13.09.2005

Erste internationale Franchise-Messe in der Schweiz

Die erste internationale Franchise-Messe der Schweiz findet am 23. September im Technopark in Zürich statt. Geschaffen wurde die neue Messe vom Fachbuchautor Hans Jürg Domenig von der ANSATZ Werbung GmbH und der Partnerin des FranchisePORTAL Prof. Veronika Bellone von der Bellone-Syncon GmbH. Die Schirmherrschaft der Plattform für Existenzgründer und Lizenzgeber hat der Schweizerische Franchiseverband übernommen. Wie die Veranstalter mitteilen, sind von den über 30 Ausstellern rund ein Drittel ausländische Systeme. Auf der Messe präsentieren sich unter anderem so renommierte Franchise-Systeme wie FotoQuelle, Esprit, Shapeline, Basic System und Eismann.

Die Franchisemesse wird als songenannte Tischmesse ausgerichtet, bei der jeder Austeller einen Tisch für die Unternehmens-Präsentation zur Verfügung hat. Ein Rahmenprogramm mit Vorträgen und Talkrunden mit schweizer Prominenten runden die Veranstaltung ab. Die Vortragsthemen werden sich unter anderem mit der Situation des Franchising in der Schweiz, der Überprüfung von Franchisesystemen auf die rechtliche und inhaltliche Kompetenz, der Existenzgründung mit Franchising, der Finanzierung und den Erfahrungen von Franchise-Nehmern und -Gebern befassen. Den Abschluss der Veranstaltung bildet die Wahl des Franchise-Systems des Jahres.

Eintrittskarten können unter www.franchise-messe.ch bis zum 22. September zum Sonderpreis von Fr. 8.- bezogen werden. Der Eintritt an der Tageskasse kostet Fr. 15.-. Darin inbegriffen sind sämtliche Vorträge und Veranstaltungen. Die Messe ist von 14.00 bis 20.00 geöffnet.

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar