4/26/2019

Neuerscheinung: Handbuch „Internationales Franchise-Recht“

Insbesondere für Franchise-Systeme, die international expandieren möchten, sind die verschiedenen nationalen rechtlichen Grundlagen des Franchisings von großer Bedeutung. Mit dem Handbuch „Internationales Franchise-Recht“ von Prof. Dr. Dagmar Gesmann-Nuissl ist nun ein rund 600 Seiten starkes Werk erschienen, das über das Franchise-Recht in insgesamt elf Ländern informiert.

Die rechtlichen Rahmenbedingungen für Franchise-Systeme unterscheiden sich von Land zu Land teils erheblich. Während es zum Beispiel in Deutschland kein spezifisches Franchiserecht gibt und die Regelungen des Franchisings aus anderen Bereichen abgeleitet werden, sind in den USA Franchise-Gesetze vorhanden, die sich wiederum von Bundesstaat zu Bundesstaat unterscheiden. Das Handbuch „Internationales Franchise-Recht“ gibt einen Überblick über die Franchiseregelungen in ausgewählten Ländern. In Europa werden dabei Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und Schweden thematisiert. Hinzu kommen die Regelungen in den USA sowie in China, Brasilien, Japan, Südafrika und Australien. Verglichen werden unter anderem die unterschiedlichen Rechtsgrundlagen und die Regelungen zu den vorvertraglichen Aufklärungspflichten des Franchisegebers. Auch eine rechtswissenschaftliche Analyse liefert die Autorin zu jedem der elf Länder.

Prof. Dr. Dagmar Gesmann-Nuissl lehrt an der TU Chemnitz. Ihr Studium der Rechtswissenschaften absolvierte sie an der Universität in Heidelberg. Das Handbuch „Internationales Franchise-Recht“ (SBN 978-3-8005-0007-9) ist im Deutschen Fachverlag (Fachmedien Recht und Wirtschaft) erschienen und kostet 209 Euro. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar