und des Headquarters sowie die Rekrutierung neuer Franchisepartner - eine  Menge Verantwortung. Daher sollte der  ML ein starkes Team führen können, das ihn unterstützt. Dies ist ein Schlüsselfaktor für den Erfolg.
    5. Teamplayer: Der ML muss in der Lage sein, eine motivierende und fördernde Atmosphäre innerhalb seines Netzwerks zu schaffen. Er ist der Bandleader.
    6. Eine starke Arbeitsmoral: Der ML ist durch seine Motivation und Entschlossenheit - auch im Tagesgeschäft - ein Vorbild für das Team.
    7. Eine Marketing-Mentalität: Der ML hat ein tiefes Wissen und Verständnis für die Besonderheiten und die Einzigartigkeit seines Landes oder seiner Region, um die Strategie und die Operations entsprechend anzupassen.
    8. Eine zielorientierte Denkweise: "Die größere Gefahr für die meisten von uns ist nicht, dass unser Ziel zu hoch ist und wir es verfehlen, sondern dass es zu niedrig ist und wir es erreichen. " (Michelangelo) Der ideale ML ist derjenige, der sich ehrgeizige Ziele setzt und diese auch erreicht. Diese Ziele betreffen z. B. den Break-even-Punkt, den Zeitplan für die Netzwerkentwicklung usw.
    9. Menschenkenntnis:  Es ist das Interesse an Kommunikation und Interaktion und eine soziale Ader,  die es dem ML ermöglicht, durch Networking sein Geschäft zu entwickeln. Es ist seine Führungsstärke und auch seine Hilfsbereitschaft, mit der er andere unterstützt, ihre Ziele zu erreichen und bestmögliche  Ergebnisse zu erzielen. Es ist seine Ehrlichkeit und seine Leidenschaft. Und es ist unser Claim: #People Possible 


  • Was Sie als Master-Lizenznehmer/in von MBE im Support erwarten können:

    MBE unterstützt Sie von Anfang an

    • Von Beginn Ihrer MBE-Reise werden Master-Lizenznehmer vom weltweiten Entwicklungsteam begleitet und unterstützt.
    • Volle Unterstützung wird in der Phase vor der Eröffnung -  im Bereich Design & Construction, Learning & Development, in der Erstausbildung, der  Erstellung des Marketingplans und der Businessplanung  gegeben.
    • Der Support  ist so strukturiert, dass für jede Phase der Reise des Master-Lizenznehmers ein schrittweises Vorgehen folgt.
    • Während des Onboardings - nach der Fertigstellung des Ladendesigns -, erhält der Master-Lizenznehmer ein In-Store-Training in bestehenden erfolgreichen MBE Centern,  um sich mit dem täglichen Centerbetrieb vertraut zu machen. Außerdem werden kontinuierlich Trainings in den Bereichen Operations, Online- und Offline-Marketing, Verkauf und Vertrieb durchgeführt, die sowohl der Master-Lizenznehmer als auch die Franchisenehmer in seinem Netzwerk benötigen.
    • Zweimal im Jahr finden regionale Treffen mit den Master-Lizenznehmern statt, um Best Practices zu ermitteln, Ideen und Gedanken innerhalb des Netzwerks auszutauschen und Neuigkeiten von MBE Worldwide über die Branchen- und  Geschäftsentwicklung zu erhalten.
  • Wie kann ich Master-Lizenznehmer von MBE werden?

    1. Der erste Schritt ist die Vorstellung des grundsätzlichen Geschäftsmodells von MBE und seinen Dienstleistungen aus Betrachtungsweise eines individuellen MBE Standorts.
    2. Der zweite Schritt erfolgt nach der Unterzeichnung eines NDA durch den Kandidaten und beinhaltet  die gemeinsame Betrachtung der Anfangsinvestition, die für den Master-Franchising-Vertrag erforderlich ist, verbunden mit der Umsatzentwicklung und der Kostenstruktur.
    3. Als dritten Schritt würden wir Sie gern nach Barcelona einladen, um einige unserer Franchisepartner kennenzulernen und Sie bei der Entwicklung eines Geschäftsplans und einer Break-even-Analyse zu begleiten. Diese wird dann in einem  nächsten  Schritt dem Management von MBE Worldwide in Mailand zur finalen Bestätigung präsentiert.
    4. Nach der Unterzeichnung des Master-Franchising-Vertrages erhält der Master-Lizenznehmer Training in bestehenden MBE Headquarters und MBE Centern, u.a. in  Barcelona und  Mailand, um dann den Pre-Opening-Prozess zu starten. Die erfahrene Abteilung vom MBE Worldwide Development wird den Master-Lizenznehmer während der gesamten unternehmerischen Reise begleiten und unterstützen.

Erfahrungen unserer Mail Boxes Etc. -Partner:

Dieter Baier

I was delighted to find a business opportunity with a high potential in the service sector like MBE. We were one of the pioneers in Austria who used MBE’s entrepreneurial freedom to adjust a successful worldwide concept to the local market. I have built one of the most successful service centers in Austria and taken on the additional responsibility for the future development of the MBE network in Austria. My MBE business is still growing even after 17 years “ontheroad”.

, Standort Master Licensee Austria
Saša Cvetojević

I am an entrepreneur in a logistics and distribution business for more than 20 years now, but I am always searching for new opportunities and new business models. MBE is a good brand, and I had seen MBE Master Franchise as a possibility for a fast start of a franchise operation. MBE system proved to be a solid foundation to grow a long term and sustainable business. But the best, is the level of customer satisfaction, I am proud to say that customers really like the MBE service.  

, Standort Master Licensee Adriatic Region

Videos über Mail Boxes Etc.

Giuseppe Bergonzi
Ansprechpartner:
Giuseppe Bergonzi
Infopaket anfordern

Jetzt Infopaket per Mail anfordern:

  • Welche Eigenschaften sollten Partner mitbringen?
  • Wie setzen sich die Gebühren zusammen?
  • Wie hoch ist der durchschnittliche Umsatz?
  • Wie sind die Möglichkeiten für Quereinsteiger?
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr...
Giuseppe Bergonzi
Dein Ansprechpartner:
Giuseppe Bergonzi
Giuseppe Bergonzi

Dein gratis Infopaket: